Judy Gill: Erbe der Liebe

3227258455Judy Gill: Erbe der Liebe

Originaltitel: Summer Lover (1995)
Verlag: FCB Freizeit Club
ISBN-10: 3227258455
ISBN-13: 978-3227258454

Dieses Buch ist zusammen mit Peggy Webbs „Die weiße Zauberin“ erhältlich (siehe amazon.de) und ist Teil der Serie “Wie die Liebe die Welt verändert”.
Inhaltsangabe:

Donna Mailer und Graham Kincaid finden sofort Gefallen aneinander, als sie sich zum ersten Mal aus geschäftlichen Gründen begegnen. Aus Pflichtgefühl ihrem Onkel gegenüber kümmert sie sich um die Belange des Campingplatzes, den er nun aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr leiten kann. Graham Kincaid möchte diesen jedoch im Auftrage seines Vaters kaufen. Er spürt, daß es ein Geheimnis um Donna Mailer gibt und kündigt wegen verschiedener Moralvorstellungen die geschäftliche Loyalität zu seinem Vater, um Donna zu helfen.

„Judy Gill: Erbe der Liebe“ weiterlesen

Serie „Wie die Liebe die Welt verändert“

Buch-Serie „Wie die Liebe die Welt verändert“ (damals war es der FCB Freizeit Club)

  1. Peggy Webb „Die weiße Zauberin“ – Judy Gill „Erbe der Liebe“
  2. Barbara Bretton „Laß die Liebe wachsen“ – Debra Dixon „Mitternachts-Show“
  3. Rochelle Alers „Solange wir lieben“ – Judy Gill „Krieger auf goldenem Pfad“
  4. Anna Hudson „… und es war doch Liebe“ – Linda Wisdom „Augenblick des Herzens“
  5. Jonnie Jacobs „Gefährliche Nachbarschaft“ – Sherryl Woods „Regie für einen Mörder“
  6. Peggy Webb „Leidenschaftlicher Falke“ – Victoria Leigh „Auf der Flucht vor Dir“
  7. Peggy Webb „Ein Prinz für Jenny“ – Terry Lawrence „Flucht und Leidenschaft“
  8. Deborah Smith „Drachenglut“ – Billie Green „Der Sohn des Comanchen“
  9. Victoria Leigh „Rache, scharf gewürzt“ – Suzanne Forster „Zaubersteine meiner Liebe“
  10. Tyler Cortland „Verschwörung in der Texas-Klinik“ – Tyler Cortland „Texas-Klinik in Gefahr“
  11. Charlotte Hughes „Der Kuss des Schurken“ – Tami Hoag „Ein Ritter für Lynn“
  12. Susan Connell „Brandung der Liebenden“ – Muriel Bradley „Wenn der Ingwer blüht“
  13. Donna Kauffman „Bis zum Beweis der Unschuld“ – Sherryl Woods „Molly, Mord und Liebe“
  14. Patt Bucheister „Schutz in seinen Armen“ – Donna Kauffman „Tango im Paradies“
  15. Fayrene Preston „Herbstzauber“ – Anna Eberhardt „Der Mann, den sie nicht haben sollte“
  16. Theresa Gladden „Reif für die Liebe“ – Kimberli Wagner „Der Herr von Skye“
  17. Sally Goldenbaum „Mondschein über Monterey“ – Terry Lawrence „Seit Adam“
  18. Marcia Evanick „Spuren der Leidenschaft“ – Tracy Tillis „Kalte Killer, heiße Hüften“

Anmerkung: Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Es ist schon über 10 Jahre her, seit ich diese Serie gelesen habe. Keines dieser Bücher besitze ich noch.

Peggy Webb: Die weiße Zauberin

Peggy Webb: Die weiße Zauberin

Originaltitel: With Dance (1996)
Verlag: FCB Freizeit Club
ISBN-10: 3227258455
ISBN-13: 978-3227258454

Dieses Buch ist zusammen mit Judy Gill’s „Erben der Liebe“ erhältlich (siehe amazon.de) und ist Teil der Serie „Wie die Liebe die Welt verändert“.

Inhaltsangabe:

„Die weiße Zauberin“ Kate Malone, Tochter des Senators von South Carolina und eine überaus ehrgeizige und starrsinnige Ärztin, flieht vor ihrer konservativen Familie und Vergangenheit ins Stammesgebiet der Chickasaw, Oklahoma. Während sie ein Krankenhaus aufbaut, begegnen ihr die Menschen mit Mißtrauen. Nur einzig Eagle Mingo, der älteste Sohn des Gouverneurs des Stammesgebiets und somit Nachfolger heißt sie willkommen und sie verleben einen Sommer voller Liebe und Ekstase. Doch am Ende diesen Sommers ruft die Pflicht und die Bürde der Traditionen. Eagle darf sich nur mit einem Vollblut seines Stammes vereinigen.
„Peggy Webb: Die weiße Zauberin“ weiterlesen