Joël Dicker: Das Verschwinden der Stephanie Mailer

Joël Dicker: Das Verschwinden der Stephanie Mailer

Originaltitel: La Disparation de Stephanie Mailer (2018)
Übersetzt von Amelie Thoma und Michaela Meßner
Verlag: Piper Verlag
Seitenanzahl: 672 Seiten
ISBN-10: 3492059392
ISBN-13: 978-3492059398

Inhaltsangabe:

1994 in Orphea, einer kleinen Stadt in den Hamptons: Während das 1. Theater-Festival beginnt, geschieht ein grausamer Mord. Der damalige Bürgermeister, seine Frau und Sohn und eine unbeteiligte Passantin werden ermordet. Die einstigen Ermittler Jesse Rosenberg und Derek Scott können schon bald den Täter ermitteln. Der Fall wurde abgeschlossen.

20 Jahre später: Die junge und ehrgeizige Journalistin Stephanie Mailer spricht Jesse Rosenberg auf seiner Verabschiedung aus dem Polizeidienst an. Sie behauptet, dass sie damals den falschen Täter ermittelt haben und dass sie etwas Offensichtliches übersehen hätten. Für Jesse war es der erste große Mordfall und diese Behauptung nagt an seinem Ego. „Joël Dicker: Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ weiterlesen