State of Play – Stand der Dinge

Lesezeit: 2 Minuten

usaState of Play – Stand der Dinge (2009)
Originaltitel: State of Play

B002LI90U0Regie: Kevin Macdonald
Drehbuch: Matthew Michael Carnahan, Tony Gilroy
Produktion: Tim Bevan, Eric Fellner, Eric Hayes
Musik: Alex Heffes
Kamera: Rodrigo Prieto
Darsteller: Russell Crowe, Ben Affleck, Rachel McAdams, Robin Wright, Jason Bateman, Helen Mirren, u.v.a.
Dauer: 127 Minuten
Romanvorlage: von Paul Abbott (Vorlage nicht bekannt)

Inhaltsangabe:

Stephen Collins (Ben Affleck) und Cal McAffrey (Russell Crowe) sind zwei alte Freunde. Während Cal ein Enthüllungsjournalist bei dem Washington Globe ist, strebt Stephen eine aussichtsreiche Karriere in der Politik an. Doch dann geschehen drei völlig voneinander unabhängige Morde und stellen die Freundschaft auf eine harte Probe.

Zwei junge Männer werden in einer Seitenstraße scheinbar zufällig getötet, ebenso die junge Sonia Baker (Maria Thayer). Sehr schnell wird klar, dass Stephen sie offenbar geliebt hat – bei der Nachricht ihres Todes bricht er in aller Öffentlichkeit in Tränen aus. „State of Play – Stand der Dinge“ weiterlesen

image_pdf