Susan Mallery: Der Beste küsst zum Schluss

Lesezeit: 2 Minuten

Susan Mallery: Der Beste küsst zum Schluss

Originaltitel: Best of My Love (2016)
übersetzt von Ivonne Senn
Verlag: MIRA Taschenbuch
Seitenanzahl: 336 Seiten
ISBN-10: 3956497716
ISBN-13: 978-3956497711
Dies ist der 20. Teil der Fools Gold-Reihe.

Inhaltsangabe:

Aidan hat den Vogel abgeschossen und nun fühlt er sich scheusslich. Er ist Frauenkenner und –liebhaber und lässt kaum eine Gelegenheit aus, seine Kenntnisse zu vertiefen, vorzugsweise mit Touristinnen, die vermutlich sowieso nicht so schnell wieder kommen. Bis auf die Eine, dessen Namen er nicht mehr weiß und sich deshalb in Grund und Boden schämt!

Shelby ist schwierigen Familienverhältnissen aufgewachsen und kann Männer nicht als die sehen, wie sie in der Regel sind: nett, höflich und äußerst liebenswürdig. Und von Liebe will sie schon mal gar nichts hören, denn Liebe kann einfach nur wehtun, dennoch möchte sie lernen, Vertrauen zu Männern zu entwickeln und das geht nur über Freundschaft! „Susan Mallery: Der Beste küsst zum Schluss“ weiterlesen

SuB-Zuwachs [#28] – 06/18

Lesezeit: 1 Minute

Hallo liebe Bücherfreunde,

ich habe diese Woche wieder mal ein recht interessantes Buch bekommen. Auf LovelyBooks gab es eine Verlosung dazu und dank Connys Hinweis konnte ich mein Glück versuchen. Und trotz der hohen Teilnehmerzahl habe ich tatsächlich ein Exemplar gewonnen und diese Woche erhalten. Das ist ja schon mal was! Und in Fools Gold fühle ich mich ja inzwischen schon recht heimisch!

Nachtrag am 09.02.: Heute kam noch überraschend ein Rezie-Exemplar aus dem Pendragron Verlag bei mir an. Prima, damit habe ich gar nicht mehr gerechnet 🙂

Susan Mallery – Der Beste küsst zum Schluss

Sandra Brökel – Das hungrige Krokodil

 

Liebe Grüße, Elke!

Susan Mallery: Drum küsse, wer sich ewig bindet

Lesezeit: 3 Minuten

Susan Mallery: Drum küsse, wer sich ewig bindet

Originaltitel: Just One Kiss (2013)
Übersetzt von Gabriele Ramm
Verlag: MIRA Taschenbuch
Seitenanzahl: 380 Seiten
ISBN-10: 3956491033
ISBN-13: 978-3956491030
Dies ist der 10. Teil der Fools Gold-Reihe.

Inhaltsangabe:

Als Patience im zarten Alter von 14 Jahren für den geheimnisvollen Justice schwärmte, wusste sie noch nicht, dass er eines Tages plötzlich verschwinden würde.

Doch tatsächlich steht er nach all den Jahren plötzlich wieder vor ihr. Er ist nicht mehr der schlaksige Junge von damals, sondern ein stattlicher Mann, der eine fundierte Ausbildung in der Armee genoss, die ihn nun befähigt, eine Schule für Bodyguards zu eröffnen, und das auch noch in Fools Gold.

Aber Patience ist nicht allein: Ihre zehnjährige Tochter Lillie findet ebenfalls Gefallen an den starken und sanften Mann. Und das Leben könnte kaum schöner sein: Patience hat geerbt und kann sich ihren Traum vom eigenen Café erfüllen. „Susan Mallery: Drum küsse, wer sich ewig bindet“ weiterlesen

SuB-Zuwachs [#8]

Lesezeit: 1 Minute

Hallo liebe Bücherfreunde,

ich war mal wieder in einem Discounter mit diesen magischen Wühltischen. Normalerweise kann ich ja widerstehen, aber ich sah ein Buch, wo ich beherzt zugriff. In den letzten Wochen habe ich ja nun fleißig gelesen und meinen SuB gut abgebaut, da dachte ich, ich hätte mir ein neues Buch verdient *flöt*

Susan Mallery – Drum küsse, wer sich ewig bindet

Susan Mallery: Kuss und Kuss gesellt sich gern

Lesezeit: 3 Minuten

Susan Mallery: Kuss und Kuss gesellt sich gern

Originaltitel: Two of a Kind (2013)
übersetzt von Ivonne Senn
Verlag: MIRA Taschenbuch
Seitenanzahl: 352 Seiten
ISBN-10: 3956491904
ISBN-13: 978-3956491900
Dies ist der 11. Teil der Fools Gold-Reihe.

Inhaltsangabe:

Bei Felicia wurde schon früh Hochbegabung festgestellt. Aus Unsicherheit haben ihre Eltern sie mit vier Jahren in die Obhut von Universitätsprofessoren gegeben. Entsprechend ist Felicias Unerfahrenheit mit den zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie analysiert alles und ist außerdem ein hervorragender Organisator, aber sie möchte auch normal werden und eine Familie gründen. Doch wie fühlt sich Liebe überhaupt an? Und woran erkennt man das?

Gideon, ein ehemaliger Soldat, hat die Rundfunkstation in Fools Gold gekauft und sendet Nacht für Nacht die Oldies über den Äther. Seine seelischen Wunden sind tief, überlebte er doch als einziger die zweijährige Geiselhaft bei den Taliban im Irak. Er glaubt, es gibt nicht mehr viel Menschliches in seinem Innern. „Susan Mallery: Kuss und Kuss gesellt sich gern“ weiterlesen

image_pdf