Philippa Carr: Die Sturmnacht

Die Sturmnacht Book Cover Die Sturmnacht
Philippa Carr
2017
Historisch Allgemein
Heyne Verlag
Töchter Englands - Teil 3
334
The Witch From The Sea (1975)
Monika Hahn
3453185579

Inhaltsangabe:

Linnet Pennlyon ist noch völlig unschuldig, als sie dem despotischen Colum Casvellyn kennen lernt. Eigentlich denkt sie schon an die Hochzeit mit Fennimore Landor, dem Sohn eines Geschäftspartners ihres Vaters, dem Seefahrer Jake Pennlyon. In einer scheinbar gefährlichen Situation bietet Colum Linnet seine Hilfe und Gastfreundschaft an. Doch er raubt ihr die Unschuld, in dem er ihr die Sinne betäubt. Leider blieb diese Nacht nicht ohne Folgen und somit sieht sich Linnet gezwungen, diesen Mann zu ehelichen, den sie mit gemischten Gefühlen betrachtet. Einerseits ist sie von seiner Stärke und Arroganz beeindruckt, andererseits spürt sie auch, das er ihr Unheil wird.

Linnet und Colum leben auf seinem Schloß Paling an der Küste Cornwall’s, direkt bei den Devil’s Teeth, gefährliche Gesteinmassen unter der Meeresoberfläche, die vielen Schiffen in Sturmnächten zum Verhängnis wird. Linnet schenkt ihrem Gatten den Sohn Connell. Doch schon bei der Taufe wird sie auf ein Geheimnis aufmerksam gemacht: Colum war bereits schon einmal verheiratet gewesen! Und ausgerechnet mit Fennimore Landors Schwester Melanie.
„Philippa Carr: Die Sturmnacht“ weiterlesen

Eve und der letzte Gentleman

Eve und der letzte Gentleman (1999) Comedy, Drama, Romance | 1h 52min | 23 September 1999 (Germany) 6.6
Director: Hugh WilsonWriters: Bill KellyStars: Brendan Fraser, Alicia Silverstone, Christopher WalkenSummary: Adam Weber is the child of an eccentric inventor and his wife. Following a bomb scare in the 1960s that locked the Webers in their bomb shelter for 35 years, Adam Weber must venture out into Los Angeles and obtain food and supplies for his family. He meets Eve, who reluctantly agrees to help him out. Written by Foggy

Photos


See all photos >>


Inhaltsangabe:

Los Angeles, 1961: Calvin Webber (Christopher Walken) ist Wissenschaftler und im Höhepunkt des Kalten Krieges hat er sich auf den atomaren Erstschlag vorbereitet und einen Strahlenschutzbunker im Garten gebaut. Und kaum lassen die Nachrichten vermuten, das dieser Erstschlag kurz bevorsteht, schnappt er sich seine hochschwangere Frau Helen (Sissy Spacek) und geht mit ihr hinein. Aber es kracht keine Atombombe in den Garten, sondern ein Militärflugzeug. Überzeugt, das draußen kein Leben mehr herrscht, schließt Calvin die schweren Türen für die nächsten 35 Jahre zu.

Adam Webber (als Erwachsener: Brendan Fraser) wird dort geboren und wächst allein mit seinen Eltern auf. Er wird in allem unterrichtet und bekommt die beste Erziehung. Aber auch mit 35 Jahren sehnt er sich nach Abwechslung und nach einer Frau. Da gehen endlich die Türen des Bunkers auf und für Adam ergibt sich die Chance seines Lebens: Er kann endlich mal das Tageslicht sehen! „Eve und der letzte Gentleman“ weiterlesen

Peter Hedges: Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa

Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa Book Cover Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa
Peter Hedges
1994
Belletristik
Heyne Verlag
349
What’s Eating Gilbert Grape (1994)
Uta Angerer
3453073517

Inhaltsangabe:

Gilbert Grape lebt mit seiner Familie in der kleinen Stadt in Endora. Seine Mutter ist extrem schwergewichtig und hat seit Jahren (seit ihr Mann sich das Leben genommen hat) das Haus nicht mehr verlassen. Seine 34jährige Schwester Amy ist Lehrerin an der Grundschule und kümmert sich um den Zusammenhalt der Familie. Sein kleiner Bruder Arnie ist schwachsinnig und eigentlich sollte er nach Meinung der Ärzten schon längst gestorben sein. Und die pubertäre Ellen kämpft mit allen Mitteln um ihre eigene Identität.

