Diskussions-Forum

Hör-Tagebuch 2020 -...
 
Notifications
Clear all

Hör-Tagebuch 2020 - Teil 1  

Seite 2 / 3
  RSS
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Hach, ist das eine schöne Geschichte, die zum Ende auch sehr viel Dramatik mitbringt, die allerdings auch nicht zu überzogen wirkt. Es ist in sich stimmig. Wunderbar! Die Autorin schreibt wirklich tolle Geschichten und ich bin gespannt, wann das nächste erscheint. Noch gibt es kein neues Buch!

Nun warte ich erst einmal ab. Nächste Woche habe ich neues Guthaben und dann gibt es ein neues Hörbuch.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. Februar 2020 11:21
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Das Warten hat nun ein Ende. Soeben habe ich mir das nächste Hörbuch von audible heruntergeladen und ich freue mich, bald damit beginnen zu können:

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. März 2020 8:05
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Ich habe von dem Hörbuch schon etwas gehört, aber vermutlich werde ich die letzte halbe Stunde noch einmal hören muss, um wieder hinein zu kommen. Außerdem ist hier zu Hause alles anders, der kleine Prinz ist ja schon seit zwei Wochen in Corona-Ferien und der Alltag ist entsprechend anders zu gestalten.

Mal schauen, wie ich mit dem Hörbuch weiterkomme.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. März 2020 9:11
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Heute vormittag war mal wieder Putztag, wie schon erwähnt, es ist alles irgendwie anders. Aber heute habe ich mir wieder mal mein Hörbuch geschnappt und es kommt die Lust zum Hören wieder. Da ich ja nun nicht mehr viel laufe, werde ich nicht mehr so viel hören wie in den letzten Monaten. Aber das ist nicht schlimm, meine Merkliste ist bei audible eh nicht so lang.

Colleen Hoover sucht immer wieder besondere Charaktere. So ist es auch dieses Mal bei Karen, der Mutter von Sky. Alleinerziehend adoptiert (geht wohl nur in den USA) lehnt sie alle moderne Unterhaltungselektronik ab. Sogar Fernseher! Ich finde, manchmal übertreibt es die Autorin auch so ein bisschen!

Aber da ist nun ein toller Junge aufgetreten und er scheint keinen guten Ruf zu haben: ein echter Bad Boy, der sich dem schlechten Ruf wohl nicht beugen will. Aber Colleen Hoover ist ja immer für eine Überraschung gut. Ich habe jetzt 14 Prozent geschafft und da wird hoffentlich noch eine ganze Menge kommen.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. April 2020 11:58
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Hörbuch-Freunde,

seit Mitte Februar bin ich ja nun zu Hause und komme daher wenig zum Hörbuch-Hören. Gestern habe ich wieder geputzt und da bin ich etwas weitergekommen, habe nun knapp ein viertel (23%). Ich hoffe, dass es sich ab der nächsten Woche etwas bessert, denn es hat sich mir eine Gelegenheit aufgetan, früh morgens an der frischen Luft zu sein.

Noch weiß ich nicht so recht, was ich von der Geschichte halten soll. Es geht ein bisschen hin und her und irgendwie erscheinen mir die Figuren zickig und unstet. Aber bei Colleen Hoover muss man ja immer mit einer Überraschung rechnen.

Es bleibt also spannend.

Liebe Grüße und schöne Oster-Feiertage, liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. April 2020 9:15
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Hallo liebe Hörbuch-Freunde,

diese Woche habe ich immer wieder mal etwas in dem Hörbuch hören können, zuletzt heute vormittag beim Putzen. Bei der Arbeit traue ich es mir noch nicht zu, da ich mich noch gut konzentrieren muss, da ich noch nicht richtig eingearbeitet bin.

Aber ich muss auch gestehen, dass mir die Geschichte nicht so ganz zusag. Das nahezu minutiös beschriebene Geplänkel geht mir zuweilen auf den Keks und einige Male frage ich mich schon, ob das nun die ganze Zeit so weitergeht. Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, vielleicht wird es ja noch was.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. April 2020 17:31
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Liebe Hörbuch-Freunde,

ich hatte es ja schon angedroht, heute machte ich es wahr. Das Hörbuch von Colleen Hoover zu "Hope Forever" habe ich abgebrochen und zurückgegeben. Es ging mir ja letzte Woche schon auf den Keks, die minutiös geschilderte Liebesgeschichte, die im jugendlichen Geplänkel mir einfach zu genau war ohne zu erkennen, wohin es führt. Schade!

Somit werde ich dann so schnell wie möglich mit dem neuen Hörbuch beginnen:

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. April 2020 7:09
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Hörbuch-Freunde,

gestern habe ich leider nicht lesen können, weil sich wieder der Alltag ändert. Seit gestern ist nämlich bei uns Homeschooling angesagt. Zwar musste der kleine Prinz schon vorher Aufgaben erledigen, aber es gab da keine Pläne oder konkrete Aufgaben. Nun muss er jeden Tag was für die Schule tun und ich begleite ihn dabei. Damit bleibt dann nicht mehr viel Zeit für andere Dinge.

