Kindeswohl

Kindeswohl Book Cover Kindeswohl
2017
Drama
The Children Act
105 Minuten
UK, USA
Richard Eyre
Ian McEwan
Emma Thompson, Stanley Tucci, Nikki Amuka-Bird, u.v.a.
„Kindeswohl“ von Ian McEwan

Inhaltsangabe:

Fiona Maye (Emma Thompson) kennt als Richterin am Familiengericht in London eigentlich nur ihre Arbeit. Ihre Ehe mit Professor Jack (Stanley Tucci) läuft eher nebenher. Daher ist sie völlig überrascht und außer sich, als Jack ihr eröffnet, vielleicht eine Affäre zu haben, weil er sich von seiner Frau vernachlässigt fühlt.

Gerade in dieser Zeit, als ihre Ehe eine Zerreißprobe bestehen muss, wird ihr ein dringlicher und tiefgreifender Fall übertragen: Adam Henry (Fionn Whitehead) ist 17 Jahre alt und benötigt dringlich eine Bluttransfusion. Doch als Zeugen Jehovas lehnen er und seine Eltern dies ab. Das Krankenhaus klagt auf Behandlung. „Kindeswohl“ weiterlesen

Ian McEwan: Abbitte

Abbitte Book Cover Abbitte
Ian McEwan
2004
Belletristik
Diogenes Verlag
544
3257233809
Atonement (2001)
Bernhard Robben

Inhaltsangabe:

England im Sommer 1935: An einem heißen Tag lädt die Familie Tallis auf ihrem Landgut zum Essen ein. Eingeladen sind nicht nur die erwachsenen Kinder der Familie, Cecelia und Leon. Sondern auch die Nichte und Neffen und Paul Marshall, ein Freund von Leon. Robbie, der Sohn der Putzfrau und mit allen Kindern der Familie befreundet, erhält ebenfalls eine Einladung.

Briony, mit 13 Jahren der jüngste Spross der Familie, wird von quälender Langeweile gepackt und während ihre Gedanken um weitere literarische Ergüsse feilschen, spielen sich vor ihren Augen Dinge ab, die sie in ihrer kindlichen Fantasie missversteht und damit eine folgenschwere Verkettung auslöst. „Ian McEwan: Abbitte“ weiterlesen

Mein SuB [#71]

Abbitte Book Cover Abbitte
Ian McEwan
2004
Belletristik
Diogenes Verlag
544
3257233809
Atonement (2001)
Bernhard Robben

Inhaltsangabe:

von Diogenes Verlag: Am heißesten Tag im Sommer 1935 wird die dreizehnjährige Briony Tallis im Landhaus ihrer Familie Zeuge eines eigenartigen Geschehens. In der Schwüle des Tages sind alle wie verwandelt: Was treibt die ältere Schwester mit Robbie Turner am Brunnen, was in einer dunklen Ecke der Bibliothek? Und wie ist jenes Wort in dem Brief zu verstehen, den sie nicht öffnen sollte? Mit Briony geht die Phantasie durch. Noch am selben Abend ist das Leben aller Beteiligten für immer verändert … ›Abbitte‹ ist ein Buch über Leidenschaft und die Macht des Unbewussten, über Reue und die Schwierigkeiten der Vergebung. Ein Meisterwerk, einfach hinreißend in seiner Beschreibung von Kindheit, Krieg und Liebe. In leuchtenden Bildern ersteht ein ganzes Universum: Weltliteratur.

Vor Jahren habe ich den Film dazu gesehen und mir entweder das Buch beim Wichteln gewünscht oder gekauft. Ich weiß es leider nicht mehr so genau. Den Film fand ich eigentlich gar nicht so schlecht und es wird nun Zeit, das Buch dazu zu lesen!

Abbitte

Abbitte (2007) Drama, Mystery, Romance | 2h 3min | 8 November 2007 (Germany) 7.8
Director: Joe WrightWriters: Ian McEwan, Christopher HamptonStars: Keira Knightley, James McAvoy, Brenda BlethynSummary: SPOILER: When Briony Tallis, 13 years old and an aspiring writer, sees her older sister Cecilia and Robbie Turner at the fountain in front of the family estate she misinterprets what is happening thus setting into motion a series of misunderstandings and a childish pique that will have lasting repercussions for all of them. Robbie is the son of a family servant toward whom the family has always been kind. They paid for his time at Cambridge and now he plans on going to medical school. After the fountain incident, Briony reads a letter intended for Cecilia and concludes that Robbie is a deviant. When her cousin Lola is raped, she tells the police that it was Robbie she saw committing the deed. Written by garykmcd

Photos


See all photos >>


Romanvorlage: „Abbitte“ von Ian McEwan

Inhaltsangabe:

England 1935: Junge Leute langweilen sich auf dem Land. Allen voran Cecilia Tallis (Keira Knightley) und ihre Geschwister, die von Verwandten Besuch haben, auch von Lola (Juno Temple). Die 13jährige Briony (Saoirse Ronan) hat eine rege Phantasie und schreibt Theaterstücke und Geschichten.

An einem verhängnisvollen nachmittag sieht sie, wie ihre Schwester Cecilia mit dem Gärtner Robbie (James McAvoy) scheinbar flirtet. Später sieht sie die beiden beim Sex. In ihrer Unschuld versteht sie allerdings nicht, was es wirklich bedeutet, das sie ein Liebespaar sind und sich tief miteinander verbunden fühlen. Briony glaubt jedoch, das Robbie ein Triebtäter ist. „Abbitte“ weiterlesen