Peter Prange: Winter der Hoffnung

Winter der Hoffnung Book Cover Winter der Hoffnung
Peter Prange
2020
Historisch Allgemein
Scherz Verlag
319 Seiten
9783651000919

Inhaltsangabe:

Von Fischer Scherz Verlag: Deutschland im Hungerwinter 46. Gelähmt von den Schrecken des verlorenen Krieges und der Angst vor einer ungewissen Zukunft, fehlt es den Menschen an allem, was sie zum Leben brauchen. Selbst Ulla, Tochter eines Fabrikanten, leidet mit ihrer Familie Not. Das baldige Weihnachtsfest erscheint da wie ein Licht in der Finsternis. In dieser Zeit veranstaltet Tommy Weidner, ein „Bastard“, der nicht mal den Namen seines Vaters kennt, Tanzabende gegen Lebensmittelspenden. Dabei lernt er Ulla kennen. Für ihn ist es Liebe auf den ersten Blick, auch sie ist von seinem Charme verzaubert. Doch hat ihre Liebe eine Zukunft? Alles spricht dagegen. Bis der Firma Wolf die Demontage droht, und Ullas Vater ausgerechnet Tommys Hilfe braucht…

„Peter Prange: Winter der Hoffnung“ weiterlesen

Mein SuB [#149]

Die Wanderhure Book Cover Die Wanderhure
Iny Lorentz
2005
Historisch Allgemein
Droemer Knaur
Die Wanderhure - Teil 1
607
9783426629345

Inhaltsangabe:

von Droemer Knaur: Eine Frau kämpft in der grausamen Welt des Mittelalters um ihr Glück.
Konstanz im Jahre 1410: Als Graf Ruppert um die Hand der schönen Bürgerstochter Marie anhält, kann ihr Vater sein Glück kaum fassen. Er ahnt nicht, dass es dem adligen Bewerber nur um das Vermögen seiner künftigen Frau geht und dass er dafür vor keinem Verbrechen zurückscheut. Marie und ihr Vater werden Opfer einer gemeinen Intrige, die das Mädchen zur Stadt hinaustreibt. Um zu überleben, muss sie ihren Körper verkaufen. Aber Marie gibt nicht auf ...

Liebe Bücherfreunde,

als ich dieses Buch bekam, war es in aller Munde. Ich war neugierig und wollte unbedingt wissen, was es damit auf sich hatte. Nur bin ich bislang nicht dazu gekommen, es zu ergründen! Ich hoffe, ich hole es bald nach.

Carla Federico: Im Land der Feuerblume

Im Land der Feuerblume Book Cover Im Land der Feuerblume
Carla Federico
2010
Historisch Allgemein
Droemer/ Knaur
Chile-Trilogie - Teil 1
779
9783426504390
04.08.2010

Inhaltsangabe:

Mitte des 19.ten Jahrhunderts: Die chilenische Regierung lockt deutsche Einwanderer ins Land, um es mit den viel Mühe und Fleiß fruchtbar zu machen.

Unter diesen deutschen Einwanderern ist auch Elisa von Graberg mit ihrem Vater und ihrer Stiefmutter. Gerade schiffen sie in Hamburg ein, als sie Cornelius kennen lernt. Cornelius ist ein kräftiger junge Bursche, der seinen miesepetrigen Onkel im Schlepptau hat.

Diese und viele andere machen sich auf ins unbekannte Land, sind monatelang auf See und erleben Stürme und andere kleine Katastrophen, bis sie buchständlich an die chilenische Küste stranden. Doch wie sie sehr bald merken, ist es noch nicht das Ende der Reise und für Elisa passiert das Schlimmste: Sie muss sich von ihrem geliebten Cornelius trennen. „Carla Federico: Im Land der Feuerblume“ weiterlesen

Mein SuB [#147]

Morgenrot Book Cover Morgenrot
Alexandra Ripley
1993
Historisch Allgemein
Heyne Verlag
478
9783453082496
The Time Returns (1985)
Gunther Seipel

Inhaltsangabe:

von Heyne Verlag: Der breit angelegte historische Roman erzählt vor dem Hintergrund der italienischen Renaissance die Liebesgeschichte zwischen Lorenzo de Medici und Ginevra de Pazzi.

Halli hallo!

Die Autorin habe ich vor 20 Jahren gerne gelesen. Die Bücher waren oftmals auch günstig auf dem Flohmarkt zu erwerben. Und so lange steht das Buch nun schon unbeachtet in meinem Regal. Mal schauen, wann ich es erlöse!

Maria W. Peter: Eine Liebe zwischen den Fronten

Eine Liebe zwischen den Fronten Book Cover Eine Liebe zwischen den Fronten
Maria W. Peter
2020
Historisch Allgemein
Bastei Lübbe Verlag
623
3404179897

Inhaltsangabe:

Berlin 1870: Paul von Gerlau, stolzer Preuße und Arzt, will gerade seiner Herzensdame Madeleine Tellier, eine aus Metz stammende Französin, einen offiziellen Heiratsantrag machen und mit ihr Verlobung feiern, als er seinen Einberufungsbefehl erhält. Er muss sofort aufbrechen. Es bleibt nur noch Zeit für ein paar geflüsterte Worte.

Frankreich hat dem Norddeutschen Bund den Krieg erklärt, da der französische Kaiser sonst befürchtet, im Erbfolgestreit um den spanischen Thron das Nachsehen zu haben. Alles, was die französische Armee zu bieten hat, wird in die Waagschale geworfen.

Madeleine und ihr Vater reisen sofort nach Metz ab, doch es ist schon fast zu spät. Ihr Vater erliegt einem Herzinfarkt und nur mit Mühe kann Madeleine das Elternhaus erreichen. Ihre Mutter Clotilde, eine aufrichtige und überzeugte Aristokratie-Anhängerin, blendet den Krieg und die bevorstehende Belagerung der Stadt aus. „Maria W. Peter: Eine Liebe zwischen den Fronten“ weiterlesen