Diskussions-Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

LR: "Die Nacht schreibt uns neu" - Abschnitt 6 - Seite 408-444 (Ende)

Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Dani Atkins: "Die Nacht schreibt uns neu" - Abschnitt 6 - Seite 408-444 (Ende)

von amazon.de: Emma macht sich bereit für ihren großen Tag. Die Wimperntusche in ihrer Hand zittert ein wenig, aber ein bisschen Nervosität ist ganz normal, oder? Beim Blick in den Spiegel tasten Emmas Finger automatisch nach der alten Narbe dicht unter ihrem Haaransatz. Das sichtbare Andenken an die Nacht, die ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihres. Emma erinnert sich: an den furchtbaren Unfall auf dem Heimweg von ihrem Junggesellinnenabschied, an den Tod ihrer besten Freundin Amy, an ihren Retter Jack, an Richards liebevolle Reaktion, als sie ihn gebeten hat, die Hochzeit zu verschieben. Und an alles, was danach kam. Schließlich klopft es an der Tür. Jemand ist gekommen, um Emma nach unten zu führen. Wer? Lassen Sie sich überraschen!

Beiträge dazu bitte hier!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 9. Juli 2016 8:57
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Seid Ihr da? Darf ich loslegen? Bin total durch den Wind. Das war gar keine Hochzeit. Darf ich?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Juli 2016 21:50
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Mit Erlaubnis von Elke nun mein Fazit

Richard ist, nachdem sie Emmas Mutter gefunden haben, über Nacht geblieben.
Jack ging nicht mehr ans Telefon. Die Aktion von Richard fand ich grausam. Jack dachte, dass Emma wieder mit Richard zusammen ist. Trotz der Bitte von Emma klärte er das Missverständnis nicht auf!
Richard fragte Emma ob sie ihn. noch liebe. Sie sagte Ja und meine Leserwelt stürzte zusammen ....

Das Ende war so anders, als ich dachte. Mit absoluter Sicherheit für niemanden vorhersehbar.
Ob mir das Ende gefallen hat? JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
Schon auch traurig .... aber das normale Leben halt. Das Ende hat mich mit sämtlichen Kritikpunkten versöhnt.

Ich liebe die Geschichte von Dani Aktins!

@Conny, du darfst auch schreiben. Ich bin hin und weg.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Juli 2016 22:08
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Hallo ihr zwei,
Wenn Gisela schon durch ist, dann kann ich ja auch spoilern.
Ja, dass Jack nicht angerufen hat, fand ich nicht so prickelnd. Richards Reaktion oder Nichtreaktion bei Jacks Auftauchen aber auch nicht.
Der zweite Heiratsantrag von Richard kam unverhofft und die Autorin machte es nochmal spannend.
Dass Emma sich dann doch klar für Jack entschieden hat, war zumindest für mich dann auch etwas unerwartet bzw. hätte ich nicht gedacht, dass Jack gleich das Cottage kauft und seine bisherigen Prinzipien fix über Bord wirft. Damit entspricht das Buch dann doch 1:1 der anfangs von mir erwarteten Handlung, in dem Teil zumindest.

Was das Ende betrifft bzw. die Ende-Abschnitte, da führt uns die Autorin doch ganz schön in die Irre. Habe die Teile nochmal gelesen. Kleine Hinweise wie Kirche und Kuverts kann man ja auch anders deuten.
Und so wird aus der Hochzeit - tata! Eine Beerdigung, wenn ich es richtig verstanden habe. Und zwar die von Jack. Emma als Großmutter erinnert sich per Fotos an ihre schönen Jahre mit Jack. Das kam wirklich total überraschend!
Allerdings fand ich das mit den Kindern und dem super-glücklichen Leben bis zum Tod auch ein wenig übertrieben, fast wie im Märchen. Eigentlich mag ich solche Enden auch nicht mit Zeitsprung (Harry Potters Erwachsenen-Epilog ist dafür auch so ein Beispiel)
Daher kann ich deine Begeisterung, Gisela, nicht ganz teilen. Ein sehr überraschendes Ende, aber vom Hocker haut es mich trotzdem nicht, warum auch immer. Vielleicht war seit Jacks gottgleichem Auftritt im Gewitter der Wurm drin. Ich bleib bei 3 Sternen.
@Elke
Du bist sicher auch total begeistert....oder?

Liebe Grüße von Conny

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Juli 2016 23:19
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen Ihr Beiden,

ich habe das Buch ja am nachmittag noch ausgelesen und war von dem Ende "geplättet". Eine Beerdigung, ja das dämmerte mir dann auch mit der Zeit. So wirklich geschnallt hatte ich es beim ersten Mal nicht (bin manchmal ein bisschen plüschig), musste es also noch zweimal lesen. Aber dann habe ich es verstanden ...

