Linda Winterberg: Solange die Hoffnung uns gehört

Linda Winterberg: Solange die Hoffnung uns gehört

Erschienen 2017
Vorgelesen von Eva Gosciejewicz
Verlag: Audible Studios
Länge: 14 Stunden und 28 Minuten (ungekürzte Ausgabe)
ASIN: B071ZLR6WV

Inhaltsangabe:

Schon kurz nach der Machtergreifung Adolf Hitler im Jahr 1933 spürt Anni Kluger den Wind der dunklen Zukunft. Sie darf nicht mehr ihrem Beruf als Sopranistin an der Frankfurter Oper nachkommen, ihre kleine Tochter Ruth wird als Jüdin drangsaliert und zuweilen mit Steinen beworfen. Sogar von denen, die vorher mit ihr zusammen zur Schule gingen. Die Liebe zur Musik eint Mutter und Tochter. Und zu Walter Sommer pflegt Ruth eine tiefe Freundschaft, denn auch dort ist die Liebe zur Musik allgegenwärtig.

Anni und Ruth schlagen sich irgendwie durch, trotz der Repressalien. Allerdings wird die Situation immer bedrohlicher und sie wollen ausreisen, wie so viele andere Juden in der Stadt. Einzig für Ruth gibt es die Möglichkeit: mit den Kindertransporten nach Großbritannien. Und so schickt Anni ihre Tochter 1938 mit dem Zug ins Ausland mit vielen anderen Kindern, damit wenigstens sie ein sicheres Leben zu hat. „Linda Winterberg: Solange die Hoffnung uns gehört“ weiterlesen

Linda Winterberg: Das Haus der verlorenen Kinder

Linda Winterberg: Das Haus der verlorenen Kinder

erschienen 2016
Verlag: Aufbau Taschenbuch
Seitenanzahl: 512 Seiten
ISBN-10: 374663220X
ISBN-13: 978-3746632209

Inhaltsangabe:

Die junge Marie ist schon ihr ganzes Leben lang herum gereicht worden. Nach dem Unfalltod ihrer Eltern wuchs sie bei verschiedenen Pflegeeltern auf, aber wirklich familiäre Nähe hat sie nie erfahren. Doch sie erhielt einen Hinweis auf ihre elterliche Herkunft und landet in einem Seniorenheim in Wiesbaden.

Die recht eigenwillige, aber sehr liebenswerte Seniorin Betty hat es Marie angetan. Plötzlich taucht Jan auf und bringt Maries und Bettys Leben durcheinander. Ohne es zu ahnen ist er mehr mit ihrer Leben verknüpft, als Marie es ahnen kann. „Linda Winterberg: Das Haus der verlorenen Kinder“ weiterlesen

Mein SuB [#88]

Dieses Buch hatte ich im Kindle-Deal-der-Woche damals gekauft, weil es sich eine Weile auf meiner Wunschliste befunden hatte. Es klang wirklich interessant. Nun ja …

Linda Winterberg: Das Haus der verlorenen Kinder

erschienen 2016
Verlag: Aufbau Taschenbuch
Seitenanzahl: 512 Seiten
ISBN-10: 374663220X
ISBN-13: 978-3746632209

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Nimmt man einer Mutter ihr Kind …

Norwegen, 1941: In dem kriegsgebeutelten Land verlieben sich Lisbet und ihre Freundin Oda in die falschen Männer – in deutsche Soldaten. Ihre verbotene Liebe fordert einen hohen Preis, und die beiden jungen Frauen verlieren alles, was ihnen lieb ist. Ausgerechnet bei den deutschen Besatzern scheinen sie Hilfe zu finden, doch dann wird Lisbet von ihrer kleinen Tochter getrennt. Erst lange Zeit später findet sich ihre Spur – in Deutschland.

Anmerkung: Ich habe es als eBook vorliegen.