Seite an Seite

Seite an Seite Book Cover Seite an Seite
1998
Drama
Stepmom
125 Minuten
Chris Columbus
Gigi Levangie, Jessie Nelson, Steven Rogers, u.v.a.
Julia Roberts, Susan Sarandon, Ed Harris, u.v.a.
USA

Inhaltsangabe:

Isabel Kelly (Julia Roberts) ist jung, Modefotografin und die neue Frau an der Seite von Luke Harrison (Ed Harris). Er bringt die zwei Kinder Anna (Jena Malone) und Ben (Liam Aiken) mit in die Beziehung, die jedoch den überwiegenden Teil bei der Mutter, Jackie (Susan Sarandon) leben.

Jackie hat die Scheidung noch nicht ganz verwunden und spielt daher ihre Trümpfe als Mutter stets aus. Ergebnis: Isabel steht stets als die Dumme dar und wird zudem mit Hass und Verachtung von der Tochter Anna bestraft. Dennoch verliert sie nicht den Mut und bemüht sich, den Kindern eine Freundin zu werden.

Als Jackie eines Tages an Krebs erkrankt, kann sie sich nur schwer mit dem Gedanken anfreunden, das Isabel bald für ihre Kinder verantwortlich ist. Bis zum Schluss kämpft sie um ihren Stand, doch es geht über ihre Kräfte hinaus. Sie sieht ein, das sie ihre Haltung und Einstellung ändern muss. „Seite an Seite“ weiterlesen

Teresa Simon: Die Lilienbraut

Die Lilienbraut Book Cover Die Lilienbraut
Teresa Simon
2020
Belletristik
Heyne Verlag
496 Seiten
3453422449

Inhaltsangabe:

Die alleinerziehende Niederländerin Liv van Geeren hat eine kleine Erbschaft gemacht. Das nutzt sie, um ein kleines Geschäft für selbstkreierte Düfte und Seifen zu eröffnen. Allerdings, so lautet es im Testament von ihrer Tante Wimmi, soll es in Köln-Ehrenfeld sein.

Liv fügt sich dem und öffnet ihr Göttliches Düftchen. Bei den jüngeren und älteren Kundinnen, seltener ein Kunde, kommt das Geschäft gut an. Und sie findet sofort Anschluss. Aber es gibt auch Menschen, die sie gar nicht gerne in Köln sehen, so auch eine alte Dame, die völlig verwirrt scheint und in ihr eine Frau sieht, die Liv nicht kennt und die scheinbar bis ans Lebensende verflucht wurde. Es geht sogar so weit, dass man einen Buttersäure-Anschlag auf ihr Geschäft verübt! Jan, ein junger Mann mit vielen Talenten, erzählt ihr einiges über die Geschichte Kölns und ganz langsam kommt sie dem Geheimnis um ihre Person näher. „Teresa Simon: Die Lilienbraut“ weiterlesen

TV-Tipps zum Wochenende [#64]

Liebe Filmfreunde,

auch dieses Wochenende kommen wieder interessante Filme. Mir scheint, mit Fortschreiten der Corona-Krise erfährt das TV-Programm eine gewisse Bereicherung. Aber womöglich ist es auch nur Einbildung! Oder ich machte wieder mehr auf das Programm, auch wenn ich oftmals die Filme lieber ohne Werbung sehe.

Am Samstag, den 27. Juni 2020 um 20.15 Uhr auf Pro7:

The Darkest Minds – Die Überlebenden (von Alexandra Bracken) (Free-TV-Premiere)

Die Verfilmung zu der Buch-Reihe habe ich als sehr gelungen empfunden, leider floppte er an der Kino-Kasse, so dass es wohl keine Fortsetzung davon gibt 🙁

Am Samstag, den 27. Juni 2020 um 20.15 Uhr auf Servus TV:

Spiel mir das Lied vom Tod

Ein echter Klassiker, der musikalisch sehr effektvoll untermal ist. Hin und wieder sehe ich mir ein ganz bestimmtes Video zur Musik des Film an und kriege laufend Gänsehaut und Tränen. Der Western selbst ist ein echtes Juwel, wie ich ihn selbst schon mehrmals gesehen habe!

Am Sonntag, den 28. Juni um 20.15 Uhr auf Sat.1:

Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen (von Margot Lee Shetterly)

Gerade erst kürzlich gesehen und daher noch so frisch im Gedächtnis. Das wäre mir ein Herzensanliegen, denn die dargestellten Probleme sind ja bis heute ungelöst!

Ich wünsche Euch ein spannendes Film-Wochenende und bleibt gesund, liebe Grüße, Elke!

