Marah Woolf: Rückkehr der Engel

Lesezeit: 3 Minuten

Marah Woolf: Rückkehr der Engel

erschienen 2018
vorgelesen von Ann Vielhaben
Verlag: Audible Studios
Länge: ca. 9 Stunden und 2 Minuten
ASIN: B07HJ2Q9K3
Dies ist der 1. Teil der Angelussaga.

Inhaltsangabe:

Die Welt ist eine andere geworden. Die Engel sind von ihrem Himmel hinabgestiegen und schlachten die Menschen in Arenen ab. Sie suchen die 19 Schlüsselträgerinnen, die die Schlüssel zum Paradies tragen. Die Engel wollen unbedingt wieder hinein ins Paradies und sie sehen die Menschheit als niedere Rasse an.

Moon de Angelus lebt mit ihrer Zwillingsschwester Star und dem kleinen Bruder Tizian in Venedig. Der Vater wurde von den Engeln ermordet, die Mutter hat die Familie verlassen, als sie die Ausbildung zur Selbstverteidigung bei Moon beendet hatte. Seither kämpft Moon Woche für Woche darum, Geld für die Flucht ihrer Geschwister zu sparen. Dabei muss sie sich jedes Mal konzentrieren, denn viele Venezianer sind schon mit den Füßen voraus aus der Arena getragen worden. „Marah Woolf: Rückkehr der Engel“ weiterlesen

Marah Woolf: Verlasse mich nicht

Lesezeit: 3 Minuten

Marah Woolf: Verlasse mich nicht

erschienen 2018
vorgelesen von Jodie Ahlborn und Patrick Bach
Verlag: Oetinger Media
Länge: ca. 12 Stunden und 29 Minuten (ungekürzte Ausgabe)
ASIN: B07BL38DG5
Dies ist der 3. Teil der GötterFunke-Reihe.

Inhaltsangabe:

Cayden bzw. Prometheus hat nun, was er wollte: Er ist sterblich. Doch dies wird gleich auf eine harte Probe gestellt. Denn seine Verletzungen aus dem Kampf in Mytikas sind so schwer, dass Jess Hades harte Verhandlungen aufnötigt, um Cayden doch noch zu seinem Traum zu verhelfen. Ihre Beweggründe dazu sind ihr selbst lange nicht bewusst.

Während Cayden sich im Krankenhaus von seinen Verletzungen erholt, ereilt Jess immer wieder neue Abenteuer. Athene, inzwischen im Tartaros verbannt, gibt ihr durch den Traumgott Morpheus zu verstehen, dass es in Zeus‘ Reihen einen Verräter gibt und das Jess unbedingt den Ehrenstab beschützen muss. Er darf nicht in die Hände von Gaia fallen, denn sie will die Menschheit endgültig vernichten. „Marah Woolf: Verlasse mich nicht“ weiterlesen

Marah Woolf: Hasse mich nicht

Lesezeit: 3 Minuten

Marah Woolf: Hasse mich nicht

erschienen 2017
vorgelesen von Jodie Ahlborn und Patrick Bach
Verlag: Oetinger Media
Länge: ca. 11 Stunden und 9 Minuten (ungekürzte Ausgabe)
ASIN: B075SYZ97Q
Dies ist der 2. Teil der GötterFunke-Reihe.

Inhaltsangabe:

Mit gebrochenem Herzen kehrt Jess nach dem Feriencamp nach Monterey zurück. Die Schule beginnt wieder, es ist das Letzte vor dem College. Ihre Freundin Robyn hat auch gleich nichts Besseres zu tun, als schlecht über Jess zu reden und verdreht die Tatsachen so, dass Jess als das leichte Mädchen erscheint und nicht Robyn, die auch noch ihren Freund Cameron betrogen hat.

Was für Jess aber eigentlich noch schlimmer ist: Auch die Götter sind in Monterey. Cayden, Apoll und Athene gehen nun ebenfalls zur Schule und sie weiß überhaupt nicht, was das bedeuten soll. Es brodelt immer mehr in Mytica und einige Male ist sie eindeutig in Gefahr, doch immer wieder taucht der neue Mitschüler Mateo auf. Dieser hilft Jess aus misslichen Situationen und scheint auch ansonsten Interesse an ihr zu haben. „Marah Woolf: Hasse mich nicht“ weiterlesen

Marah Woolf: Liebe mich nicht

Lesezeit: 3 Minuten

Marah Woolf: Liebe mich nicht

erschienen 2017
vorgelesen von  Jodie Ahlborn und Patrick Bach
Verlag: Oetinger Media
Länge: ca. 10 Stunden und 23 Minuten (ungekürzte Ausgabe)
ASIN: B01N9W5BIV
Dies ist der 1. Teil der GötterFunke-Reihe.

Inhaltsangabe:

Jess und Robyn sind beste Freundinnen. Und ihnen steht das letzte Highschooljahr bevor. Vorher wollen sie noch einen schönen Sommer in den Rockys verbringen und trudeln gut gelaunt im Camp ein.

Doch schon auf dem Weg dahin passieren merkwürdige Dinge. Und ein gutaussehender Junge namens Cayden spielt eine wesentliche Rolle dabei. Kaum hat sie in seine smaragdgrünen Augen geblickt, ist es um sie geschehen. Doch Cayden ist kein gewöhnlicher Junge. Er ist ein Gott namens Prometheus, der Erschaffer der Menschheit. Und er hat mit Zeus eine Vereinbarung: Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: nämlich endlich sterblich zu sein. „Marah Woolf: Liebe mich nicht“ weiterlesen

image_pdf