Diskussions-Forum

Lese-Tagebuch April...
 
Notifications
Clear all

Lese-Tagebuch April 2020  

Seite 2 / 2
  RSS
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Bücherfreunde,

nun pendelt es sich alles ein mit dem frühen Aufstehen und demzufolge mit dem frühen ins Bett gehen. Und der Sonntag allein reicht nicht aus, um den versäumten Schlaf nachzuholen. Daher habe ich gestern auch nur gute 100 Seiten geschafft. Wir waren auch mal seit Ewigkeiten wieder mit dem Fahrrad unterwegs. Wetter war ja schön.

Cassiel ist nun bei Moon, schwer verletzt. Der Dom -oder die Arena- wurden in die Luft zersprengt und die Atmosphäre ist äußerst angespannt. Lucifer hat Moon mehr im Auge, als ihr lieb ist. Spannend, alles sehr sehr spannend. Vielleicht klappt es heute nachmittag ja mit dem weiterlesen, es steht heute sonst nichts an!

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. April 2020 6:00
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Bücherfreunde,

leider habe ich mein gestriges Ziel nicht erreicht. Aber der Grund ist ein schöner. Meine ehemalige Kollegin und liebe Freundin hatte gestern ihren letzten Arbeitstag und das haben wir dann gebührend mit einem langen Telefonat gefeiert, in Zeiten von Corona ist es ja nicht anders möglich! Ab dem nächsten Monat ist sie im Ruhestand und den hat sie sich mehr als verdient!

Deshalb bin ich gestern auch nur bis Seite 280 gekommen, also noch 100 Seiten bis zum Finale des ersten Bandes. Es ist ja ein Re-Read, daher weiß ich ja, was noch passieren wird. Vielleicht bin ich deshalb nicht so schnell? Aber ich muss auch sagen, auch hier im Haushalt sind die Lockerungen der Corona-Krise spürbar. Irgendwie steht immer was an.

Na, dann heute auf zum Finale 🙂

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. April 2020 6:15
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Liebe Bücherfreunde,

heute nachmittag habe ich dann in der Sonne auf dem Balkon gesessen und wäre der Wind nicht so zickig, hätte es richtig angenehm sein können. Aber das hat mich vom Lesen nicht abgehalten. Die letzten 100 Seiten habe ich dann soeben ausgelesen und ich leide mit Moon mit - der Verrat war wirklich sehr schmerzhaft für sie.

Nun, bald wird wohl der zweite Teil folgen, aber erst einmal lese ich dieses Buch als eBook:

Ich bin gespannt.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. April 2020 17:50
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Bücherfreunde,

gestern nachmittag habe ich unseren neuen Sonnenschirm auf dem Balkon ausprobiert und bei besten Frühlingswetter gelesen. Ich muss ja gestehen, dass ich am Anfang leichte Schwierigkeiten hatte, in die Geschichte reinzukommen. Irgendwie scheint es bei mir schon Standard zu sein.

Nun habe ich schon knapp 1/3 durch. Die Geschichte spielt auf zwei Zeitebenen: 1939 und heute! Der Vergangenheitsstrang ist schon sehr bewegend, fünf Kinder werden einfach so ihren Eltern entrissen, nur weil sie auf einem Hausboot leben und vagabundisierend über dem Fluss ziehen. Nun ja, auch arme Menschen haben ein Recht auf Familie, oder?

Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. April 2020 6:22
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Hallo liebe Bücherfreunde,

gestern nachmittag hatte ich nach all dem Trubel etwas Zeit zum Lesen. Und bin gleich bis 76% gekommen. Was für Grausamkeiten dort geschehen sind, ist unbeschreiblich. Auch wenn dies eine fiktive Geschichte ist, der Hintergrund ist wohl wahr. Kinder wie Ware angepriesen. Da läuft es einem kalt den Rücken runter!

Der kleine Prinz hat zwar Burzeltag, aber vielleicht kann ich doch 'nen Stündchen zum Lesen abzweigen. Mal sehen. Nun möchte ich auch wissen, wie es ausgeht. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26. April 2020 10:37
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Liebe Bücherfreunde,

nun habe ich das Buch ausgelesen und ich stehe noch ganz unter dem Eindruck dessen, was dort erzählt wurde. Nach heutigen Vorstellungen absolut unvorstellbar, aber wer weiß, ob es das nicht heute auch noch irgendwo gibt? Wer weiß ...

Die nächsten zwei Tage habe ich wenig Zeit zum Lesen. Erst am Mittwoch wird es entspannter, aber dann möchte ich zumindest mit diesem beginnen:

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26. April 2020 14:07
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Viel habe ich in dem Buch nicht mehr gelesen. Diese Woche war auch wirklich anstrengend und hektisch, so dass ich abends einfach umgefallen bin und keinen Sinn zum Lesen hatte. Es wundert also nicht, dass ich nur 26 Seiten oder 8% geschafft habe.

Für den Mai habe ich große Hoffnung. Deshalb schließe ich das Lese-Tagebuch für April 20.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Mai 2020 10:07
Seite 2 / 2