Gilbert selbst arbeitet im kleinen Lebensmittelladen von Mr. Lansom und hat seit sieben Jahren eine Affäre mit der Gattin des einzigsten Versicherungsagenten von Endora. Die älteren Geschwister Larry und Janice kommen nur einmal im Jahr nach Hause, wenn Arnie einen weiteren Geburtstag feiert. Ansonsten schicken sie nur Schecks, um die Familie finanziell zu überstützen. „Peter Hedges: Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa“ weiterlesen

Die neun Pforten

Die neun Pforten (1999) Mystery, Thriller | 2h 13min | 16 December 1999 (Germany) 6.7
Director: Roman PolanskiWriters: Arturo Pérez-Reverte, John BrownjohnStars: Johnny Depp, Frank Langella, Lena OlinSummary: In New York, the money-driven dealer Dean Corso is a rare-books expert and partner of Bernie, who owns a bookstore. He is contacted by the renowned collector of books about the devil Boris Balkan, who has just acquired the rare The Nine Gates of the Kingdom of Shadows from the collector Andrew Telfer, to verify whether his book is authentic or a forgery. Balkan explains that the book was written by the writer Aristide Torchia, in 1666, with Lucifer and he was burned at the stake with his entire work. There are only three exemplars of The Nine Gates and in accordance with the legend, its nine engravings form a riddle to conjure the devil. The skeptical Corso accepts the assignment and has to fly to Sintra, Portugal, and Paris, France, to contact the owners Victor Fargas and Baroness Kessler and find the genuine exemplar for Balkan. Meanwhile, he asks Bernie to hide the rare book. Before traveling to Europe, the widow Liana Telfer wants to retrieve the book and has sex with Corso, but ... Written by Claudio Carvalho, Rio de Janeiro, Brazil

Photos


See all photos >>


Romanvorlage: „Der Club Dumas“ von Arturo Pérez-Reverte

Inhaltsangabe:

Dean Corso (Johnny Depp) ist ein Buchhistoriker und wittert immer sofort ein gutes Geschäft. Sein bester Freund Bernie (James Russo) unterstützt ihn bei der Suche nach den besten „Schnäppchen“.

Eines Tages kommt Boris Balkan (Frank Langella) auf Dean zu und hat einen Auftrag für ihn. Balkan ist im Besitz des Buches „Die neun Pforten“. Es soll den Historikern zu Folge die Anleitung zur Teufelsbeschwörung sein. Es existieren nur noch 3 Exemplare auf der ganzen Welt und bei einem dieser drei Bücher soll der Teufel persönlich mitgewirkt haben. Balkan schickt Dean los, um dem Rätsel auf die Spur zu kommen. „Die neun Pforten“ weiterlesen

Kazuo Ishiguro: Alles, was wir geben mussten

Alles, was wir geben mussten Book Cover Alles, was wir geben mussten
Kazuo Ishiguro
2016
Belletristik
btb
352
Never let me go (2005)
Barbara Schaden
3442742668

Inhaltsangabe:

Kathy, noch nicht mal 30 Jahre alt, beginnt von ihrem Leben zu erzählen. Sie arbeitet als Betreuerin und obwohl sie weiß, das sie selbst bald eine Spenderin sein wird, berichtet sie ohne Groll und Verbitterung von ihrer Kindheit im Elite-Internat Hailsham, von den Cottages und schließlich von ihrer viel zu kurz ausgelebten Liebe zu Tommy, der weit vor ihr schon „abgeschlossen“ hat. Dabei versucht sie die Dinge zu verstehen, die ihr Leben betreffen …

Kathy, ihre Freundin Ruth und ihre Liebe Tommy sind geboren, um anderen das Leben zu retten.

Mein Fazit:

So selten fällt es mir schwer, eine richtige Inhaltsangabe zu schreiben. Vor ein paar Wochen habe ich zum wiederholten Male den Film zu diesem Buch gesehen und ich hatte mir von der Lektüre ein paar Antworten auf meine Fragen erhofft. Leider wurden auch hier nicht alle Fragen beantwortet, wenngleich das Buch wesentlich tiefere Einblicke in die Seelen der „besonderen Kinder“ gewährt als der Film.

„Kazuo Ishiguro: Alles, was wir geben mussten“ weiterlesen