Diana Gabaldon: Die geliehene Zeit

Lesezeit: 2 Minuten

Diana Gabaldon: Die geliehene Zeit

Originaltitel: Dragonfly in Amber (1996)
übersetzt von Sonja Schumacher, Rita Seuß und Barbara Steckhan
Verlag: Blanvalet Verlag
Seitenanzahl: 979 Seiten
ISBN-10: 3442350247
ISBN-13: 978-3442350247
Dies ist der 2. Teil der Highland-Saga.
Hier ist die 2. Staffel der TV-Serie rezensiert

Inhaltsangabe:

Claire kehrt nach zwanzig Jahren mit ihrer Tochter Brianna zurück nach Schottland. Gemeinsam suchen sie Roger Wakefield auf, um nach Spuren von Jamie Fraser aus der Schlacht bei Culloden im Jahre 1745 zu suchen.

Schließlich beginnt Claire ihrer Tochter zu erzählen: Frankreich 1744. Claire ist Schwanger und voller Glück. Sie leben in Paris, um Charles Stuart, den rechtmäßigen jakobitischen König Schottlands, von seinem Vorhaben, den Thron zu beanspruchen, abzuhalten. „Diana Gabaldon: Die geliehene Zeit“ weiterlesen

Tina Turner: My Love Story

Lesezeit: 2 Minuten

Tina Turner: My Love Story

zusammen mit Deborah Davis und Demonik Wichmann
Originaltitel: My Love Story. A Memoir (2018)
übersetzt von Barbara Steckhan und Naemi Schuhmacher
Verlag: Penguin Verlag
Seitenanzahl: 320 Seiten
ISBN-10: 3328600590
ISBN-13: 978-3328600596

Inhaltsangabe:

Tina Turner, geboren 1939 als Anna Mae Bullock in Nutbush, Tennessee, blickt auf fast 80 Jahre Leben zurück. Ein Leben, das turbulenter nicht sein konnte.

Angefangen von ihrer Kindheit, wo sie sich von ihrer Mutter verlassen fühlte, über ihre Jugend bis hin zu den Anfängen ihrer Karriere mit Ike Turner. Ike Turner selbst war ungebildet, aber dennoch hat er oftmals den richtigen Instinkt bewiesen, wenn es ums Geschäft ging. So hat er sich schon früh den Namen Tina Turner eintragen lassen. Er selbst konnte es jedoch nie zugeben, dass er ohne seine Frau nie diesen Erfolg gehabt hätte. „Tina Turner: My Love Story“ weiterlesen

Kate Alcott: Zurück nach Tara

Lesezeit: 3 Minuten

Kate Alcott: Zurück nach Tara

Originaltitel: A Touch of Stardust (2015)
übersetzt von Gabriele Gockel und Barbara Steckhan
Verlag: Insel Verlag
Seitenanzahl: 381 Seiten
ISBN-10: 3458361219
ISBN-13: 978-3458361213

Inhaltsangabe:

Culver City, Hollywood, 1938: Produzent Selznick beginnt mit den Dreharbeiten zu „Vom Winde verweht“, ohne ein vollständiges Drehbuch vorliegen zu haben. Auch die Hauptdarstellerin ist noch längst nicht gefunden. Die junge Julie Crawford hat gerade erst ihren Job im Pressebüro der Produktionsfirma angetreten, als vor ihren Augen das brennende Inferno von Tara gedreht wird.

Sie ist noch unerfahren in der Branche, doch sie hat den Traum, eine anerkannte Drehbuchautorin zu werden. Dafür hat sie ihre Eltern und ihren Verlobten in Fort Wayne, Indiana, zurückgelassen. Nur durch Zufall nimmt die Schauspielerin Carole Lombard sie unter ihre Fittiche. Auch Andy Weinstein, der ebenfalls an der Produktion zu „Vom Winde verweht“ arbeitet, nimmt sich ihrer an, aber er hat bereits seine Erfahrung mit den Illusionen von Hollywood gemacht. Auch sein Status als Jude macht ihm zu schaffen, wo er ahnt, was gerade in Europa mit den Juden geschieht. „Kate Alcott: Zurück nach Tara“ weiterlesen

image_pdf