Edeltraud Dols: Woodland: Verlorene Herzen

Lesezeit: 3 Minuten

B00MSQQUZSEdeltraud Dols: Woodland: Verlorene Herzen

erschienen: 2014
Verlag: Self Publisher
SeitenanzahL 254 Seiten
ASIN: B00MSQQUZS (nur als eBook erhältlich)

Inhaltsangabe:

Mississippi, 1835: David Bradley führt die Baumwoll-Plantage seines verstorbenen Vaters weiter, während der elf Jahre jüngere Bruder Ramon seinen Platz in der Gesellschaft noch finden muss. Daher nimmt er eine Stellung auf der Woodland-Plantage der Familie Franks an, allerdings unter dem Namen Ramon Black.

Sofort verliebt er sich in Amanda Franks, die ihren schwer erkrankten Vater pflegt und mit dem Verwalter Benjamin Pearl verlobt ist. Ramon erkennt sofort, das die Plantage herunter gewirtschaftet ist und eigentlich dem finanziellen Ruin entgegen schliddert. Als dann auch noch Ramons bester Freund Joe Preston bei einem Feuer ums Leben kommt, spürt er instinktiv, das nicht nur für die Schwester des Verstorbenen Gefahr droht. „Edeltraud Dols: Woodland: Verlorene Herzen“ weiterlesen

Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil I

Lesezeit: 3 Minuten

usaDie Tribute von Panem – Mockingjay Teil I (2014)
Originaltitel: The Hunger Games: Mockingjay – Part 1

B00Q360SFWRegie: Francis Lawrence
Drehbuch: Danny Strong
Produktion: Nina Jacobson, Jon Kilik, Suzanne Collins
Musik: James Newton Howard
Kamera: Jo Willems
Darsteller: Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Woody Harrelson, Elizabeth Banks, Julianne Moore, u.v.a.
Dauer: 123 Minuten
Romanvorlage: „Flammender Zorn“ von Suzanne Collins
Dies ist der 3. Teil der “Die Tribute von Panem-Reihe”.

Inhaltsangabe:

Kaitness (Jennifer Lawrence) lebt nun in Distrikt 13 und erholt sich von den letzten Hunger-Spielen, die abrupt endeten. Alpträume plagen sie erneut. Doch dieses Mal ist Peeta (Josh Hutcherson) nicht da, um ihr beizustehen. Er konnte nicht aus der Arena gerettet werden, wie auch einige andere. Dafür begleitet Gale (Liam Hemsworth) sie auf Schritt und Tritt, der nur knapp 10% der Bevölkerung aus Distrikt 12 vor dem sicheren Tod bewahren konnte.

Alma Coin (Julianne Moore) ist Präsidentin von Distrikt 13 und möchte Kaitness als Symbolfigur der Rebellion gegen das Kapitol einsetzen. Doch Kaitness ist voller Zweifel. Erst, als sie ihr Heimat-Distrikt zerstört sieht, keimt in ihr die Wut auf und sie lässt sich darauf ein, unter Bedingungen. Die Tribute, die gerettet werden können, sollen Straffreiheit erlangen, allen voran Peeta. Peeta wird immer wieder vom Kapitol als Sprachrohr eingesetzt, um so die Rebellion aufzuhalten. Doch es gelingt ihnen nicht. Das stößt im Distrikt 13 auf große Empörung. Kaitness kennt ihn jedoch besser und ahnt, das Peeta vom Kapitol manipuliert wird. „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil I“ weiterlesen

Natascha Kampusch: 3096 Tage

Lesezeit: 2 Minuten

3471350403Natascha Kampusch: 3096 Tage

erschienen 2010
Verlag: List Verlag
Seitenanzahl: 288 Seiten
ISBN-10: 3471350403
ISBN-13: 978-3471350409

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Natascha Kampusch erlitt das schrecklichste Schicksal, das einem Kind zustoßen kann: Am 2. März 1998 wurde sie im Alter von zehn Jahren auf dem Schulweg entführt. Ihr Peiniger, der Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil, hielt sie in einem Kellerverlies gefangen – 3096 Tage lang. Am 23. August 2006 gelang ihr aus eigener Kraft die Flucht. Priklopil nahm sich noch am selben Tag das Leben. Jetzt spricht Natascha Kampusch zum ersten Mal offen über die Entführung, die Zeit der Gefangenschaft, ihre Beziehung zum Täter und darüber, wie es ihr gelang, der Hölle zu entkommen.

