Mein Monats-Rückblick für Juni 2020

Liebe Bücherfreunde,

der Juni ist nun auch schon wieder vorbei und das ging tatsächlich ziemlich schnell. Trotz der Beschränkungen ist das Leben doch unbeschwerter geworden. Sogar zur Kantorei-Probe geht es wieder, wenn auch anders als man gewohnt ist! Und der Kleine kann zumindest jeden zweiten Tag wieder zur Schule, damit der Papa auch mal wieder zum Sport kommt. Aber Mitte des Monats gehen auch schon wieder die Ferien los und der Urlaub naht ebenfalls.

Buch-technisch habe ich einen ziemlich tollen Monat erlebt. Bis auf die Hörbücher haben mir alle Bücher gefallen und konnten mich begeistern. Das passiert ja nun auch nicht oft. Vielleicht kann ich den Schwung mit in den Juli nehmen!

Zuerst kommen meine gelesenen Bücher im Überblick: „Mein Monats-Rückblick für Juni 2020“ weiterlesen

Mein Monats-Rückblick für Mai 2020

Liebe Bücherfreunde,

ein toller Monat ist zu Ende gegangen und das auch ziemlich schnell, wie ich finde. Es passierte im privaten Bereich einiges und die Corona-Krise ist zwar noch immer sehr präsent in den Medien, aber unser Leben hat sich trotzdem etwas normalisiert. Nun muss nur noch der kleine Prinz irgendwann mal wieder zur Schule kommen. Er vermisst den Alltag doch schon, obwohl es am Anfang für ihn toll war, „Corona-Ferien“ zu haben.

Die ersten Tage im Mai waren von der Doppelbelastung der Jobs geprägt. Daher kam ich auch kaum zum Filme schauen oder zum Lesen. Eigentlich herrschte ständig Müdigkeit vor. Aber das änderte sich ja dann ab dem 11., auch wenn es noch eine Weile dauerte, ehe sich der Rythmus wieder auf normale Aufsteh-Zeiten gewöhnt hatte.

Aber nun will ich von meinen Buch- und Film-Abenteuern berichten! „Mein Monats-Rückblick für Mai 2020“ weiterlesen

Mein Monats-Rückblick für April 2020

Liebe Bücherfreunde,

was für ein Monat! Das war ein April mit allen möglichen Aufs und Abs. Kein Tag glich dem anderen und ab Ostern gab es unerwartet positive Wendungen in meinem Leben. Ab dem 01. April gehörte ich zur Gruppe der Unbeschäftigten und nun habe ich zwei Jobs. Es wird die nächsten Tage anstrengend, morgens Zeitungen austragen und dann noch ins Büro fahren. Aber Vertrag ist Vertrag! Auch wenn ich morgens früh raus muss, die Bewegung an der frischen Luft tut mir gut und ich habe Gelegenheit, Hörbuch zu hören. Aber auf Dauer ist es mir mit meinem neuen festen Job jedoch zu anstrengend.

Und gelesen habe ich auch auch wieder mal ausgiebig. Meine Liste kann sich sehen lassen! „Mein Monats-Rückblick für April 2020“ weiterlesen

Mein Monats-Rückblick für März 2020

Liebe Bücherfreunde,

der März ist zu Ende. Wenn man bedenkt, wie die Welt am Anfang des Monats noch war und was nun daraus geworden ist. Es ist beklemmend und besorgniserregend. Die steigenden Zahlen der Infektionen mit dem Corona-Virus machen deutlich, dass damit einfach nicht zu spaßen ist und das viele Menschen schwer erkranken können oder sogar daran sterben. Das Leben hat sich drastisch verändert, im Allgemeinen und in der Familie im Besonderen. Wir werden noch eine ganze Weile mit der Pandemie leben müssen und darauf hoffen, dass möglichst alle gesund bleiben.

Auch bei mir privat gab es einige gravierende Ereignisse, die mich dann am 06. März 2020 dazu veranlassten, in eine kleine Zwangspause zu gehen. Mir stand weder nach Lesen noch nach sonst etwas der Sinn. Einzig die Verschönerungsarbeit am Blog konnte mich davor bewahren, ganz abzusinken. So etwas nennt man dann wohl Beschäftigungstherapie! „Mein Monats-Rückblick für März 2020“ weiterlesen

Mein Monats-Rückblick für Februar 2020

Liebe Bücherfreunde,

nein, mit dem Februar 2020 bin ich nicht glücklich, überhaupt nicht. Aber meine Leseflaute ist das Ergebnis von dauerhaftem beruflichen Streß, dem ich nun endlich entfliehen kann. Einerseits ist es sehr schade, denn die Arbeit selbst hat mir immer Spaß gemacht. Andererseits nützt einem die Freude an der Arbeit überhaupt nichts, wenn die Atmosphäre und das Klima vergiftet sind und ich mich jeden Tag aufs Neue fragen muss, was denn nun wieder passieren wird, um mir das Leben schwer zu machen.

Das war dann auch das einzige öffentliche Statemant dazu. Ansonsten schaue ich nach vorn und freue mich auf die Leipziger Buchmesse 2020. Ich hoffe, sie wird wegen dem Coronavirus nicht abgesagt, denn ich habe meine Reisekosten nicht versichern lassen. Es ist nun alles fix und wer weiß, welch‘ spannende Begegnungen da auf mich warten 🙂 „Mein Monats-Rückblick für Februar 2020“ weiterlesen

Mein Monats-Rückblick für Januar 2020

Liebe Bücherfreunde,

der erste Monat des neuen Jahres ist schon wieder um. Ein ganz normaler Januar mit allen Höhen und Tiefen. Der kleine Prinz hat seinen Schwimmkurs begonnen und bereits das erste Abzeichen gemacht.  Die Arbeit ist wie immer herausfordernd und zuweilen auch kräftezehrend. Aber ich will ja nicht meckern, sie macht mir auch Spaß!

Gelesen habe ich am Anfang mehr, aber dann wurde es deutlich weniger. Man hat auch mal Pecht und erwischt ein Buch, dass nicht ganz so spannend ist wie man es vielleicht wünscht. Nun ja …

Hier sind meine gelesenen Bücher im Überblick: „Mein Monats-Rückblick für Januar 2020“ weiterlesen