Philippa Carr: Das Geheimnis von St. Branok

3453075110Philippa Carr: Das Geheimnis von St. Branok

Originaltitel: The Pool of St. Branok (1987)
übersetzt von Dagmar Roth
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 603 Seiten
ISBN-10: 3453075110
ISBN-13: 978-3453075115
Dies ist der 14. Teil der Töchter von England-Reihe.

Inhaltsangabe:

Endland im 19. Jahrhundert: Angelet Hanson, die Tochter von Annora und Rolf (aus „Sommermond“) wächst behütet in Cornwall auf. Ihre Kindheit ist geprägt von Sorglosigkeit. Mit zehn Jahren passiert ihr ein schreckliches Ereignis: Ein entlaufener Sträfling kreuzt ihren Weg am Teich von St. Branok, einem verschollenen Kloster. Ben, ein Jugendlicher und entfernter Verwandter, rettet sie aus einer sehr dramatischen Lage, dabei kommt der Sträfling zu Tode. Um weitere Schwierigkeiten zu vermeiden, versenken sie die Leiche des Mannes im Teich von St. Branok. „Philippa Carr: Das Geheimnis von St. Branok“ weiterlesen

Mein SuB [#49]

382990116XPhilippa Carr: Zeit des Schweigens

Originaltitel: A Time for Silence (1990)
übersetzt von Erna Tom
Verlag: NEUER HONOS VERLAG
Seitenanzahl: 318 Seiten
ISBN-10: 382990116X
ISBN-13: 978-3829901161
Dies ist der 17. Teil der Töchter von England-Reihe.

Inhaltsangabe:

Klappentext: Lucinda Greenham und Annabelinda Denver sind von Kindheit an eng befreundet. Ihre sorglose Jugend wird durch einschneidende Erlebnisse jäh zerstört, und bald umgibt Annabelinda ein dunkles Geheimnis. Betrug, Angst und Intrigen belasten die Beziehung der Mädchen, bis Jahre später die Wahrheit ans Licht kommt. Lucinda bricht ihr Schweigen …

Philippa Carr: Sommermond

3453036980Philippa Carr: Sommermond

Originaltitel: Midsummer’s Eve (1986)
übersetzt von Hilde Linnert
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 443 Seiten
ISBN-10: 3453036980
ISBN-13: 978-3453036987
Dies ist der 13. Teil der Töchter von England-Reihe.

Inhaltsangabe:

Annora Cardorson wächst mit ihrem Bruder Jacco und ihren Eltern auf Gut Cardorson in Cornwall auf. Sie hat eine glückliche Kindheit und liebt Rolf Hanson, den Erben von Dorey Manor, das Nachbargut. Ihr Vater ist geheimnisumwittert, da er als Sträfling nach Australien kam und dort zu einem Besitz kam, aber sein Erbe in Cador und den Titel nicht ausschlagen wollte und vor Jahren zurück kam.

Im Cornwall glauben die Menschen noch viel an Hexerei. Als die Sonnwendnacht ansteht, wohnen Annora und Jacco heimlich der Zeremonie bei und sie sehen mit Entsetzen, wie eine angebliche Hexe verbrannt wird. Der Anführer – so scheint es ihr – ist Rolf Hanson. „Philippa Carr: Sommermond“ weiterlesen

Philippa Carr: Der Zigeuner und das Mädchen

3453029534Philippa Carr: Der Zigeuner und das Mädchen

Originaltitel: The Return of the Gypsy (1985)
übersetzt von Hilde Linnert
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 446 Seiten
ISBN-10: 3453029534
ISBN-13: 978-3453029538
Dies ist der 12. Teil der Töchter von England-Reihe.

Inhaltsangabe:

Jessica Frenshaw wächst behütet zusammen mit ihrer Nichte Amaryllis in Eversleigh auf. Obwohl ihre Eltern schon recht betagt sind, vergöttern sie ihre Tochter und sie können ihr kaum einen Wunsch abschlagen. Nur der Siegeszug des Kaiser Napoleon bereitet der Familie Sorgen. England befindet sich noch immer im Krieg gegen die Franzosen.

Als Jessica noch ein Kind ist, lernt sie den Zigeuner Romany Jake kennen. Sofort verbindet sie eine besondere Zuneigung zu ihm und auch er gibt ihr Zeichen, das er sie für ein besonderes Mädchen ist. Doch sie ist halt eben noch ein Kind. Als Romany Jake wegen einem Mord vor Gericht gebracht werden soll, kann Jessica ihren Vater dazu bewegen, ihm zu helfen, denn sie ist von seiner Unschuld überzeugt. Er wollte das Mädchen nur vor einer Vergewaltigung retten und tötete den Wüstling im Kampf. Statt dem Strang bekommt Romany Jake sieben Jahre Deportation nach Australien. „Philippa Carr: Der Zigeuner und das Mädchen“ weiterlesen

Mein SuB [#42]

Die Serie „Töchter von England“ von Philippa Carr möchte ich gerne im kommenden Jahr abschließen. Und dazu kann ich dann mit dem 15. Band (von 19) weiterlesen, alle anderen vorherigen Teile sind ja schon gelesen 🙂

3453061101Philippa Carr: Das Geheimnis im alten Park

Originaltitel: The Changeling (1988)
übersetzt von Dagmar Roth
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 411 Seiten
ISBN-10: 3453061101
ISBN-13: 978-3453061101
Dies ist der 15. Teil der Töchter von England-Reihe.

Inhaltsangabe:

Klappentext: Rebecca Mandeville wünscht sich nichts sehnlicher, als mit der Familie und ihrem geliebten Pedrek friedlich im Herrenhaus von High Tor in Cornwall zu leben. Doch gnadenloser Haß und eine furchtbare Schuld lassen ihre Welt beinahe zusammenbrechen – bis sie einem düsteren Geheimnis auf die Spur kommt.