Mein SuB [#94]

Lesezeit: 1 Minute

Liebe Bücherfreunde,

manchmal wagen Autoren ja einen Genre-Wechsel. Und einige Male gelingt es den Autoren nicht, die Leser davon zu überzeugen. Also mal ehrlich, wer könnte sich denn auf einmal einen Krimi von Nicholas Sparks vorstellen? Cecelia Ahern hat mit ihrer Flawed-Reihe den kurzen Ausflug ja gut gemeistert. Daher bin ich gespannt, wie das so bei Amy Harmon ist.

Amy Harmon: Bird & Sword

Originaltitel: The Bird and the Sword (2016)
übersetzt von Corinna Wieja
Verlag: LYX
Seitenanzahl: 400 Seiten
ISBN-10: 3736305486
ISBN-13: 978-3736305489
Dies ist der 1. Teil der Bird & Sword-Reihe.

Inhaltsangabe:

von Lyx Verlag: Ein Mädchen ohne Stimme. Ein König in Ketten. Ein Fluch, der sie vereint. Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark…

SuB-Zuwachs [#36] – 16/18

Lesezeit: 1 Minute

Hallo liebe Bücherfreunde,

ich habe mich kürzlich nach reiflicher Überlegung von meiner ellenlangen Wunschliste getrennt. Es standen über 100 Titel drauf und dann noch diverse Merklisten in der Onleihe, Bibliotheksliste und Hörbuch-Merkliste! Ich habe schlichtweg den Überblick verloren. Aber zwei Titel wollte ich dann doch unbedingt haben und diese habe ich heute mit einem Gutschein gekauft, welcher mein Mann mir zu Weihnachten geschenkt hatte. Ja, ich gehe damit sehr sorgfältig und bedächtig um 🙂 Die Buchhandlung Beeck am Lister Platz in Hannover ist die erste Adresse für mich 🙂 Die Fotos hätte ich auch gerne mit einem Lesezeichen von der Buchhandlung geschmückt, aber das ist mir irgendwie verloren gegangen! Nun den … Auf diese zwei Bücher habe ich mich schon sehr gefreut, auch wenn es sie schon eine Weile auf dem Markt gibt!

Amy Harmon – Bird & Sword

Claire Winter – Die geliehene Schuld

Auf beide Bücher bin ich sehr gespannt, mal schauen, wann ich Zeit dazu finde 🙂 Das war es dann aber bis Mai auch erst einmal, ich habe genug Bücher – wie immer *flöt* Liebe Grüße, Elke!

Amy Harmon: Unendlich wir

Lesezeit: 3 Minuten

Amy Harmon: Unendlich wir

Originaltitel: Infinity + One (2014)
übersetzt von Corinna Wieja und Jeannette Bauroth
Verlag: Ink Verlag
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3863960807
ISBN-13: 978-3863960803

Inhaltsangabe:

Die Country-Sängerin Bonita Rae Shelby, von allen Bonnie genannt, schwimmt auf der Welle des Ruhmes und kann ihr Geld womöglich ihr Leben lang gar nicht ausgeben. Doch der Ruhm hat auch seine Schattenseite: während ihre Zwillingsschwester Minni an Leukämie starb, war sie auf Tournee und um den Tourplan nicht durcheinander zu bringen, teilte man ihr den Tod erst viel später mit. Diesen Fehler kann Bonnie ihrer Großmutter nicht verzeihen.

Sie beschließt ihr Leben zu beenden und steht auf einer Brücke in Boston, als Finn Clyde, von allen Clyde genannt, sie sieht. Clyde ist bereits vorbestraft, lebt vorwiegend in der Welt der Mathematik und hat ebenfalls schon einen großen Verlust erlitten. Aus einem Impuls heraus kann er sie retten. Da sie nicht zurück zu ihrer Crew und der geld- und machtgierigen Großmutter will, bittet sie ihn, sie mitzunehmen auf seine Fahrt nach Las Vegas. „Amy Harmon: Unendlich wir“ weiterlesen

Amy Harmon: Mein Himmel in Deinen Händen

Lesezeit: 3 Minuten

3863960998Amy Harmon: Mein Himmel in Deinen Händen

Originaltitel: The Song of David (2015)
übersetzt von Corinna Wieja
Verlag: Ink Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
ISBN-10: 3863960998
ISBN-13: 978-3863960995
Dies ist der 2. Teil der Law of Moses-Reihe.

Inhaltsangabe:

David „Tagg“ Taggert hat Millie verlassen und sein komplettes Leben zurück gelassen. Niemand weiß, warum oder wo er sich versteckt. Seine Freunde Moses und Georgia machen sich große Sorgen, denn Tagg war lange Zeit suizidgefährdet.

Millie hat er besprochene Kassetten zurück gelassen. Er erzählt auf ihnen ihre besondere Liebesgeschichte und wie sehr er sie von Anfang an geliebt hat hat, ohne es wirklich zu ahnen. Aber sie ist blind und weil sie in ihrem Leben bereits schon einiges mitgemacht hat und den autistischen Bruder Henry allein groß zieht, nimmt Tagg sehr große Rücksicht auf ihre Gefühle. „Amy Harmon: Mein Himmel in Deinen Händen“ weiterlesen

image_pdf