Suzanne Collins: Tödliche Spiele

3789132187Suzanne Collins: Tödliche Spiele

Originaltitel: The Hunger Games (2008)
übersetzt von Sylke Hachmeister und Peter Klöss
Verlag: Oetinger Verlag
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3789132187
ISBN-13: 978-3789132186
Dies ist der 1. Teil der Tribute von Panem-Trilogie.
Hier ist der Film rezensiert.

Inhaltsangabe:

Irgendwann in der Zukunft: Amerika gibt es nicht mehr und das Land heißt nun Panem. Panem ist in zwölf Distrikte aufgeteilt, die unterschiedliche Waren und Funktionen für das regierende und reiche Kapitol haben. Das Volk wird unterdrückt und lebt überwiegend in Armut.

In Distrikt 12 lebt Kaitness Everdeen. Sie ist 16 Jahre alt und für ihre Mutter und die kleine Schwester Prim verantwortlich. Seit dem tödlichen Grubenunfall ihres Vaters muss Kaitness dafür sorgen, das ihre Familie überlebt. Das hat sie bislang durch ihre Jagderfolge im verbotenen Wald geschafft. Dort traf sie auch vor vielen Jahren Gale, ihr einziger und wahrer Freund. Auch Gale muss seine Familie versorgen, neben der Mutter noch für vier kleine Geschwister.

Die alljährliche Ernte steht an: Alle Kinder zwischen 12 und 18 Jahren müssen sich auf dem Marktplatz versammeln. Aus Lostrommeln wird jeweils ein männliches und weibliches Kind gezogen. Diese sind dann die Tribute, die zu den tödlichen Hungerspielen zum Kapitol gebracht werden. Auch Kaitness und ihre gerade 12 Jahre alte Schwester Prim stehen auf dem Marktplatz. Als schließlich Prim gezogen wird, stellt sich Kaitness freiwillig als Tribut zur Verfügung, da sie ja weiß, das Prim überhaupt keine Chance hätte.

„Suzanne Collins: Tödliche Spiele“ weiterlesen