„Natascha Kampusch: 3096 Tage“ weiterlesen

Ergebnisse der Umfrage vom 22.11.14!

Lesezeit: 1 Minute

Hallo.

Vor 14 Tagen hatte ich meine erste Umfrage gestartet. Und zwar war meine Frage: Liest man mit eBook-Reader schneller? Im Büchertreff und bei LovelyBooks hatte ich auch Themen dazu gestartet, um so mehr Menschen für Umfrage gewinnen zu können. Und tatsächlich sind bis jetzt 20 Stimmen zusammen gekommen. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

Das Ergebnis zumindest bestätigt mein Verdacht. Denn ich lese tatsächlich auch schneller mit dem eBook-Reader. Gründe gibt es dafür viele, aber der Hauptgrund liegt wohl daran, das es leichter in der Hand liegt, das Licht immer dabei ist und die angegebenen Prozentzahlen (nicht Seitenzahlen) doch auch dazu animieren können, bis zu einem neu gesetzten Punkt weiterzulesen, obwohl man eigentlich todmüde ist.

umfrage_ergebnis_0145% der abgegebenen Stimmen kommen also auch meiner Intention nach. Bei 30% der Stimmen hängt es eher von der Lektüre ab und für 20% ist es doch eher das Gegenteil, das man mit eBook-Reader langsamer liest. 5% haben keine Veränderung im Lese-Verhalten festgestellt.

Insgesamt gesehen kann man die Erfindung des eBook-Readers als eine Bereicherung für die Büchergemeinde ansehen. Ich zumindest tue es 🙂

LG, Elke.

Mein SuF [#2]

Lesezeit: 1 Minute

Mein guter Freund Uwe und ich haben uns lange Zeit immer wieder mit DVD’s versorgt. Getauscht, geliehen und auch geschenkt bekommen. So kam denn vor einiger Zeit (mag schon etwas länger her sein) der folgende Film in mein DVD-Regal. Das Cover sieht zumindest sehr bezaubernd aus, aber leider hatte ich noch nicht die Gelegenheit, mir den Film anzusehen. Er lief bestimmt auch schon etliche Male im TV. Nun denn … vielleicht kann ich ihn sogar bald mit meinem Sohn sehen.

usaMr. Magoriums Wunderladen (2007)

 

B00140UCPSRegie: Zach Helm
Drehbuch: Zach Helm
Produktion: Richard N. Gladstein
Musik: Alexandre Desplat, Aaron Zigman
Kamera: Roman Osin
Darsteller: Natalie Portman, Jason Bateman, Dustin Hoffman, Zach Mills, Marcia Bennett, Jonathan Potts, u.v.a.
Dauer: 93 Minuten

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Treten sie ein in den ungewöhnlichsten, aufregendsten, märchenhaftesten und unglaublichsten Spielwarenladen, den sie jemals gesehen haben. „Mr. Magoriums Wunderladen“. Das magische Spielzeuggeschäft gehört dem liebenswert-verrückten Edward Magorium, der mit seinen fantasievollen Ideen seit 114 Jahren Wunder und Magie in die Herzen der Kinder bringt. Jedoch ist jetzt die Zeit für einen Wechsel gekommen und Mr. Magorium will seinen Spielzeuglanden an die junge Molly Mahony übergeben. Doch je näher Mr. Magoriums Abreise rückt, umso mehr verändert sich der Zauberladen. Der einst so bunte und quirlige Ort wird immer grauer und dunkler. Bald liegt es an Molly und dem schüchternen Buchhalter Henry, den Spielzeugladen zu retten und dabei die Magie und den Glauben an sich selbst zu entdecken.