Diskussions-Forum

Lese-Tagebuch für M...
 
Notifications
Clear all

Lese-Tagebuch für März 2020  

  RSS
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Liebe Bücherfreunde,

neuer Monat - neues Glück. Welche Aufgaben ich mir für März 2020 vorgenommen habe, kann ich noch nicht 100% sagen. Ich werde es dieses Mal auf mich zukommen lassen. Vielleicht klappt es auf diesem Wege besser mit der Challenge. Zwei Titel sind allerdings schon geplant!

  1. Ein Buch mit mindestens 400 Seiten --> "Das Schmetterlingszimmer" von Lucinda Riley
  2. Ein Buch, dessen Geschichte mindestens 50 Jahre in der Vergangenheit spielt --> "Der weiße Affe" von Kerstin Ehmer
  3. Ein Buch, das mindestens zwei Jahre auf Deinem SuB liegt --> noch kein Plan
  4. Ein Buch, das Bestandteil einer Serie ist --> noch kein Plan

Mein Monat März 2020 beginnt mit Lucinda Rileys "Das Schmetterlingszimmer". Ich habe zwar schon 83 Seiten gelesen, allerdings gibt es noch über 500 Seiten!

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Zitat
Veröffentlicht : 1. März 2020 7:44
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Gerade habe ich meinen Beitrag zur kleinen Zwangspause auf dem Blog veröffentlicht. Leider wird es mir in Moment zu viel, denn gestern abend ist noch ein Todesfall in der Familie eingetreten. Es kam schon unerwartet, auch wenn die Person krank war. Ich bin zwar nicht direkt betroffen, aber es nimmt mich dennoch sehr mit, weil es meinen Lieblingsmenschen in der Familie kalt erwischt hat.

Ich habe daher beschlossen, erst einmal den Druck herauszunehmen und den Blog einfach so stehen zu lassen. Einige werden ja schon mitbekommen haben, dass ich einige Beiträge bearbeitet habe (Film-Rezies). Das diente jedoch lediglich als Beschäftigungsmaßnahme, denn durch den Stress mit der Arbeit bin ich psychisch noch immer sehr angeschlagen und versuche das zu verarbeiten. Sobald ich vom PC weggehe, fängt der Denkapparat wieder an zu arbeiten und da kommt in Moment weder was Gutes noch das Produktives bei heraus.

Sobald es mir besser geht, werde ich auf dem Blog auch wieder aktiver. Bis dahin wünsche ich allen eine schöne Zeit. Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 6. März 2020 10:47
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Trotz Corona-Krise und anderen Widrigkeiten des Lebens, die langsam aber sicher verblassen, kommt so langsam die Lust zum Lesen wieder hervor. Aber ob ich das richtige Buch zum Beenden meiner Lese-Unlust ausgesucht habe, wird sich noch zeigen. Gestern nachmittag habe ich dann folgendes Buch in die Hand genommen:

Es ist ein Bibliotheksbuch und ich muss nach Ostern abgeben. Aber die ersten Seiten zeigen einen für mich ungewohnten Schreibstil. Na ja, vielleicht komme ich ja noch besser hinein. Mal schauen ...

Liebe Grüße und allen einen schönen Sonntag, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. März 2020 9:08
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Ein Satz mit X, das war wohl nichts! Mit "Der weiße Affe" von Kerstin Ehmer habe ich das erste abgebrochene Buch in diesem Jahr. Nun ja, kann ja mal vorkommen. Ich hoffe, mit dem April wird alles besser!

Damit schließe ich den März, der mir eine Weile unangenehm in Erinnerung bleiben wird. Ich werde den März bei der Challenge nicht berücksichtigen. Wenn der April ähnlich schlecht wird, werde ich die Challenge abbrechen!

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. April 2020 17:26