Tag-Archiv | Horror

From Hell

From Hell (2001)

 

Regie: Allen Hughes, Albert Hughes
Drehbuch: Terry Hayes, Rafael Yglesias
Produktion: Don Murphy, Amy Robinson, Albert Hughes
Musik: Trevor Jones
Kamera: Peter Deming
Darsteller: Johnny Depp, Heather Graham, Robbie Coltrane, Ian Holm, Jason Flemyng, Ian Richardson, u.v.a.
Dauer: 122 Minuten
Romanvorlage: „From Hell“-Reihe von Alan Moore

Inhaltsangabe:

Es spielt das London im 19. Jahrhundert. Genauer gesagt ist es im Jahr 1888, als das Viertel Whitechapel ungewollt ins Blickfeld des gesamten Königreich gerät. Eine Prostiutierte wird ermordert aufgefunden!

Inspector Frederick Abberline (Johnny Depp) und sein Kollege Peter Godley (Robbie Coltrane) werden damit beauftragt, diesen Fall zu klären. Abberline trifft im Zuge seiner Ermittlungen auf die schöne Mary Kelly (Heather Graham), die eine Freundin der Toten ist und noch eine ganz andere Geschichte zu erzählen hat. Weiterlesen

Legion

Legion (2010)

 

Regie: Scott Stewart
Drehbuch: Peter Schink, Scott Stewart
Produktion: Steve Beswick, Garrick Dion, David Lancaster
Musik: John Frizzell
Kamera: John Lindley
Darsteller: Paul Bettany, Dennis Quaid, Kevin Durand, Doug Jones, Tyrese Gibson, Lucas Black, u.v.a.
Dauer: 100 Minuten

Inhaltsangabe:

Gott hat die Hoffnung in die Menschen verloren und so schickt er seinen Erzengel Gabriel, um ein Baby daran zu hindern, zur Welt zu kommen. Denn dieses Baby soll der neue Messias und somit die neue Hoffnung für die Menschheit sein.

Eigentlich soll Erzengel Michael (Paul Bettany) das Baby töten, aber er widersetzt sich Gott’s Befehl. Er sieht durchaus noch Hoffnung für die Menschen und stellt sich zusammen mit einer handvoll Leute gegen die Dämonen und Erzengel Gabriel. Weiterlesen

Der weiße Hai

Der weiße Hai (1975)
Originaltitel: Jaws

Regie: Steven Spielberg
Drehbuch: Carl Gottlieb
Produktion: Richard D. Zanuck, David Brown
Musik: John Williams
Kamera: Ron Taylor, Bill Butler
Darsteller: Roy Scheider, Robert Shaw, Richard Dreyfuss, Lorraine Gary, Murray Hamilton, Carl Gottlieb, u.v.a.
Dauer: 124 Minuten
Romanvorlage: „Der weiße Hai“ von Peter Benchley
Dies ist der 1. Teil der Der weiße Hai-Reihe.

Inhaltsangabe:

Amity, kurz vor dem Sommer: Die kleine Stadt auf der Insel ist komplett vom Tourismus abhängig. Und gerade stehen der Nationalfeiertag und noch einige andere Dinge an. Besucherstrom ist vorprogrammiert.

Polizei Chief Martin Brody (Roy Scheider) ist gerade neu auf dem Posten. Seltsamerweise ist er wasserscheu, trotzdem ist er mit seiner Frau Ellen (Lorraine Gary) und den beiden Jungs auf die Insel gezogen. Und kurz bevor die Touristensaison losgeht, passiert das Unvorstellbare: Eine junge Frau kehrt nicht mehr aus dem Wasser zurück, ihre kargen Überreste deuten auf einen massiven Angriff von einem Meeresräuber hin. Weiterlesen

Mein SuB [#81]

Hallo liebe Bücherfreunde,

ich habe soeben in dieses Buch geschaut und stelle fest, ich besitze es schon seit mindestens 25 Jahren!!! Oh je! Es hat alle Umzüge und Widrigkeiten des Lebens bislang überstanden, aber leider noch völlig unbeachtet. Und ich sehe, das Buch gibt es inzwischen im Heyne Verlag (und nicht wie mein Buch vom Bastei Lübbe). Ich denke, ich muss es wohl irgendwann mal erlösen!