Dafür habe ich dann während meiner Tour das erste Mal Hörbuch gehört. Bislang hatte ich mich nicht getraut, aber heute morgen probierte ich es aus und es klappt ganz gut. Ca. 1 1/2 Stunden schaffe ich dann am Tag schon mal und das sind ja tolle Aussichten. Das versüßt mir die Arbeit ein bisschen 😉 

Es geht also um die drei Schwestern Finola, Sani und Ally, die alle so ihre kleinen oder großen Probleme mit den Männern haben. Was wahrscheinlich gar nicht so gravierend wäre, wenn da nicht eine Mutter im Hintergrund wäre, die unbedingt jetzt Enkelkinder haben will. Leider ist es bislang noch nicht so humorvoll gewesen, sondern eher bitterböse. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass es besser wird. Ich habe ja erst 13% geschafft.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. April 2020 6:19
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Hörbuch-Freunde,

heute morgen bei meiner Runde konnte ich wieder etwas weiterhören. Eigentlich ist es ja ganz schön leichtsinnig, denn morgens um fünf können ja doch böse Menschen ihr Unwesen treiben und ich kriege davon nichts mit, bis ich selbst betroffen bin. Aber daran darf man eigentlich nicht denken, denn dann dürfte man das Haus ja gar nicht mehr verlassen. Wir in Deutschland leben ja doch recht sicher.

Also: alle drei Frauen wurden an einem Wochenende abserviert. Finola wurde von ihrem Mann Nigel verlassen (die Art und Weise ist besonders fies, erinnert mich so an Sabine Christiansen), Ally's Verlobter hat die Hochzeit platzen lassen und Sani erfährt beim vierten Date mit Clark, dass wohl aus ihnen nichts mehr werden wird.

Ich bin gespannt! Zumindest hoffe ich für Ally, dass sich da bereits jemand für sie findet. Aber man wird wohl abwarten müssen. Immerhin habe ich schon knapp ein viertel und morgen früh habe ich noch eine Runde zu drehen, ehe es Wochenende ist.

Bis dahin seid lieb gegrüßt und bleibt alle gesund. Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. April 2020 6:27
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Liebe Hörbuch-Freunde,

heute hatte ich ausgiebig Gelegenheit, der Geschichte um die drei Frauen zu lauschen. Bislang ist es von wenigen Höhepunkten begleitet, aber es ist auch nicht wirklich langweilig. Mich interessiert schon sehr, wie sie mit ihren Situationen so umgehen. Aber wie schon erwähnt, so richtig Spannung gibt es nicht wirklich.

Immerhin bin ich jetzt bei 46% und ich bin guter Dinge, es bis zum Ende des Monats aushören zu können. Wäre ja schön!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. April 2020 11:03
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Hallo und guten Morgen liebe Hörbuch-Freunde,

ich bin nun bei 57% angekommen. Ob ich es bis zum Ende des Monats schaffe, ist noch ungewiss, zumal ich bis dahin nur noch drei mal die Zeitungen austragen muss. Mal sehen. Könnte klappen.

Aber die Geschichte plätschert auch so dahin. Es fehlt eindeutig der Pepp. Die drei Frauen sind zwar alles interessante Persönlichkeiten, aber es passiert erschreckend wenig. Ich bin gespannt, ob nicht doch etwas kommt. Ich werde es vermutlich morgen früh dann hören.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. April 2020 6:48
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Hörbuch-Freunde,

tja, ich habe heute bis 69% gehört. Die Geschichten um die drei Frauen sind nicht schlecht, aber auch nicht besonders gut. Es passiert nicht viel, es ist einfach langweilig und alles plätschert so vor sich hin. Ich schwanke zwischen drei und vier Sternen, aber noch habe ich knapp vier Stunden vor mir. Vielleicht passiert ja doch noch was?! Mal schauen ...

Morgen früh kommt dann die nächste Runde!

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. April 2020 6:18
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen,

ich wünsche allen einen schönen ersten Mai 🙂

Gestern früh und am späten nachmittag habe ich die letzten knapp 20% von dem Hörbuch gehört und es tatsächlich sogar noch beendet. Na gut, das habe ich zumindest im April geschafft. Meine Rezie erscheint ja dann demnächst!

Von nun an höre ich den dritten Teil der Das verbotene Eden-Reihe. Da bin ich schon gespannt, auch wenn die vorherigen Bände nicht so 100%ig zufriedenstellen waren. Aber wie es ausgeht, möchte ich schon gerne wissen.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Mai 2020 7:42
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Hörbuch-Freunde,

heute morgen habe ich wieder die Gelegenheit genutzt und dem neuen Hörbuch gelauscht. Es beginnt mit dem Prolog in der Gegenwart. Die Menschheit sieht sich mit einer Pandemie eines neuartigen Grippevirus konfrontiert und es stehen komischerweise schon Impfungen bereit. Allerdings ist dieser Impfstoff nicht ausreichend getestet und er hat unangenehme Nebenwirkungen. Die Geschlechter gehen aufeinander los!

Gerade in der Coronakrise ist es natürlich ein echt merkwürdiges Gefühl, eine solche Geschichte zu hören. Einiges, was heute passiert, ist dort beschrieben. Aber kein Lockdown oder ähnliches!

Ich bin gespannt, wie es weitergeht, gerade bin ich bei 14%.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Mai 2020 6:52
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Hörbuch-Freunde,

beim Nieselregen habe ich heute morgen die Zeitungen ausgetragen. Super, macht richtig Spaß 😣  Aber das ist halt auch Berufsrisiko. Nun ja, dabei habe ich dann die Geschichte um Ben und Magda weitergehört, die sich immer noch in der Gegenwart (aus meiner Sicht) befindet, also 2015. Die Frauen gehen auf die Männer los und es bricht das ganze Chaos aus. Ben ist von Magda niedergestochen worden, aber ihm konnte wohl noch geholfen werden. Vielen anderen nicht mehr.

Ich bin gespannt, wie es morgen weitergeht, gut 1/4 habe ich geschafft.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 4. Mai 2020 6:53
Seite 2 / 3