Iny Lorentz: Tage des Sturms

Lesezeit: 3 Minuten

Iny Lorentz: Tage des Sturms

erschienen 2018
Verlag: Knaur TB
Seitenanzahl: 617 Seiten
ISBN-10: 3426518872
ISBN-13: 978-3426518878
Dies ist der 1. Teil der Berlin-Trilogie.

Inhaltsangabe:

30 Jahre nach dem Sieg über Napoleon bei Waterloo: Resa Frohnert, die uneheliche Tochter der Näherin und des Freiherrn von Steben, ist notgedrungen in den Dienst von Steben eingetreten. Trotz der Fürsorge ihres (ihr) unbekannten Vaters konnte sie ihre schulische Ausbildung nicht fortsetzen.

Freifrau von Steben sieht in dem Mädchen ihre größte Demütigung, ist sie doch fast zeitgleich mit ihrer eigenen Tochter geboren worden. Entsprechend streng behandelt sie das Mädchen. Doch Resa weckt auch das Interesse des Nachbarn, dem reichen Fabrikanten Gerbrandt, der das völlig überschuldete Gut Trellnick aufgekauft hat. Man sagt, er sei sehr reich und käme somit auch als potentieller Schwiegersohn für von Steben in Frage. Das Gut hat schon lange finanzielle Schwierigkeiten. „Iny Lorentz: Tage des Sturms“ weiterlesen

Laila El Omari: Die englische Erbin

Lesezeit: 3 Minuten

Laila El Omari: Die englische Erbin

erschienen 2006
Verlag: Droemer Knaur
Seitenanzahl: 656 Seiten
ISBN-10: 3426629852
ISBN-13: 978-3426629857

Inhaltsangabe:

Kalkutta 1875: Alec Delaney wird nach 10 Jahren Haft entlassen. Sein Vater ist vor Kummer gestorben, sein Elternhaus herunter gekommen und seine Existenz ist praktisch ausgelöscht. Aber es treiben ihn auch die Rachegedanken voran, denn er wurde für ein Verbrechen inhaftiert, was er gar nicht begangen hatte. Seine einzigen Informationen sind, das er etwas gestohlen haben soll und das Lord Ashington das Urteil gesprochen hatte.

Lord Ashington lebt jedoch mit seiner Familie wieder in England. Der Despot und Tyrann herrscht über seine Frau und die erwachsenen Kinder wie ein Herr über seine Sklaven. Der Familienname darf niemals beschmutzt werden und alle haben sich nach seinem Wort zu richten. So fällt es auch der 17jährigen Tochter Helena schwer, sich ihm zu fügen. Gerade in die Gesellschaft eingeführt, ist es allen bald klar, das sie Matthew Vanderley heiraten soll. Helena jedoch liebt Matthew nicht und kämpft mit allen Mitteln, um diese Ehe nicht eingehen zu müssen. „Laila El Omari: Die englische Erbin“ weiterlesen

Serie: „Sturmzeit-Trilogie“ von Charlotte Link

Lesezeit: 1 Minute

Buch-Serie: „Sturmzeit-Trilogie“ von Charlotte Link

1. Charlotte Link: Sturmzeit

erschienen 1991

2. Charlotte Link: Wilde Lupinen

erschienen 1992

Rezie folgt demnächst!

3. Charlotte Link: Die Stunde der Erben

erschienen 1994

Rezie folgt demnächst!

Mein SuB [#115]

Lesezeit: 1 Minute

Liebe Bücherfreunde,

das folgende Buch ist bereits der zweite Teil einer Serie, nämlich der Sturmzeit-Trilogie. Den ersten Band habe ich vor Jahren schon gelesen und ich habe beide Folgebände schon seit Ewigkeiten in meinem SuB.  Es wird Zeit, dass ich die Serie mal beende.

Charlotte Link: Wilde Lupinen

erschienen 1992
Taschenbuch: 704 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 704 Seiten
ISBN-10: 373410601X
ISBN-13: 978-3734106019
Dies ist der 2. Teil der Sturmzeit-Trilogie.

Inhaltsangabe:

von Blanvalet Verlag: Deutschland 1938. Alle Zeichen stehen auf Sturm, aber im Gegensatz zu ihrer Mutter Felicia kümmert Politik die junge Belle Lombard nur wenig. Ihre Pläne gelten einzig ihrer Filmkarriere in Berlin und dem vermeintlichen Mann ihrer Träume, dem Schauspieler Max Marty. Während Belle sich auf die bevorstehende Hochzeit auf dem Gut der Familie konzentriert, verteidigt Felicia indes als erfolgreiche Unternehmerin rücksichtslos ihre Interessen – sogar gegen die eigenen Gefühle. Doch der ausbrechende Krieg macht auch vor der weitverzweigten Familie der beiden Frauen nicht Halt und droht ihnen schließlich, alles zu nehmen. Und Belle und Felicia müssen schließlich eine Entscheidung treffen, die ihr Leben für immer verändern wird …

image_pdf