Der Blog geht in die Sommerpause

Lesezeit: 2 Minuten

08.06.2018:

Der Blog geht in die Sommerpause!

Manchmal kommt eine Zeit, wo man einfach inne halten muss. In den letzten Wochen – ach, was sage ich – Monaten ging es turbulent in unserem Hause zu und ich hatte immer mehr das Gefühl, mir für meinen Blog und fürs Lesen Zeit und Energie vom Alltag erstreiten zu müssen. Ganz besonders ist das der Fall, seit ich arbeiten gehe. Ich weiß, bei 15 Stunden die Woche würden einige nur ein müdes Lächeln übrig haben, aber ich war zehn Jahre mehr oder weniger zu Hause und es ist eine riesige Umstellung für mich. Das tolle Wetter und noch einige andere Dinge haben mich überlegen lassen, beim Bloggen eine Pause zu machen. Und es fühlt sich richtig an, auch wenn ich ein bisschen in Sorge bin, es ganz aus den Augen zu verlieren. Es gab ja immer wieder mal kleine (Zwangs-)Pausen, aber dieses Mal ist es wirklich aus der inneren Überzeugung heraus, einfach ein bisschen Luft zu brauchen. Ganz bewusst entscheide ich mich dazu und ich bin ehrlich gespannt, was die Zeit so bringt.

Vermutlich wird es dann erst nach unserem Urlaub im August weitergehen, oder auch erst im September! Bis dahin wünsche ich allen eine schöne Zeit und nur das Beste, was ein Bücherherz sich wünschen kann. Eure Elke!


Herzlich Willkommen auf Elkes kleine Literaturwolke!

Seit August 2014 veröffentliche ich Artikel rund um Bücher, Filme und was noch so dazu gehört. Das beinhaltet auch Interviews und Besuche von Messen und andere Events. Ein bisher ganz besonderes Highlight ist der Besuch der LitLove in München in 2017. Dort traf ich Lucinda Riley.

Was können Sie hier noch finden?

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Durchstöbern meiner Webseite. Bei Fragen und Anregungen errreichen Sie mich unter der im Impressum angegebenen eMail-Adresse.

image_pdf

4 Gedanken zu „Der Blog geht in die Sommerpause“

  1. Liebe Elke,

    Dann wünsche ich dir eine erholsame Blog-Sommerpause! Vielleicht findest du ja doch zwischendurch und im Urlaub Zeit und Lust am Lesen, ganz ohne Rezizwang 🙂 Und irgendwann geht es dann hoffentlich mit neuer Energie und Freude weiter!

    Ganz liebe Grüße von Conny

    1. Hallo liebe Conny,

      vielen Dank für Dein Besuch und Kommentar!

      Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber es muss einfach sein, wenn ich die Freude am Bloggen nicht ganz verlieren will. Natürlich werde ich immer wieder am Blog arbeiten (so wie heute morgen mit dem Design (Thema Web Fonts)), aber ich möchte ansonsten die Freiheit haben das zu tun, was ich möchte und was mir gerade gut tut. Mir fehlt gerade die Energie, mich ständig um den Blog zu kümmern.

      Ich meine, über 1.600 Beiträge in den letzten vier Jahren ist ja auch nicht ganz so zu verachten, über 1.000 Rezies und und und. Da muss man auch mal die Möglichkeit haben, sich neu zu sortieren 🙂

      Aber wir bleiben ja per Mail in Kontakt! Bis bald und ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Elke!

  2. Liebe Elke,

    ich hatte gerade eine Zwangsblogpause auf die ich zwar auch gern verzichtet hätte, aber manchmal ist eine Pause gar nicht schlecht, um wieder die Lust am Bloggen zu finden.
    Wie heißt es so schön: man weiß immer erst, was einem fehlt, wenn es weg ist 😉
    Von daher genieße den SOmmer mit tollen Büchern – oder eben auch nicht – wie lesen uns 🙂

    Liebe Grüße
    Kerstin

    P.S.: Was alles so passiert, wenn man mal weg ist, z.B. ein neues Blogcover bei Bloggfreunden 😀 Sieht gut aus!

    1. Hallo liebe Kerstin,

      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!

      Die Pause tut mir gut, dass muss ich gestehen. Und ich freue mich schon darauf die Artikel zu veröffentlichen, die sich bis jetzt schon angesammelt haben. Denn, man glaubt es kaum, ich lese wieder 🙂
      Vielen Dank auch für Deine Bemerkung zum Design: Es ist leider notwendig geworden, denn anders waren die Google Web Fonts nicht zu entfernen.

      Bis bald und viele liebe Grüße, Elke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich bin damit einverstanden.