Diskussions-Forum

Hör-Tagebuch 2020 -...
 
Notifications
Clear all

Hör-Tagebuch 2020 - Teil 1  

Seite 1 / 4
  RSS
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Soeben habe ich meine Hörbuch-Projekte für 2019 "unterbrochen" und werde dann im neuen Jahr, welches morgen beginnt, mit diesem weitermachen und die restlichen 47% hören 🙂

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Zitat
Veröffentlicht : 31. Dezember 2019 10:53
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Die letzten Tage (im neuen Jahr) hatte ich wieder Gelegenheit, in das Hörbuch reinzuhören und ich bin inzwischen bei 75%. Nach wie vor ist es eine interessante Millieustudie der damaligen Zeit. Die Armut und Not der Menschen ist immer greifbar! Und dennoch gibt es auch immer wieder schöne Momente. Die drei Freundinnen Margot, Luise und Edith haben alle ihre kleineren und größeren Päckchen zu tragen! Ich freue mich auf das Finale!

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. Januar 2020 10:34
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Wie man sieht, habe ich am Mittwoch mein Hörbuch von Linda Winterberg beendet. Und da ich wusste, ich würde es am Mittwoch beenden, habe ich mir früh gleich das nächste Hörbuch geholt, und zwar dieses:

Das habe ich schon zu 18% gehört, ich hoffe, ich schaffe morgen vormittag noch ein bisschen. Es klingt jedenfalls sehr spannend und interessant. Dieses Mal ist unerfüllter Kinderwunsch ein großes Thema und ich bin gespannt, wie es ausgeht!

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Januar 2020 16:03
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen,

ich bin bei diesem Hörbuch inzwischen bei 61% und versuche es in jeder Minute zu hören, die mir bleibt. Es gibt ein Wechsel zwischen den Zeiten: damals und heute. Aber ansonsten erzählt nur Quinn die unglückliche Geschichte um ihre Ehe, die sehr hoffnungsvoll begann. Es geht da auch um eine geheimnisvolle Schatulle, dessen Öffnung sehr bedeutungsvoll zu sein scheint. Mich interessiert schon sehr, was es mit dieser Schatulle aufsich hat.

Vielleicht komme ich heute dem Geheimnis näher, werde zumindest gleich weiterhören. Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Januar 2020 9:15
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Wie ich es schon geahnt habe, konnte ich das Hörbuch heute auf dem Weg zur Arbeit beenden. Colleen Hoover kann einfach tolle Geschichten schreiben und diese hat mir wieder besonders gut gefallen, da ein sehr empfindliches Thema sehr gut herausgearbeitet wurde: unerfüllter Kinderwunsch. Paare können daran wachsen, aber genauso auch zerbrechen. Ganz toll geschrieben!

Nun, morgen muss ich leider auch wieder arbeiten, daher werde ich wohl mit dem nächsten Hörbuch beginnen:

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Januar 2020 19:52
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Nun habe ich schon ein knappes Drittel von diesem Hörbuch gehört, aber es zieht sich noch so ein bisschen dahin. Noch sind sich die zwei Hauptfiguren nicht begegnet, das einfache Leben wurde beschrieben, was zwar interessant ist, aber durchaus hätte abgekürzt werden können.

Nun, 29% für drei Tage ist ja auch schon mal was. Nächste Woche geht es weiter. An alle ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. Januar 2020 12:06
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Nun habe ich 2/3 des Buches gehört und es wurde zwischendrin richtig spannend. Es gab nur eine gruselige Szene, die mich so ein wenig an den Film "I am Legend" erinnert. In dem Buch sind es "die Bleichen", die in der Kanalisation einer Stadt hausen und selbst die eigene Spezies essen - roh und wild.

Aber das war auch die einzige gruselige Szene. Ansonsten ist vieles aus dem Mittelalter entnommen, Sklavenmarkt etc. Es ist zwar nun spannender als die erste Hälfte des Buches, aber so wirklich viel passiert noch immer nicht. Ich bin gespannt, wie es weitergeht und ob da noch etwas kommt!

