Mein SuB [#114]

Lesezeit: 1 Minute

Liebe Bücherfreunde,

dieses Buch steht auch schon seit Ewigkeiten auf meinem SuB. Die Autorin hat ja auch gute Bücher geschrieben, aber manchmal wirkte sie auch etwas … na ja … entrückt. Das wusste ich damals natürlich noch nicht. Und so habe ich damals irgendwann in meinem jugendlichen Leichtsinn dieses Buch gekauft:

Patricia Cornwell: Kreuz des Süden

Originaltitel: Southern Cross (1998)
übersetzt von Jerry Hofer
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3442454352
ISBN-13: 978-3442454358
Dies ist der 2. Teil der Andy Brazil-Reihe.

Inhaltsangabe:

von Goldmann Verlag: Judy Hammer und ihr bewährtes Team sollen die hohe Verbrechensrate von Richmond senken. Ein maroder Polizeiapparat ist dabei noch das geringste Hindernis, denn die eigentliche Gefahr schlummert woanders – in den Kinderzimmern unbescholtener Bürger. Die aber wollen davon nichts wissen. Erst ein grausamer Mord reißt die Südstaatler aus ihrem Märchenschlaf, und die Spur führt zur Highschool der Stadt …

Mein SuB [#113]

Lesezeit: 1 Minute

Liebe Bücherfreunde,

es ist mal wieder Zeit für eine nähere Buchvorstellung. Ich glaube, diesen brauche ich nicht so ausführlich vorzustellen, denn die Geschichte kennt ja jeder irgendwie, entweder Film oder Buch. Ich bekam dieses eBook kostenlos zum neuen Tolino, den mir mein Mann 2016 zu Weihnachten geschenkt hat.

Gustave Flaubert: Frau Bovary

Originaltitel: Madame Flaubert (1857)
übersetzt von unbekannt
Verlag: Anaconda Verlag
Seitenanzahl: 448 Seiten
ISBN-10: 3866477678
ISBN-13: 978-3866477674

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Die junge, ein wenig verträumte Emma Rouault heiratet den biederen Landarzt Charles Bovary in der Hoffnung auf ein beschauliches Leben. Schon bald aber nimmt ihr die erdrückende Enge dieser Ehe die Luft zum Atmen. Erst flüchtet sie sich in die berauschende Scheinwelt der Literatur, dann gibt sie den Verheißungen nach, findet aber auch in ihren Abenteuern mit wechselnden Liebhabern nicht, was sie sucht. Ihr Leben gerät aus der Bahn.

Anmerkung: Ich habe es als eBook vorliegen.

Mein SuB [#112]

Lesezeit: 1 Minute

Liebe Freunde von Büchern und Geschichten,

heute schaue ich mir das neueste Werk von Cecelia Ahern genauer an. Ich hatte eine ganze Weile überlegt, ob ich das Buch wirklich kaufen will, aber als ich es dann in Verden in der Buchhandlung sah, dachte ich, es kann ja nicht schaden 🙂

Cecelia Ahern: Frauen, die ihre Stimme erheben

Originaltitel: Roar (2018)
übersetzt von Christine Strüh
Verlag: FISCHER Krüger
Seitenanzahl: 352 Seiten
ISBN-10: 3810530611
ISBN-13: 978-3810530615

Inhaltsangabe:

von Fischer Krüger: Da ist die Frau, die im Boden versinkt und dort auf jede Menge anderer Frauen trifft. Oder die Frau, die auf ihrem Grundstück Zweifel sät. Eine andere Frau, deren Uhr so laut tickt, dass sie nicht schlafen kann, und eine, die aus ihrer Schublade herausklettert. Lauter Frauen, denen gerade dann Flügel wachsen, wenn sie es gar nicht erwarten. So wie es für uns alle in jedem Moment möglich ist, wenn wir nur auf uns selbst hören.

Mein SuB [#111]

Lesezeit: 1 Minute

Liebe Bücher-Freunde,

als ich damals den Film zu diesem Buch gesehen habe, war ich schon ziemlich angetan. Ich glaube, dass das Thema an Aktualität kaum zu überbieten ist. Daher ist es auch jetzt nach einigen Jahren sicherlich noch spannend zu lesen, was Erin Gruwell so geleistet hat!

Erin Gruwell: Freedom Writers

Originaltitel: The Freedom Writers Diary (1999)
übersetzt von Kerstin Winter
Verlag: Autorenhaus Verlag
Seitenanzahl: 320 Seiten
ISBN-10: 3866710178
ISBN-13: 978-3866710177
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

von Autorenhaus Verlag: Als die neue Lehrerin eines Tages während des Unterrichts eine rassistische Karikatur abfängt, die einen Mitschüler zeigt, erklärt sie den Jugendlichen wütend, genau so etwas habe zum Holocaust geführt … und wird von ihren Schülern verständnislos angestarrt. Sie lässt alle Lehrbücher einsammeln und beginnt stattdessen mit ihnen Bücher wie Das Tagebuch der Anne Frank zu lesen.

Es wird eine Odyssee gegen Intoleranz und Unverständnis, die den Teenagern die Augen öffnet und ihnen Mut macht, ihr Leben zu verändern und ihre Zukunft zu gestalten. Sie haben der Welt etwas zu sagen, behauptet die Lehrerin, und sie beginnen Tagebuch zu schreiben … Alle Freedom Writers bestehen die Abschlussprüfung und studieren an einem College oder einer Universität. Gleichzeitig kümmern sich um andere Schüler in den nachfolgenden Klassen.

 

Mein SuB [#110]

Lesezeit: 1 Minute

Hallo liebe Bücherfreunde,

meine Freundin und Kollegin meinte ja kürzlich, mit über 100 Titeln auf dem SuB hätte ich noch nicht genug Bücher und gab mir daher so nebenbei ein paar Bücher, die ich ja auch mal lesen könnte 😀 Nun ja, meine Liebe *zwinker* Ich werde mir Mühe geben 🙂

Nora Roberts: Sternenregen

Originaltitel: Stars of Fortunes (2015)
übersetzt von Uta Hege
Verlag: Blanvalet Verlag
Seitenanzahl: 464 Seiten
ISBN-10: 3734103118
ISBN-13: 978-3734103117
Dies ist der 1. Teil der Sternentrilogie.

Inhaltsangabe:

von Blanvalet Verlag: Die junge Künstlerin Sasha Riggs lebt zurückgezogen in einem kleinen Haus in North Carolina. Hier wollte sie ihren Frieden finden und sich ganz auf ihre Gemälde konzentrieren. Doch sie kommt nicht zur Ruhe: Schon ihr ganzes Leben lang quälen sie des Nachts Träume, die sie nicht versteht und bei Tag verdrängt. Doch seit einiger Zeit gelingt ihr das nicht mehr, so sehr sie es auch versucht. Ein gefährlich attraktiver Mann stiehlt sich jede Nacht in ihren Kopf, ein Mann, der sagt, dass er auf sie wartet, dass sie ihn finden soll. Diese Visionen führen sie schließlich auf die griechische Insel Korfu, doch wird Sasha dort finden, was sie unbewusst seit Jahren sucht?

image_pdf