Die Handlung am Ende wurde mir dann auch etwas hektisch - als müsse die Autorin dringend fertig werden und hat einfach 50 Seiten übersprungen. So kam es mir zumindest vor. Warum er das Haus gekauft hat, obwohl er nach der Such-Aktion sich rar gemacht hatte, ist mir auch noch ein Rätsel. Richards Aktion war ja klar, dass er Emma nicht gerade beipflichten würde. Männer halt mit ihrem blöden Besitz-Anspruch. Und auch der zweite Heiratsantrag von ihm hat mich total überrascht und überrumpelt. Wollte er sie nicht in Ruhe lassen? Damit hat Richard sich definitiv keinen Dienst erwiesen.

Für mich ist es insgesamt eine tolle Geschichte, auch wenn das Ende so komisch ausfällt. Auch wenn es widerum ein Happy-End ist, es ist eben doch anders, als man denkt. Es bekommt trotzdem fünf Sterne, weil ich Jack und Emma so toll finde und Richard für mich einfach nur eine bemitleidenswerte Figur ist.

Die Rezie wird leider später veröffentlicht, hab' noch ein paar. Aber ich habe gestern abend schon angefangen, daran zu schreiben 🙂

Liebe Grüße, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 21. Juli 2016 8:04
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Guten Morgen Elke und Conny

Das Ende hat mir persönlich wahnsinnig gut gefallen. Damit hab ich ja nun wirklich nicht gerechnet. Insgesamt betrachtet ist es eine stimmige Geschichte, der ich 4,5 Sterne geben werde.
Muss mittlerweile 3 Rezis schreiben. Das werde ich am Wochenende machen. Hab im Moment keine Power dafür. Eben hat es bei uns heftig zu regnen begonnen.

Ich danke Euch für die tolle Leserunde. Mir hat es wieder sehr viel Spaß gemacht.
@Elke, danke dass du deinen Blog dafür zur Verfügung stellst.

Einen schönen Tag wünsche ich Euch.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2016 9:51
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Hallo ihr zwei,

ja, das mit der Beerdigung habe ich auch erst beim zweiten Mal lesen geschnallt. Anfangs verwirrte mich die Großmutter-Anrede und ich kam in dem Abschnitt nicht ganz mit.
Dann habe ich auch nochmal die anderen Abschnitte zum "Ende" im Buch gelesen. Da wird ja mal eine Kirche erwähnt und Kuverts (was dann sicher Beileidsbezeugungen waren).
Schon irgendwie genial gemacht, aber für mich auch etwas dick aufgetragen.

Ich danke euch auch für die Leserunde. 🙂 Hat wieder viel Spaß gemacht und im Endeffekt werden es wohl wieder drei unterschiedliche Bewertungen werden. Schon erstaunlich, wie ein Buch so unterschiedliche Reaktionen hervorruft. Aber Geschmäcker sind halt verschieden.

Meine Rezi ist übrigens schon fertig - bei Interesse auf Lovelybooks schauen 🙂

Wünsche euch einen schönen Tag! Liebe Grüße von Conny 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2016 13:22
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

und nun hab ich sie doch schon geschrieben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2016 14:16
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Schon entdeckt und mit Herzchen versehen ♥ Interessante Rezi!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2016 14:24
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Hallo Ihr Zwei Lieben,

Ihr habt ja schon fleissig Rezie geschrieben. Toll, ich hatte ja gestern abend schon anfangen, bin aber nicht weit gekommen, da es Zeit zum Essen wurde.

Ich fand die Leserunde auch wieder mal sehr interessant, ein Buch - drei Leserinnen - drei Meinungen. Doch, da wird eifrig diskutiert und das macht dann ja ein gutes Buch aus. Vielen Dank für Eure konstruktiven und ehrlichen Beiträge 🙂 Mal sehen, welches Buch wir im August lesen können. Wer Ideen hat, nur her damit (gerne im Forum "Buchgeflüster"), ich habe meine Buchkäufe für August noch nich geplant oder getätigt!

Meine Rezie wird wohl erst nächste Woche erscheinen, morgen ist Freitag und da werde ich die neuen Beiträge vorbereiten.

Liebe Grüße, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 21. Juli 2016 16:46
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

@Elke
Danke zurück ♥ fürs eifrige diskutieren, auch wenn unsere beiden Meinungen doch stark auseinandergingen 😉 und ich freu mich schon deine Rezi, auch wenn diese erst nächste Woche erscheint.

Netten Donnerstag euch noch!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2016 17:42