SuB-Zuwachs [#60] – 33/19

Liebe Bücherfreunde,

eigentlich sollte dieses Buch schon vor dem Urlaub eintrudeln, aber das klappte dann leider doch nicht. Somit ging es dann erst am Dienstag in mein Netz und ich freue mich schon, es im September lesen zu können. Meine Planung habe ich diesbezüglich auch schon begonnen.

Francesca Haig: Rebellion

Liebe Grüße, Elke!

Francesca Haig: Das Feuerzeichen

Das Feuerzeichen Book Cover Das Feuerzeichen
Francesca Haig
2015
Dystopie
Heyne Verlag
Feuerzeichen - Teil 1
480
3453270134
The Fire Sermon (2015)
Kathrin Wolf, Sonja Rebernik-Heidegger

Inhaltsangabe:

400 Jahre nach der atomaren Katastrophe: Die Menschheit hat sich wieder ins Mittelalter zurück entwickelt. Elektrizität, Maschinen und andere technische Errungenschaften gibt es nicht mehr. Die Menschen leben überwiegend in primitiven Dörfern und es werden nur noch Zwillinge geboren, jeweils ein Mädchen und ein Junge.

Eines der Kinder ist immer ein Alpha, ein gesundes Kind; das andere immer ein Omega, ein missgebildetes Kind. Schon im frühen Alter werden sie getrennt, denn die Omegas sind schlecht, vergiften die Gesellschaft und die Umwelt. Und sie können keine Nachkommen zeugen, so leben die Omegas in separaten Dörfern, meist zu deutlich schlechteren Bedingungen. „Francesca Haig: Das Feuerzeichen“ weiterlesen

Mein SuB [#67]

Das Feuerzeichen Book Cover Das Feuerzeichen
Francesca Haig
2015
Dystopie
Heyne Verlag
Feuerzeichen - Teil 1
480
3453270134
The Fire Sermon (2015)
Kathrin Wolf, Sonja Rebernik-Heidegger

Inhaltsangabe:

von Heyne Verlag: Vierhundert Jahre in der Zukunft: Durch eine nukleare Katastrophe wurde die Menschheit zurück ins Mittelalter katapultiert. Es ist eine Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Zwillinge, die so eng miteinander verbunden sind, dass sie ohne einander nicht überleben können. Allerdings hat immer einer von beiden einen Makel. Diese sogenannten Omegas werden gebrandmarkt und verstoßen.

Es ist die Welt der jungen Cass, die selbst eine Omega ist, weil sie das zweite Gesicht besitzt. Während sie Verbannung, Armut und Demütigung erdulden muss, macht ihr Zwillingsbruder Zach Karriere in der Politik. Cass kann und will diese Ungerechtigkeit nicht länger ertragen und beschließt zu kämpfen. Für Freiheit. Für Gerechtigkeit. Für eine Welt, in der niemand mehr ausgegrenzt wird. Doch die Rebellion hat ihren Preis, denn sollte Zach dabei sterben, kostet das auch Cass das Leben …

Dieses Buch habe ich mir bestellt, da ich verschiedene Rezensionen dazu gelesen habe und dachte, das könnte was für mich sein. Und es war geplant, es im Krankenhaus oder in der Reha im September zu lesen. Leider wurde nichts daraus. Mal sehen, wann ich es nachholen kann!