Danielle Steel: Was das Herz will

3426511886Danielle Steel: Was das Herz will

Originaltitel: Matters of the Heart (2009)
übersetzt von Silvia Kinkel
Verlag: Knaur Taschenbuch
Seitenanzahl: 336 Seiten
ISBN-10: 3426511886
ISBN-13: 978-3426511886

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Hope Dunne ist eine erfolgreiche New Yorker Fotografin. Nach zwei schweren Schicksalsschlägen hat sie endlich zurück ins Leben gefunden und ist glücklich als Single. Erfüllung findet sie in ihrer Arbeit. Als sie ein Porträt des Schriftstellers Finn O’Neill anfertigen soll, erobert der charmante Ire ihr Herz im Nu. Hope scheint ihren Traummann gefunden zu haben. Bis sie nach und nach feststellt, dass er von einem Lügengeflecht umgeben ist. Es dauert nicht lange, und Hopes Traum beginnt sich in einen Albtraum zu verwandeln.

Mein Fazit:

Ich habe in den letzten 15 Jahren fast alle Danielle Steel-Romane gelesen. Vor einigen Jahren hatte ich schon bemängelt, das die Autorin sich in ihrem Schreibstil nicht wirklich weiter entwickelt. Was ich eigentlich sehr schade finde. Und mit „Was das Herz will“ ist sie sich ihrer Linie treu geblieben. Es geht um Hope Dunne, die als Fotografin international anerkannt ist, jedoch zwei Schicksalschläge verkraften muss. Zum einen die Erkrankung ihres Ex-Mannes und der plötzliche Tod ihrer Tochter. Um die Verluste zu verarbeiten, war sie nach Indien gegangen und fand dort ihre innere Mitte zurück.
„Danielle Steel: Was das Herz will“ weiterlesen

Danielle Steel: Alle Liebe dieser Erde

3442554624Danielle Steel: Alle Liebe dieser Erde

Originaltitel: Loving (1980)
übersetzt von Ingrid Hartmann
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 314 Seiten
ISBN-10: 3442554624
ISBN-13: 978-3442554621

Inhaltsangabe:

Bettina Daniels führt kein normales Leben. Als Tochter des exzentrischen Schriftstellers Justin Daniels beinhaltet sie seine Freundin, Haushälterin, Gastgeberin und Lektorin in einer Person. Nichts ist normal in ihrem Leben und das ändert sich auch nicht, als Justin stirbt.

Völlig allein, dazu noch hoch verschuldet, muß sie sich im Alter von 19 Jahren ein neues Leben aufbauen. Sie träumt davon, eines Tages ein Theaterstück zu schreiben. Jung und völlig unerfahren vertraut sie sich dem alten Freund ihres Vater, Ivo Stewart, an und heiratet ihn. Doch er ist alt! Während sie in einem Theater arbeitet, lernt sie viele Menschen und das Leben kennen.

„Danielle Steel: Alle Liebe dieser Erde“ weiterlesen

Danielle Steel: Stiller Ruhm

3442355036Danielle Steel: Stiller Ruhm

Originaltitel: Silent Honor (1997)
übersetzt von Eva Malsch
Verlag: Blanvalet TB
Seitenanzahl: 319
ISBN-10: 3442355036
ISBN-13: 978-3442355037

Inhaltsangabe:

Hiroko wurde nach traditionellen Bräuchen der japanischen Kultur erzogen. Umso entsetzter ist sie, als ihr Vater sie für eine gute Ausbildung nach Kalifornien zu Verwandten schickt. Auf ihrer japanischen Herkunft bedacht und sich der amerikanischen Lebensart anpassend beginnt für Hiroko ein neues und verwirrendes Leben. Und mit der Liebe zu Peter Jenkins scheint alles perfekt zu sein, bis die Japaner Pearl Habor angreifen!

Die Liebe zu Peter wird auf eine harte Probe gestellt. Als sie in ein Internierungslager übergesiedelt wird und Peter in den Krieg einrücken muß, wird die Lage noch aussichtsloser. Als sie feststellt, das sie von Peter ein Kind erwartet, glauben alle anderen nicht mehr an Wunder. Nur Hiroko glaubt daran und begeht mühselig ihren Weg! „Danielle Steel: Stiller Ruhm“ weiterlesen

Danielle Steel: Fünf Tage in Paris

3442554047Danielle Steel: Fünf Tage in Paris

Originaltitel: Five Days in Paris (1995)
übersetzt von Ingrid Rothmann
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 348 Seiten
ISBN-10: 3442554047
ISBN-13: 978-344255404

Inhaltsangabe:

Ihre Begegnung war Zufall.
Ihre Gefühle waren nicht geplant.
Aber fünf Tage in Paris haben
zwei Leben verändert.
Für immer.

Diese fünf Zeilen sagen eigentlich den Kern von „Fünf Tage in Paris“ aus. Dennoch erzählt es mehr als nur eine Liebesgeschichte. Obwohl die Geschichte um tiefe Liebe, Seelenverwandtschaft, Verständnis und Zugehörigkeit handelt, befaßt es sich auch mit dem Weg aus den inneren Zwängen in die Freiheit hinaus.

Peter Haskall und Olivia Thatcher bürdeten sich vor langer Zeit Verpflichtungen auf, die sie nun als zweifelhaft oder gar falsch empfinden. Während Olivia bereits nach einem Ausweg aus ihrer Situation sucht, macht sie ihn unbewußt auf sein unfreiheitliches Leben mit seiner Frau und seinem Schwiegervater aufmerksam. Dabei gewähren sie sich gegenseitig tiefe Einblicke ins Seelenleben des anderen, obwohl sie sich erst ein paar Stunden kennen.
„Danielle Steel: Fünf Tage in Paris“ weiterlesen