Stephen King: Cujo

Originaltitel: Cujo (1981)
übersetzt von Harro Christensen
Verlag: Heyne TB
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3453432711
ISBN-13: 978-3453432710

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Der Bernhardiner Cujo ist der Liebling von ganz Castle Rock. Eines Tages wird er von einer Fledermaus mit einem teuflischen Virus infiziert. Die Kleinstadtidylle verwandelt sich fortan in eine Hölle, die von einem mordgierigen Monster beherrscht wird …

 

Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street (2007)
Originaltitel: Sweeney Todd – The Damon Barber of Fleet Street

Regie: Tim Burton
Drehbuch: John Logan
Produktion: Laurie MacDonald, Richard D. Zanuck, Katterli Frauenfelder
Musik: Stephen Sondheim
Kamera: Dariusz Wolski
Darsteller: Johnny Depp, Helena Bonham Carter, Alan Rickman, Sacha Baron Cohen, Jamie Campbell Bower, Timothy Spall, u.v.a.
Dauer: 1:56 Stunden
Romanvorlage: Vorlage nicht bekannt

Inhaltsangabe:

Sweeney Todd (Johnny Depp) kommt nach 15 Jahren Gefangenschaft ins trübe und vernebelte London zurück. Sein Weg führt direkt zur Fleet Street, wo er einst als Benjamin Barker in einem kleinen Dachzimmer mit seiner Frau Lucy (Laura Michelle Kelly) und Töchterchen Johanna lebte und als Barbier arbeitete. Doch Richter Turpin (Alan Rickman) hatte einst ein Auge auf Lucy und Johanna geworfen und somit wurde Benjamin Barker für 15 Jahre unschuldig in die Gefangenschaft geschickt. Weiterlesen

Im Auftrag des Teufels

usaIm Auftrag des Teufels (1997)
Originaltitel: The Devil’s Advocate

b00004ryjcRegie: Taylor Hackford
Drehbuch: Tony Gilroy, Jonathan Lemkin
Produktion: Taylor Hackford, Erwin Stoff, Arnold Kopelson
Musik: Robert Elhai, James Newton Howard
Kamera: Andrzej Bartkowiak
Darsteller: Keanu Reeves, Al Pacino, Charlize Theron, Connie Nielsen, Judith Ivey, Jeffrey Jones, u.v.a.
Dauer: 144 Minuten
Romanvorlage: „Im Auftrag des Teufels“ von Andrew Neiderman

Inhaltsangabe:

Kevin Lomax (Keanu Reeves) ist jung, attraktiv und als Anwalt äußerst erfolgreich. Seit unzähligen Prozessen ist er unbesiegt und er selbst kann noch nicht einmal sagen, worin sein Erfolg liegt. Kevin ist mit der hübschen Mary Ann (Charlize Threron) verheiratet. Diese Ehe kann seine bibelfeste Mutter Alice (Judith Nielsen) nicht wirklich gut heißen. Weiterlesen

Mein SuB [#65]

Oh ja, was wollte ich damals vor 30 Jahren dieses Buch haben! Die Oma quatschte ich zu, damit ich ein paar Mark bekam, um mir dieses Buch kaufen zu dürfen. Es war in aller Munde und der Autor der damalige Star des Autoren-Himmels – so kam es mir jedenfalls vor. Ich musste diesen Wälzer also unbedingt haben – bekam ihn und seither begleitet er mich. Natürlich habe ich ihn im zarten Alter von 13 Jahren gelesen, kann mich an das eine oder andere erinnern, aber ein Re-Read wäre mal wieder sinnvoll. Mal schauen, wann ich das hinkriege :-) Anmerkung: Ich besitze die Gebundene 860-Seiten starke Ausgabe aus dem Jahre 1986.

345343577xStephen King: Es

Originaltitel: It (1986)
übersetzt von Alexandra von Reinhardt
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 1536 Seiten
ISBN-10: 345343577X
ISBN-13: 978-3453435773

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Das Böse in Gestalt eines namenlosen Grauens.

In Derry, Maine, schlummert das Böse in der Kanalisation: Alle 28 Jahre wacht es auf und muss fressen. Jetzt taucht »Es« wieder empor. Sieben Freunde entschließen sich, dem Grauen entgegenzutreten und ein Ende zu setzen.

Sleepy Hollow (1999)

usaSleppy Hollow (1999)
Originaltitel: The Legend of Sleepy Hollow

B0002KVMS2Regie: Tim Burton
Drehbuch: Kevin Yagher, Andrew Kevin Walker
Produktion: Francis Ford Coppola, Larry J. Franco, Scott Rudin
Musik: Danny Elfman
Kamera: Emmanuel Lubezki
Darsteller: Johnny Depp, Christina Ricci, Christopher Walken, Casper van Dien, Michael Gambon, Miranda Richardson, u.v.a.
Dauer: 105 Minuten
Romanvorlage: „The Legend of Sleepy Hollow“ von Washington Irving

Inhaltsangabe:

Sleepy Hollow ist ein kleines verschlafenes Nest nördlich von New York. Im Jahre 1799, als die Forensik noch in den Babyschuhen steckt, wird der Ermittler Ichabod Crane (Johnny Depp) in dieses düstere Dorf geschickt, um geheimnisvolle Morde aufzudecken.

Es geht in Sleepy Hollow die Legende um, das der Hessische Reiter (Christopher Walken) sein Unwesen treibt. Seine Spezialität, seinem Opfer den Kopf abschlagen, ist gefürchtet. Auch ihm hat man den Kopf abgeschlagen. Und nun ist er wieder auferstanden, um Rache zu üben. So sagen es die Dorfbewohner und ehe man es sich versieht, gibt es ein weiteres Opfer. Weiterlesen

image_pdf