Diskussions-Forum

Lese-Tagebuch für J...
 
Notifications
Clear all

Lese-Tagebuch für Juni 2020  

Seite 2 / 2
  RSS
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Hallo liebe Bücherfreunde,

gestern abend habe ich ausnahmsweise mal keinen Heimkino-Abend gemacht, sondern mein Buch ausgelesen. Es waren ja auch nicht mehr so viele. Ich muss schon sagen, diese Geschichte hat mich schon mitgerissen.

Nun ja, heute werde ich nicht zum Lesen kommen, da Besuch erwartet wird. Aber bestimmt morgen werde ich dann mit diesem beginnen:

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Juni 2020 6:20
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Bücherfreunde,

gestern habe ich nun in mein neues Projekt reingelesen. Und auch hier ist die NS-Zeit ein großes Thema, aber es gibt offenbar ein tragisches Erlebnis, scheinbar auf dem Zug. Ich weiß es noch nicht, es ist noch nicht groß zur Sprache gekommen.

Aber es liest sich wunderbar und sehr flüssig und ich bin bis Seite 138 gekommen. Ich freue mich, wenn ich weiterlesen kann.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Juni 2020 6:02
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Bücherfreunde,

heute habe ich meine Gedanken zu dem Buch im Wolkengeflüster [#17] niedergeschrieben.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Juni 2020 5:07
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Bücherfreunde,

gestern abend auf dem Balkon habe ich die letzten 100 Seiten geschafft. Es lässt mich auch jetzt noch nicht ganz los. Stefanie Gregg hat mal wieder ein wunderbares Buch geschrieben, wo ein Stück von ihr selbst drin ist!

Nachdem ich nun zwei Bücher aus der NS-Zeit gelesen habe, brauche ich nun etwas fürs Herz. Daher geht es heute dann mit diesem Buch weiter:

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. Juni 2020 6:20
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen,

da beginnt man nichtsahnend ein Buch und dann passiert auf den ersten 80 Seiten etwas ganz Furchtbares! Das erwartet man in so einem Buch nicht. Oh je, also da musste ich sogar kurz bei Wiki reinschauen und mich schlau lesen. Ja, so etwas gibt es wirklich!

Ich hoffe, dass ich heute noch ein Stündchen Zeit finde, um zu lesen. Wird wieder schwierig bei den Terminen, die ich habe.

Ich wünsche allen einen schönen Tag, liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Juni 2020 6:15
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen liebe Bücherfreunde,

der morgen begann anders als sonst. Denn ich musste noch die letzten 50 Seiten auslesen, die ich gestern abend nicht mehr geschafft hatte. Ich war einfach zu müde! Und es ist so schön gewesen, wie sich das alles so entwickelt hat. Hach ...

Nun, in diesem Monat werde ich das Buch nicht mehr auslesen, aber ganz sicher noch beginnen 🙂

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Juni 2020 8:30
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen,

ich habe in den letzten zwei Tagen leider nicht viel geschafft, weil ich etwas lesemüde bin. Der Mai und Juni waren für mich -im Verhältnis zu den Monaten davor- sehr lesereiche Monate und gerade ist mein Kopf nicht so ganz aufnahmefähig, wie ich es mir wünsche.

Nun, ich habe ein bisschen was im Wolkengeflüster [#18] dazu geschrieben und schließe hiermit den Monat Juni ab!

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Juni 2020 6:05
Seite 2 / 2