Ghost Rider

Ghost Rider (2007)

 

Regie: Mark Steven Johnson
Drehbuch: Mark Steven Johnson
Produktion: Avi Arad, Michael De Luca, Gary Foster
Musik: Christopher Young
Kamera: Russell Boyd
Darsteller: Nicolas Cage, Peter Fonda, Wes Bentley, Eva Mendes, Donal Logue, Brett Cullen, u.v.a.
Dauer: 114 Minuten
Romanvorlage: Comic-Verfilmung
Dies ist der 1. Teil der Ghost Rider-Reihe.

Inhaltsangabe:

Johnny Blaze (jung: Matt Long) ist jung, schwer verliebt in Roxanne Simpson (jung: Raquel Alessitritt) und mit seinem Vater Barton Blaze (Brett Cullen) in einer Motorrad-Stunt-Show auf. Gerade hat er erfahren, das sein Vater wohl am Krebs sterben wird, als Mephistopheles (Peter Fonda), der Teufel, in Erscheinung tritt. Er verkauft seine Seele für die Gesundheit seines Vaters. Doch kurz darauf erleidet Barton einen tödlichen Unfall und Johnny zieht sich auch von der hübschen Roxanne zurück.

Jahre später: Johnny Blaze (Nicholas Cage) ist ein gefeierter Stuntman, der eigentlich bei den halsbrecherischen Aktionen mehr tod als lebendig sein müsste. Johnny kann weder lieben noch eine sonstige Beziehung eingehen. Gerade, als er Roxanne (Eva Mendes) nach Jahren wiedersieht, weiß er, das die Zeit für Veränderung kommt. Und tatsächlich taucht Mephistopheles auf; er fordert seinen Teil des Vertrages ein. „Ghost Rider“ weiterlesen

Iron Man 2

Iron Man 2 (2010)

 

Regie: Jon Favreau
Drehbuch: Justin Theroux
Produktion: Kevin Feige, Jeremy Latcham, Victoria Alonso, u.v.a.
Musik: John Debney
Kamera: Matthew Libatique
Darsteller: Robert Downey Jr., Gwyneth Paltrow, Don Cheadle, Scarlett Johansson, Sam Rockwell, Mickey Rourke, u.v.a.
Dauer: 124 Minuten
Romanvorlage: Comic-Verfilmung
Dies ist der 2. Teil der Iron Man-Reihe.

Inhaltsangabe:

Tony Stark (Robert Downey Jr.) hat die Bombe platzen lassen und sich als Iron Man zu erkennen gegeben. Die Welt ist in Aufruhr. Die amerikanische Regierung beansprucht die Technologie für sich bzw. fürs Militär, doch Tony interessiert sich nicht sonderlich dafür. Sein Konkurrent Justin Hammer (Sam Rockwell) ist sehr an der speziellen Technologie interessiert und setzt alle Mittel ein, um daran zu kommen.

Tony plagen eher gesundheitliche und organisatorische Probleme. Seine Assistentin Pepper Potts (Gwyneth Paltrow) erhält kurzerhand die Leitung von Stark Industries. Allerdings findet er keine Lösung für sein Arc-Reaktors in seiner Brust, denn das Palladium darin vergiftet langsam aber sicher sein Blut. „Iron Man 2“ weiterlesen

Iron Man

Iron Man (2008)

 

Regie: Jon Favreau
Drehbuch: Mark Fergus
Produktion: Stan Lee, Kevin Feige, Avi Arad
Musik: Ramin Djawadi, John Debney
Kamera: Matthew Libatique
Darsteller: Robert Downey Jr., Terrence Howard, Jeff Bridges, Gwyneth Paltrow, Leslie Bibb, Shaun Toub, u.v.a.
Dauer: 126 Minuten
Romanvorlage: Comic-Verfilmung
Dies ist der 1. Teil der Iron Man-Reihe.

Inhaltsangabe:

Tony Stark (Robert Downey Jr.), wissenschaftliches Genie und Wunderkind (mit 17 Jahren bereits Abschluss am MIT), hat von seinem Vater ein lukratives Unternehmen übernommen: Rüstungs-Fabrik. Schon seit Jahrzehnten ist Stark Industries der Waffenlieferant der USA. Privat ist er jedoch nicht fähig, eine Bindung einzugehen, lebt in einem mondänen High-Tech-Haus und einzig seine Assistentin Virginia „Pepper“ Potts (Gwyneth Paltrow) und sein Freund Jim Rhodes (Terrence Howard) können nah an ihn heran.

Afghanistan: Während einer Vorführung seiner neuesten Waffen wird Stark entführt. Die Ironie daran ist, das er von seinen eigenen Waffen so schwer verletzt wurde, das er fortan ein Magnet in der Brust tragen muss, damit die Bombensplitter in ihm in nicht töten. Die Entführer wollen, das er die ultimative Bombe baut, dabei kann er eine Rüstung aus Eisen bauen, die ihm eine Flucht ermöglich, ohne Gefahr zu laufen, dabei getötet zu werden. Und tatsächlich gelingt ihm die Flucht … „Iron Man“ weiterlesen

Der unglaubliche Hulk

Der unglaubliche Hulk (2008)
Originaltitel: The Incredible Hulk

Regie: Louis Leterrier
Drehbuch: Zak Penn
Produktion: Kevin Feige, Avi Arad, Stephen Broussard
Musik: Craig Armstrong
Kamera: Peter Menzies Jr.
Darsteller: Edward Norton, Liv Tyler, Tim Roth, William Hurt, Ty Burrell, Tim Blake Nelson, u.v.a.
Dauer: 112 Minuten
Romanvorlage: Dies ist eine Comic-Verfilmung.
Dies ist ein Teil der Hulk-Reihe.

Inhaltsangabe:

Bruce Banner/Hulk (Edward Norton) ist nach einem Zwischenfall geflohen, wo er seine große Liebe Betty Ross (Liv Tyler) verletzt hat. Er ist in Brasilien untergetaucht und hat mit einem Unbekannten Namens Mr. Blue Kontakt, um vielleicht sein „Problem“, das er bei Wut groß, grün und stark wird, zu lösen.

Doch das Militär, geführt von General Thaddeus Ross („Thunderbolt“) (William Hurt), sucht ihn. Die Gen-Veränderung führe Bruce im Rahmen einer militären Forschungs-Arbeit durch. Das Militär wollte einen Supersoldaten erschaffen. Nun wollen sie den Mißerfolg vertuschen. „Der unglaubliche Hulk“ weiterlesen