Aktion Stempeln [#13]

Hallo liebe Bücherfreunde,

besser spät als nie! Sozusagen auf dem letzten Drücker mache ich meinen Rückblick auf Juni 2017. Leider macht Damaris es nicht mehr, aber ich habe für mich beschlossen, doch noch mal wieder einen Beitrag zu schreiben und womöglich klappt es ja wieder regelmäßig damit. Ich hoffe, die Bloggerin nimmt es mir nicht ganz so übel.

Ich horche mal tief in mich und bin gespannt, woran ich mich denn noch so alles erinnern kann. Beim Klick auf das Cover kommt man zur jeweiligen Rezie, allerdings bewerte ich nur beendete Bücher. Begonnene Titel werden bei der nächsten Aktion Stempeln berücksichtigt.

Cecelia Ahern: Perfect – Willst Du die perfekte Welt?

Colleen Hoover: Nächstes Jahr am selben Tag

Gillian Flynn: Gone Girl – Das perfekte Opfer

Lucinda Riley: Die Sturmschwester

Ransom Riggs: Die Bibliothek der besonderen Kinder

Emma Sternberg: Fünf am Meer

„Aktion Stempeln [#13]“ weiterlesen

Briefe an Julia

Briefe an Julia Book Cover Briefe an Julia
2010
Lovestory
Letters to Juliet
105 Minuten
Gary Winick
Jose Rivera, Tim Sullivan
Amanda Seyfried, Gael García Bernal, Vanessa Redgrave, u.v.a.
USA
„Letters to Juliet“ von Lise Friedman und Ceil Friedman

Inhaltsangabe:

Sophie (Amanda Seyfried) und Victor (Gael García Bernal) leben in New York und stehen kurz vor der Hochzeit. Während Victor alles für die Eröffnung seines italienischen Restaurants vorbereitet, träumt Sophie davon, eine angesehene Journalistin zu werden. Allerdings sieht man in ihr eher eine gute Rechercheurin.

Sie reisen nach Italien, sozusagen um ihre Flitterwochen vorzuziehen, ehe Victor sein Restaurant eröffnet. Doch er hat kaum Augen für die romantische Stadt Verona, sondern nur für kulinarische Köstlichkeiten in der näheren und weiteren Umgebung. Sophie lässt sich davon nicht unterkriegen und erkundet die Stadt allein.

In einer kleinen Seitengasse sieht sie Frauen, die emsig und manchmal auch mit Tränen in den Augen Briefe schreiben. Sie befestigen diese an eine Mauer, darüber ist der Balkon, auf dem der Legende nach Julia aus Shakespeares „Romeo und Julia“ stand. Fasziniert beobachtet sie später, wie eine italienische Frau die Briefe abnimmt und sie in ein Haus bringt. Dort sind „Julias Sekretärinnen“, die Antworten auf die Briefe schreiben, insofern eine Adresse notiert ist. In ihrer Einsamkeit schließt sich Sophie diesen Frauen an. „Briefe an Julia“ weiterlesen

Lucinda Riley: Der verbotene Liebesbrief

Der verbotene Liebesbrief Book Cover Der verbotene Liebesbrief
Lucinda Riley
2017
Belletristik
Goldmann Verlag
649
The Love Letter (2017)
Ursula Wulfekamp
3442484065

Inhaltsangabe:

London 1995: Joanna Haslam, junge und unerfahrene Journalistin, ist gerade von ihrem langjährigen Freund verlassen worden, als ihr Chefredakteur Alec sie zur Beerdigung des berühmten Schauspielers Sir James Harrison schickt.

Während der Trauerfeier macht sie Bekanntschaft mit der äußerst betagten und offensichtlich schwer erkrankten Rose. Sie begleitet sie nach Hause. Ein paar Tage später erhält sie von Rose einen sonderbaren alten Liebesbrief und ein ebenso altes Theaterprogramm. Als Joanna sie ein weiteres Mal besuchen will, ist Rose auf mysteriöse Weise verstorben und auch verschwunden.

Sie beginnt sich Fragen zu stellen, auf die sie unbedingt Antworten haben möchte. Während ihrer Recherchen lernt sie Marcus Harrison, den Enkel des Verstorbenen, kennen. Sein Ruf eilt ihm voraus und er scheint es mit der Liebe nicht zu genau zu nehmen. Dennoch hilft er ihr unverhofft. Auch Zoe Harrison, eine weitere Enkelin und Marcus‘ Schwester, lernt Joanna kennen. Auch Zoe hat ihre Geheimnisse und kämpft gerade mit dem Aufstieg ihrer Karriere als Schauspielerin. „Lucinda Riley: Der verbotene Liebesbrief“ weiterlesen