Geraldine Kaye: Am Ende eines langen Tages

Lesezeit: 2 Minuten

Geraldine Kaye: Am Ende eines langen Tages

Originaltitel: Late in the day
übersetzt von unbekannt
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 348 Seiten
ISBN-10: 340414371X
ISBN-13: 978-3404143719

Inhaltsangabe:

Anna, Francesca und Patsy leben in Bristol, sind in der Mitte der Vierziger und wurden von ihren Männern wegen einer jüngeren Frau verlassen. Und die Geschichte um ihre Wege aus der Abhängigkeit ihrer Männer sind sehr unterschiedlich und beginnen mit dem Tod von Mrs. Snape, die Direktorin von „Avon Towers“ war, eine Mädchenschule, die alle drei Frauen einst besucht hatten.

Anna war über 20 Jahre die Ehefrau eines angesehenen Arztes, hat zwei Kinder und schon drei Enkelkinder. Der Wehmutstropfen ist ihre verbitterte Mutter, die sie versucht, in ein Heim unterzubringen, da sie kaum noch in der Lage ist, sich selbst zu versorgen. Ihr schon immer angespanntes Verhältnis zur Mutter wird schlimmer, als es Anna schließlich gelingt, sie im Bexley House unterzubringen. Sie trauert ihrem Mann Rupert nicht mehr nach, aber sie ist unsicher in ihren Entscheidungen. Erst nach und nach, als sie einen Job in Brandon Logde, einem Erwachsenen-College, bekommt, findet sie zu ihrem eigenen Weg. Sie lernt allmählich, für sich selbst einzustehen und bekommt am Ende sogar ein lukratives Angebot. „Geraldine Kaye: Am Ende eines langen Tages“ weiterlesen

Private Practice – 2. Staffel

Lesezeit: 2 Minuten

Private Practice – 2. Staffel (2008)

 

Regie: Tom Verica, Mark Tinker, Michael Zinberg, u.v.a.
Drehbuch: Mike Ostrowski, Fred Einesman, Ayanna Floyd, u.v.a.
Produktion: Betsy Beers, Mark Gordon, Shonda Rhimes, u.v.a.
Musik: Timothy Bright, Chad Fischer
Kamera: Lex duPont
Darsteller: Kate Walsh, Audra McDonald, Taye Diggs, Tim Daly, Paul Adelstein, Amy Brenneman, u.v.a.
Dauer: 22 Folgen x ca. 42 Minuten
Dies ist die 2. Staffel der Private Practice-Reihe.

Inhaltsangabe:

Die Oceanside Wellness Group ist in finanziellen Schwierigkeiten. Naomi (Audra McDonald) und Sam (Taye Diggs) können sich nicht auf einen Plan zur Sanierung der Praxis einigen, da entscheiden die anderen Partner, dass Addison (Kate Walsh) die Leitung übernehmen soll.

Um aus den Schwierigkeiten herauszukommen, vermieten sie eine Etage. Dort macht Charlotte King (KaDee Strickland) eine Konkurrenz-Praxis auf, was nicht nur auf privater Ebene mit Cooper (Paul Adelstein) zu Problemen führt. „Private Practice – 2. Staffel“ weiterlesen

Marcia Evanick: Spuren der Leidenschaft

Lesezeit: 1 Minute

Marcia Evanick: Spuren der Leidenschaft

Originaltitel: Deadly Playing for Keeps
übersetzt von unbekannt
Verlag: FCB Freizeit Club
Seitenanzahl: unbekannt
ASIN: B00DT8ODU8

Dieses Buch ist zusammen mit Tracy Tillis‘ „Kalte Killer, heiße Hüften“ erhältlich und ist Teil der Serie “Wie die Liebe die Welt verändert”.

Inhaltsangabe:

Der Montgomey-Clan ist schon ein besonderer Haufen. Nicht nur, das einige Familienmitglieder US-Bundesstaaten als Vornamen haben. Nein, der Montgomery-Clan ist auch bekannt für seine außergewöhnlichen Familientreffen. Der Familienvorstand veranstaltet jedes Mal einen fiktiven Mordfall, den es zu lösen gilt. „Marcia Evanick: Spuren der Leidenschaft“ weiterlesen

Ghost Rider

Lesezeit: 2 Minuten

Ghost Rider (2007)

 

Regie: Mark Steven Johnson
Drehbuch: Mark Steven Johnson
Produktion: Avi Arad, Michael De Luca, Gary Foster
Musik: Christopher Young
Kamera: Russell Boyd
Darsteller: Nicolas Cage, Peter Fonda, Wes Bentley, Eva Mendes, Donal Logue, Brett Cullen, u.v.a.
Dauer: 114 Minuten
Romanvorlage: Comic-Verfilmung
Dies ist der 1. Teil der Ghost Rider-Reihe.

Inhaltsangabe:

Johnny Blaze (jung: Matt Long) ist jung, schwer verliebt in Roxanne Simpson (jung: Raquel Alessitritt) und mit seinem Vater Barton Blaze (Brett Cullen) in einer Motorrad-Stunt-Show auf. Gerade hat er erfahren, das sein Vater wohl am Krebs sterben wird, als Mephistopheles (Peter Fonda), der Teufel, in Erscheinung tritt. Er verkauft seine Seele für die Gesundheit seines Vaters. Doch kurz darauf erleidet Barton einen tödlichen Unfall und Johnny zieht sich auch von der hübschen Roxanne zurück.

Jahre später: Johnny Blaze (Nicholas Cage) ist ein gefeierter Stuntman, der eigentlich bei den halsbrecherischen Aktionen mehr tod als lebendig sein müsste. Johnny kann weder lieben noch eine sonstige Beziehung eingehen. Gerade, als er Roxanne (Eva Mendes) nach Jahren wiedersieht, weiß er, das die Zeit für Veränderung kommt. Und tatsächlich taucht Mephistopheles auf; er fordert seinen Teil des Vertrages ein. „Ghost Rider“ weiterlesen

Alisa Woods: Jaxson

Lesezeit: 2 Minuten

Alisa Woods: Jaxson

Originaltitel: Jaxson (2015)
Übersetzt von Michael Drecker
Verlag: Independently published
Seitenanzahl: 332 Seiten
ISBN-10: 1074894308
ISBN-13: 978-1074894306
Dies ist der 1. Teil der River Pack Wolves-Reihe.

Inhaltsangabe:

Olivia Lilyfield hat es bisher nicht leicht im Leben gehabt. Als Halbhexe hat sie versehentlich ihre Eltern in Asche verwandelt und seither kämpfte sie sich durch Pflegefamilien und anschließend mit unzähligen Jobs durchs Leben. Mit ihrer Gabe will sie nichts zu tun haben, hat sie doch selbst mit eigenen Augen gesehen, was sie anrichten kann. Daher versucht sie, trotz allem das Richtige im Leben zu tun, um die Schuld wieder gut zu machen.

Der ehemalige Navy SEAL Jaxson River ist ein Shifter, ein Wolf in Menschengestalt. Und sein River-Rudel wie auch alle anderen in und um Seattle werden gejagt. Niemand weiß jedoch, warum. Um seinen Alpha-Status im Rudel zu festigen, benötigt er jedoch eine Partnerin. Allerdings ist er mit einem Fluch belegt, der seine Partnerin beim ersten Biss sofort töten würde. „Alisa Woods: Jaxson“ weiterlesen