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Januar 2020 12:53
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo,

nachdem die erste Hälfte des Hörbuchs sehr gemächlich war, wurde es in der zweiten Hälfte doch spannender. Zum Schluß überschlugen sich die Ereignisse und man kann schon fast nicht mehr anders, der dritte Teil wird bald gehört werden müssen. Nun aber brauche ich erst einmal eine Pause davon und habe mir heute einen Krimi heruntergeladen:

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Januar 2020 15:22
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Ich bin nun erst bei 12% (genau eine Stunde) und ich werde noch nicht so ganz schlau, was dort passiert. Ein merkwürdiger Banküberfall, wo der Leiter der Kripo, Bergmann, mit involviert ist - als Geisel. Das ist alles irgendwie noch mysteriös und leider nicht so packend wie erhofft, gedanklich schweife ich manchmal ab 😐 

Morgen gibt es wieder ausgiebig Gelegenheit zum Hören. Dann erfahre ich sicher mehr.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2020 16:09
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Nun habe ich über die Hälfte des Hörbuchs geschafft, genauer gesagt 57%. So wirklich mit komme ich da nicht, da reiht sich nun ein Toter nach dem nächsten ein und irgendwo habe ich nun den Bezug zu allem verloren. Aber vielleicht gibt es am Ende ja noch eine schlüssige Erklärung. Ich stelle für mich fest, dass Krimis nur von absolut ausgewählt Personen für mich von Interesse ist!

Ich wünsche allen ein spannendes Wochenende, liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Februar 2020 11:27
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Huch, eine Woche ist der letzte Eintrag schon wieder her 🤔 Irgendwie habe ich es versäumt, meine Eindrücke zu schildern. Allerdings war ich von dem Krimi nicht ganz so angetan wie erhofft. Zumindest konnte ich es am Mittwoch dann endgültig beenden!

Ich habe dann diese Woche mit dem neuen Hörbuch begonnen:

Es sind fast 15 Stunden Hörzeit, also müsste ich bis Ende Februar damit ausgesorgt haben. Nun ja ... Heute konnte ich dann auch beim Saubermachen weiterhören und ich bin auf Anhieb bis 17% gekommen. Bis jetzt ist es eine wunderbare Geschichte.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Februar 2020 11:39
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Nun hatte ich heute vormittag wieder mal die Gelegenheit, ein bisschen beim Hörbuch zu lauschen und bin dabei bis 37% gekommen. Und ich tat es auch gern. Denn die Geschichten im Hotel sind wirklich spannend und verwegen. 1926: Da kannte man noch kein Handy, kein Fernsehen, Kino auch noch nicht so. Da wurde getanzt zu Grammophon-Musik. Wunderbar!

Eine leidenschaftliche Liebe und ich ahne, dass es bis in die Gegenwart reicht: 2014, achtzig Jahre später. Ich freue mich, bald wieder lauschen zu können.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Februar 2020 12:59
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Heute vormittag habe ich mich schwerfällig wieder an die Hausarbeit gemacht. Gott sei Dank war nicht mehr viel zu erledigen, es zog sich aber wie Kaugummi 😐  Auch wenn ich nebenbei Hörbuch hörte, klappte es nicht ganz so gut, wie ich es mir vielleicht gewünscht habe.

Die Stimmung im Green Falls Spa im Jahre 1926 spitzt sich zu. Es läuft auf eine Katastrophe hinaus, ich kann es deutlich spüren. Aber ich bin erst bei 49%, also knapp die Hälfte. Ich habe noch gute 7 Stunden vor mir, um es heraus zu finden.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15. Februar 2020 11:31
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Diese Woche habe ich leider nicht sehr viel weiter gehört. Ich bin jetzt 57%, habe also noch gute 6 Stunden vor mir und ich erhoffe mir durchaus, dass ich es nächste Woche schaffe, da ich diese Woche zu Hause nicht viel geschafft habe. Nächste Woche bin ich ja noch zu Hause.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Februar 2020 16:23
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Nun habe ich heute weiter gehört und ich war sowohl in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit. Schnee im Juni, das geht natürlich nur in Australien. Das Hotel ist eingeschneit und Violet spürt nun die Folgen ihrer Affäre mit Sam, der zwar reich ist, aber ohne seine Opiumpfeife kaum lebensfähig ist. Oh je, es ist spannend, denn in der Gegenwart wurde schon angedeutet, dass Violet und Sam plötzlich spurlos verschwunden sind, obwohl offizielle Meldungen den Tod bekunden. Hach ... ist das spannend!

Ich habe nur noch 26% vor mir 🙂

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Februar 2020 12:37
Seite 1 / 4