Emily Brontë: Sturmhöhe

Emily Brontë: Sturmhöhe

Originaltitel: Wuthering Heights (1847)
übersetzt von Gisela Etzel
Verlag: Anaconda Verlag
Seitenanzahl: 398 Seiten
ISBN-10: 3866474318
ISBN-13: 978-3866474314
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

Yorkshire, 1801: Mr. Lockwood hat sich in Trushcross Grange einquartiert und stattet seinem Vermieter, Mr. Heathcliff, einen Besuch ab. Die Atmosphäre ist kalt, herzlich und sehr gastlich. Nach einer kalten Winternacht, die er gezwungenermaßen in Wuthering Heigths verbringen musste, wird er krank und lässt sich von Mrs. Dean, der Haushälterin pflegen.

Eines Abends beginnt Mrs. Dean die Geschichte von Wutherin Heights zu erzählen, wie sie ihre Kindheit dort verbrachte, Heathcliff als Findelkind ins Haus kam und somit das Verhängnis seinen Lauf nahm. Trotz aller Prügel und Demütigungen kann Heathcliff Zuneigung zur Tochter des Hauses, Catherine, empfinden. Sie ist die einzige, die seinen zügellosen Charakter zähmen kann und sie verbringen viele gemeinsame Tage im nahegelegenen Moor. „Emily Brontë: Sturmhöhe“ weiterlesen