Zwischen zwei Leben – The Mountain between Us

Zwischen zwei Leben – The Mountain between us (2017)
Originaltitel: The Mountain Between Us

Regie: Hany Abu-Assad
Drehbuch: Chris Weitz, J. Mills Goodloe
Produktion: Peter Chernin, Dylan Clark, David Ready
Musik: Ramin Djawadi
Kamera: Mandy Walker
Darsteller: Idris Elba, Kate Winslet, Beau Bridges, Dermot Mulroney, u.v.a.
Dauer: 112 Minuten
Romanvorlage: „Zwischen zwei Leben“ von Charles Martin

Inhaltsangabe:

Die Fotojournalistin Alex Martin (Kate Winslet) und der Neurochirurg Ben Bass (Idris Elba) sitzen wegen schlechtem Wetter am Flughafen fest. Sie müssen sofort weiterreisen, denn Alex will am nächsten Tag heiraten und Ben hat eine wichtige OP.

Sie chartern bei Walter (Beau Bridges) eine kleine Maschine und Walters Überheblichkeit haben sie es zu verdanken, dass er den Flug nicht anmeldet. Über den schneebedeckten Bergen erleidet Walter einen Schlaganfall und die Maschine stürzt ab.

Als erstes erwacht Ben aus der Bewusstlosigkeit und versorgt Alex‘ Knochenbruch. Walter ist tod und Ben begräbt ihn ihm Schnee. Als Alex ebenfalls erwacht, entscheiden sie, darauf zu hoffen, dass bald Hilfe kommt. Doch die Hilfe bleibt aus, denn niemand hat Kenntnis davon, dass die Maschine abgestürzt ist. Inmitten der weißen rauen Berglandschaft müssen die zwei fremden Menschen zusammen ums Überleben kämpfen und kommen immer wieder an die Grenze des Belastbaren. „Zwischen zwei Leben – The Mountain between Us“ weiterlesen

Der Besuch der alten Dame (2008)

Der Besuch der alten Dame (2008)

 

Regie: Nikolaus Leytner
Drehbuch: Susanne Beck, Thomas Eifler
Musik: Matthias Weber
Kamera: Hermann Dunzendorfer
Darsteller: Christiane Hörbiger, Michael Mendl, Muriel Baumeister, Dietrich Hollinderbäumer, Lisa Kreuzer, Dietrich Mattausch, u.v.a.
Dauer: 88 Minuten
Romanvorlage: „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt

Inhaltsangabe:

Claire Zachanassian (Christiane Hörbiger) kehrt nach über 40 Jahren in das kleine Örtchen Güllen zurück. Sie ist inzwischen eine der reichsten Frauen der Welt und Witwe.

Das kleine Örtchen ist in finanziellen Schwierigkeiten und erhofft sich von dem finanzkräftigen Besuch eine kleine Spende. Denn vor Jahren hatte das heimische Werk geschlossen und seitdem ging es nur noch bergab.

Alfred Ill (Michael Mendl) war vor 40 Jahren der Verlobte Claire’s und alle Bewohner legen ihre Hoffnung auf seine Schultern und schicken ihn vor, um bei Claire vorsichtig nachzufragen, wie es mit einer kleinen Hilfe aussieht. „Der Besuch der alten Dame (2008)“ weiterlesen

Bodyguard

Bodyguard (1992)
Originaltitel: The Bodyguard

Regie: Mick Jackson
Drehbuch: Lawrence Kasdan
Produktion: Kevin Costner, Lawrence Kasdan, Jim Wilson
Musik: Alan Silvestri
Kamera: Andrew Dunn
Darsteller: Kevin Costner, Whitney Houston, Gary Kemp, Bill Cobbs, Ralph Waite, Tomas Arana, u.v.a.
Dauer: 129 Minuten
Romanvorlage: „Bodyguard“ von Robert Tine

Inhaltsangabe:

Frank Farmer (Kevin Costner) ist Bodyguard. Gerade hat einen Job beendet, als Bill Devaney (Bill Cobbs) ihn engagieren möchte: Als Bodyguard für die Popsängerin und Schauspielerin Rachel Marron (Whitney Houston).

Denn Rachel wird bedroht. Beim ersten Besuch im Haus der Diva stellt Frank die erheblichen Sicherheitsmängel fest. Und er erfährt auch, wie sie bedroht wird. Für ihn ist es offensichtlich, sie braucht Schutz. Nur wie soll man das einer Diva erklären, die davon nichts weiß und sich so in Sicherheit wähnt. „Bodyguard“ weiterlesen

Lilien im Sommerwind

Lilien im Sommerwind (2007)
Originaltitel: Carolina Moon

Regie: Stephen Tolkin
Drehbuch: Stephen Tolkin
Produktion: Salli Newman, Tom Cox, Jordy Randall
Musik: Steve Porcaro
Kamera: Derick V. Underschultz
Darsteller: Claire Forlani, Oliver Hudson, Josie Davis, Jonathan Scarfe, Chad Willett, Jacqueline Bisset, u.v.a.
Dauer: 90 Minuten
Romanvorlage: „Lilien im Sommerwind“ von Nora Roberts

Inhaltsangabe:

Tori (Claire Forlani) hat schon seit ihrer Kindheit der Gabe der Visionen. Und gerade diese Gabe macht ihr zu schaffen, denn sie sah schon als Kind, als ihre Freundin Hope ermordet wurde, konnte aber den Täter nicht erkennen.

Als Erwachsene kehrt sie in die Stadt zurück und läuft gleich Cade Lavelle (Oliver Hudson) über den Weg. Cade ist schon seit Ewigkeiten in sie verliebt und glaubt ihr mit den Visionen. Ebenso will er wissen, was damals mit seiner Schwester Hope passiert ist. Tori ist anfangs skeptisch, was ihre Beziehung betrifft. Denn immer wieder passierte es ihr, das jemand in ihrem Leben zu Tode kam und sie möchte nicht schon wieder davon laufen. „Lilien im Sommerwind“ weiterlesen

Der letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht

Der letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht (2006)
Originaltitel: The last King of Scotland

Regie: Kevin Macdonald
Drehbuch: Peter Morgan, Jeremy Brock
Produktion: Lisa Bryer, Andrea Calderwood, Charles Steel
Musik: Alex Heffes
Kamera: Anthony Dod Mantle
Darsteller: Forest Whitaker, James McAvoy, Kerry Washington, Gillian Anderson, Simon McBurney, David Oyelowo, u.v.a.
Dauer: 123 Minuten
Romanvorlage: „Der letzte König von Schottland“ von Giles Fodan

Inhaltsangabe:

Nicholas Garrigan (James McAvoy) ist der letzte König von Schottland. So wird er zumindest von Idi Amin (Forest Whitaker), dem neuen Präsidenten von Uganda, 1971 genannt. Nicholas ist Arzt und arbeitet im Buschkrankenhaus.

Garrigan ist von der Person Idi Amin zunächst fasziniert. Amin schenkt ihm ein Auto und gibt ihm einen wichtigen Job, unter anderem als Leibarzt und engster Berater. Was der junge Arzt jedoch erst viel später sieht: Idi Amin ist ein Dikator. Es verschwinden Menschen und ganze Landstriche werden dem Erdboden gleich gemacht. Obwohl die britische Regierung Nicholas Garrigan als störend in dem Machtgefüge empfinden, sind sie an ihm interessiert, da er dem Präsidenten am Nächsten ist. „Der letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht“ weiterlesen