Danielle Steel: Licht am Horizont

Lesezeit: 2 Minuten

Danielle Steel: Licht am Horizont

Originaltitel: Bittersweet (1999)
übersetzt von Michélle Pyka
Verlag: Ullstein Taschenbuch-Verlag
Seitenanzahl: 425 Seiten
ISBN-10: 3548261760
ISBN-13: 978-3548261768

Inhaltsangabe:

Schon seit 17 Jahren sind Doug und India Taylor miteinander verheiratet. Während er für die Familie sorgt und in der Finanzwelt für das Einkommen aufkommt, kümmert sich India um die vier Kinder. Doch India ist auch ein wenig unglücklich, denn sie würde gern ihre Arbeit als Fotojournalistin wieder aufnehmen. Doug streubt sich gegen die Vorstellung, das seine Frau wieder arbeitet. Es war abgemacht, das sie zu Hause bleibt, während er tagtäglich von Westport nach New York zur Arbeit geht.

Während des alljährliches Urlaubs in Cape Cod lernt India den Finanzier Paul Ward auf seinem Segelschiff Sea Star kennen. Paul ist mit der resoluten, energischen und selbstbewußten Schriftstellerin Serena Smith verheiratet. Während der wenigen Wochen in Cape Cod lernen sich India und Paul nur flüchtig kennen, dennoch verbindet sie von Anfang eine ungeahnte Vertrautheit. „Danielle Steel: Licht am Horizont“ weiterlesen

Danielle Steel: Traumvogel

Lesezeit: 2 Minuten

Danielle Steel: Traumvogel

Originaltitel: Lone Eagle (2001)
übersetzt von Rafa P. Ströder
Verlag: Ullstein Verlag
Seitenanzahl: 399 Seite
ISBN-10: 3548261809
ISBN-13: 978-3548261805

Inhaltsangabe:

Kate ist gerade erst junge 17 Jahre alt, als sie den um einige Jahre ältere Joe auf einem Debütantinnenball kennen lernt. Sofort bemerken beide eine unglaubliche Anziehungskraft zueinander, dennoch gibt es von Anfang an große Hürden zu bewältigen. Während ein sehr häuslicher Typ ist und eher auf Familie und Kinder bedacht ist, zieht Joe es in die Ferne und in die Luft. Flugzeuge und das Fliegen sind seine große Leidenschaft, schon von Kindesbeinen an.

Ihre Beziehung zueinander entwickelt sich über die Jahre mit großen Hürden. Kate wartet auf ihn, als man glaubt, er sei im Krieg verschollen. Alle sind sich sicher, er ist tot. Nur Kate glaubt an seine Heimkehr. Nach dem Krieg nimmt Joe die Chance wahr, ein Imperium aufzubauen, wo er Flugzeuge entwickelt, testet und seine eigene Fluglinien rund um den Globus errichtet. Während der ganzen Zeit wartet Kate sehnsüchtig darauf, das er sie endlich als seine Frau nimmt und ihr das Heim und die Sicherheit bietet, die sie so dringend braucht. Doch Joe kann es ihr einfach nicht geben und Kate verläßt ihn. „Danielle Steel: Traumvogel“ weiterlesen

Danielle Steel: Jenseits des Horizonts

Lesezeit: 3 Minuten

Danielle Steel: Jenseits des Horizonts

Originaltitel: Wanderlust (1985)
übersetzt von Ingrid Rothmann
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 415 Seiten
ISBN-10: 3442099056
ISBN-13: 978-3442099054

Inhaltsangabe:

Audrey Driscoll geht ganz und gar in ihrer Rolle der fürsorglichen Schwester und Enkelin auf. Bereits mit 11 Jahren wurde sie Vollwaise, als ihre Eltern auf einer ihrer Reisen ums Leben kamen. Seither sorgt sie für den Haushalt in San Franzisco und kümmert sich um ihre jüngere Schwester Annabelle, als sei sie ihre eigene Tochter. Ihr Großvater Edward Driscoll kam über den Verlust seines Sohnes nie hinweg.

Als Annabelle heiratet, wird Audrey klar, daß sie nun ihren eigenen Weg gehen muß. Sehr zum Mißfallen ihres Großvaters entschließt sie sich dazu, auf eine lange Reise zu gehen. Schon als Kind spürte sie eine Sehnsucht für die Ferne und hatte immer träumerisch die Fotoalben ihres Vaters durchstöbert, wo Bilder aus alle Herren Länder zu finden waren. „Danielle Steel: Jenseits des Horizonts“ weiterlesen

Danielle Steel: Glück kennt keine Jahreszeit

Lesezeit: 2 Minuten

Danielle Steel: Glück kennt keine Jahreszeit

Originaltitel: Season of Passion (1979)
übersetzt von Nora Jensen
Verlag: Blanvalet TB
Seitenanzahl: 378 Seiten
ISBN-10: 3442357497
ISBN-13: 978-3442357499

Inhaltsangabe:

Blutjunge 18 Jahre ist Kate, als sie den Profi-Footballer Tom Harper kennen lernt. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick und schnell wollen sie ihr Leben gemeinsam gestalten. Für Kates Eltern ist dies jedoch nicht standesgemäß. Kate hat nur noch Tom, denn ihre Eltern verbannen sie aus der Familie.

Während ihrer Ehe allerdings tauchen die Schwierigkeiten auf: Tom hat Angst vor dem Ende seiner Karriere und er weiß nicht, was er danach tun soll. Seinem Frust gibt er in Prügeleien zum Ausdruck – jedoch nie gegen Kate. Als sie ihm eröffnet, das sie schwanger ist, möchte Tom eine letzte Saison spielen, um seinem Kind eine gesicherte Zukunft geben zu können. Doch man verwehrt es ihm und in der Wut passiert ein tragischer Unfall: Er ist körperbehindert und erleidet einen irreparablen Gehirnschaden; er ist vom Geisteszustand wie ein 5jähriger Junge. „Danielle Steel: Glück kennt keine Jahreszeit“ weiterlesen

Der Ring aus Stein

Lesezeit: 3 Minuten

Der Ring aus Stein (1996)
Originaltitel: The Ring

Regie: Armand Mastroianni
Drehbuch: Nancy Sackett, Carmen Culver
Produktion: Dennis Hammer, Douglas S. Cramer, Kay Hoffman
Musik: Michel Legrand
Kamera: Gideon Porath
Darsteller: Michael York, Nastassja Kinski, Rupert Penry-Jones, Tim DeKay, Carsten Norgaard, Jon Tenney, u.v.a.
Dauer: 180 Minuten
Romanvorlage: „Der Ring aus Stein“ von Danielle Steel

Inhaltsangabe:

Teil 1:

Die Geschichte um Ariana von Gotthard (Nastassja Kinski) beginnt schon vor Beginn des zweiten Weltkrieges. Ihre Mutter beging Selbstmord, als ihr Liebhaber, ein jüdischer Künstler, von der Gestapo ermordet wird. Walma von Gotthard (Michael York), Direktor der Tilden-Bank, zieht Ariana und Gerhard (Rupert Penry-Jones) seither allein groß und hat nur Hilfe vom guten Freund Max Thomas (Tim DeKay). „Der Ring aus Stein“ weiterlesen

image_pdf