Kate Morton: Die Tochter des Uhrmachers

Kate Morton: Die Tochter des Uhrmachers

Originaltitel: The Clockmaker’s Daughter (2018)
übersetzt von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann
Verlag: Diana Verlag
Seitenanzahl: 608 Seiten
ISBN-10: 3453291387
ISBN-13: 978-3453291386

Inhaltsangabe:

London 2017: Elodie Winslow arbeitet als Archivarin und findet eine sehr alte Tasche mit einem Foto und einem Skizzenbuch von Edward Radcliffe. Radcliffe war seinerzeit ein gefragter Maler und ihm stand eine vielversprechende Karriere bevor. Doch eine Tragödie in seinem Landhaus Birchwood Manor hat Radcliffe sein Talent verlieren lassen.

Elodie selbst ist jedoch auch nicht so ganz sicher, was ihr Leben betrifft. Die Hochzeitsvorbereitungen kommen nicht gut voran und über allem, was sie tut, steht ihre verstorbene Mutter Lauren Adler, eine hoch gefeierte Cellistin, die plötzlich bei einem Unfall verstarb, als Elodie noch ganz klein war. „Kate Morton: Die Tochter des Uhrmachers“ weiterlesen

Veronica Henry: Liebe zwischen den Zeilen

Veronica Henry: Liebe zwischen den Zeilen

Originaltitel: How To Find Love in a Bookshop (2016)
übersetzt von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann
Verlag: Diana Verlag
Seitenanzahl: 368 Seiten
ISBN-10: 3453359305
ISBN-13: 978-3453359307

Inhaltsangabe:

Julius Nightangale führt die Buchhandlung in Peasebrook schon seit über dreißig Jahren. Tochter Emilia hat er in diesem Haus allein großgezogen und sie eilt an sein Krankenbett, als seine schwere Erkrankung vollends ausbricht und er dem Tod geweiht ist. Als er schließlich verstirbt, steht Emilia mit seinem Vermächtnis allein da.

Die Buchhandlung Nightangle war nicht einfach nur ein Ort zum Bücher kaufen. Julius ist den Menschen stets mit Respekt und Herzenswärme begegnet und hat sich für sie Zeit genommen. Das führte aber auch dazu, dass das Geschäft in ernsten Schwierigkeiten steckt. Emilia sieht sich mit der riesigen Aufgabe konfrontiert, die Buchhandlung wieder in die Gewinnzone zu führen, ohne dabei die Seele des Ladens zu verlieren. Dabei weiß sie eigentlich noch nicht, ob sie die Buchhandlung überhaupt weiterführen möchte. Ein verlockendes Kauf-Angebot hat sie erst abgelehnt, aber im Laufe der Zeit wird ihr klar, dass sie es fast nicht mehr ablehnen kann. „Veronica Henry: Liebe zwischen den Zeilen“ weiterlesen

Kate Morton: Der verborgene Garten

3453290631Kate Morton: Der verborgene Garten

Originaltitel: Forgotten Garden (2009)
übersetzt von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann
Verlag: Diana Verlag
Seitenanzahl: 640 Seiten
ISBN-10: 3453290631
ISBN-13: 978-3453290631

Inhaltsangabe:

Nell Andrews stirbt 2005 im Alter von 96 Jahren. Cassandra, ihre Enkelin, bekommt ihr Erbe zugesprochen. Und ein Haus in Cornwall.

Cassandra, vom Leben auch nicht gerade verwöhnt, fühlte sich zu Nell immer besonders hingezogen. Als sie vom Haus in Cornwall erfährt, wird ihre Neugier geweckt. Nell’s Herkunft ist ungewiß, sie wurde 1913 im Hafen Maryborough aufgelesen, als sie vier Jahre alt war. Niemand wußte, woher sie kam und wie ihr wirklicher Name war. An Nell’s 21. Geburtstag erfährt sie, das es nicht ihre leiblichen Eltern sind. Seither hat sich Nell auf die Suche nach ihrer Identität gemacht und ein Hinweis ist das Märchenbuch von Eliza Makepeace. 1975 hatte sich Nell schon auf die Spuren ihrer Vergangenheit gemacht, war aber nie wirklich hinter das dunkle Geheimnis gekommen. „Kate Morton: Der verborgene Garten“ weiterlesen

Kate Morton: Das Seehaus

3453291379Kate Morton: Das Seehaus

Originaltitel: The Lake House (2015)
übersetzt von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann
Verlag: Diana Verlag
Seitenanzahl: 608 Seiten
ISBN-10: 3453291379
ISBN-13: 978-3453291379

Inhaltsangabe:

Cornwall 2003: Sadie, Polizistin aus Leidenschaft in London, hat Mist gebaut. Sie hat eine wichtige Regel gebrochen, sich nämlich an die Medien gewandt, weil sie glaubt, das der Vermissten-Fall Bailey nicht richtig bewertet wird. Um Gras über die Sache wachsen zu lassen, macht sie kurzerhand bei ihrem Großvater Bertie Urlaub, der sich nach dem Tod seiner Frau Ruth ein kleines Haus in Cornwall gekauft hat.

Und bei einer ihrer Jogging-Touren entdeckt sie ein verlassenes und verwildertes Grundstück, auf dem ein Haus am See steht. Bei näherer Betrachtung weckt es ihr Interesse, denn sie spürt eine gewisse Magie und Tragik um dieses Haus. Sehr schnell erfährt sie dann auch von dem Kind, das in der Mittsommernacht vor 70 Jahren auf mysteriöse Weise verschwand. Es gab nicht den Hauch einer Spur, wo das Kind abgeblieben sein könnte. „Kate Morton: Das Seehaus“ weiterlesen

Mein SuB [#31]

Leider weiß ich gar nicht mehr, wie dieses Buch in mein Regal gekommen ist. War es ein Wichtel-Geschenk oder eine günstige Gelegenheit? Nein, ich weiß es wirklich nicht mehr 🙁

3453290313Kate Morton: Das geheime Spiel

Originaltitel: The Shifting Fog (2006)
übersetzt von Charlotte Breuer
Verlag: Diana Taschenbuch
Seitenanzahl: 688 Seiten
ISBN-10: 3453290313
ISBN-13: 978-3453290310

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs kommt Grace Bradley als Dienstbotin nach Riverton Manor. Selbst noch nicht erwachsen, bewundert sie die Hartford-Mädchen Hannah und Emmeline, die mit ihrer unbeschwerten Fröhlichkeit für Leben auf dem Anwesen sorgen. Doch die Begegnung mit dem jungen Dichter Lord Robert Hunter wird Hannah und Emmeline für immer verändern. Als einzige Vertraute versucht Grace die beiden Schwestern vor Unheil zu bewahren – vergeblich …

Mehr als 75 Jahre bewahrt Grace das Geheimnis, bis sie endlich die Wahrheit über jene Tage preisgibt.