Die Zeitmaschine (1960)

Lesezeit: 3 Minuten

Die Zeitmaschine (1960)
Originaltitel: The Time Machine

Regie: George Pal
Drehbuch: David Duncan
Produktion: George Pal
Musik: Russell Garcia
Kamera: Paul Vogel
Darsteller: Rod Taylor, Alan Young, Yvette Mimieux, Sebastian Cabot, Tom Helmore, Whit Bissell, u.v.a.
Dauer: 103 Minuten
Romanvorlage: „Die Zeitmaschine“ von Herbert G. Wells

Inhaltsangabe:

England 1900: Der Wissenschaftler George (Rod Taylor) fühlt sich in der vorherrschenden Welt nicht wohl. Er hat die Vision, das man in der vierten Dimension reisen kann – in der Zeit. Eigens dafür hat er eine Zeitmaschine entwickelt. Nach dem seine Freunde ihm nach der Vorführung des Models immer noch nicht glauben, setzt er sich in den Prototyp hinein und begibt sich selbst auf die Reise.

Und tatsächlich kann seine Maschine durch die vierte Dimension reisen. Immer wieder hält er an, um zu erfahren, was in der Zukunft passiert ist. Dabei wird ihm bewußt, das das eintritt, was er prophezeit: Die Menschheit bringt sich selbst um. Als er widerum Jahrtausende später anhält, ist er bei den Elois gelandet. „Die Zeitmaschine (1960)“ weiterlesen

Voll verheiratet

Lesezeit: 1 Minute

Voll verheiratet (2003)
Originaltitel: Just Married

Regie: Shawn Levy
Drehbuch: Sam Harper
Produktion: Robert Simonds, Ira Shuman, Lauren Shuler Donner
Musik: Christophe Beck
Kamera: Jonathan Brown
Darsteller: David Rasche, Brittany Murphy, Ashton Kutcher, David Moscow, Christian Kane, Monet Mazur, u.v.a.
Dauer: 95 Minuten

Inhaltsangabe:

Tom Leezak, Radiomoderator, (Ashton Kutcher) und Sarah McNerney, von Beruf reiche Tochter, (Brittany Murphy) lernen sich am Strand von Beverly Hills kennen und verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Und ehe sie es sich versehen, sind sie auch schon verheiratet.

Doch damit geht der Spaß erst richtig los. In den Flitterwochen geht einfach alles drunter und drüber und sie geraten bis an die Grenzen ihrer emotionalen Belastbarkeit. Als Sarahs Ex-Verflossener Peter Prentis (Christian Kane) auch noch in Venedig auftaucht, ist es vollends vorbei mit der Harmonie. „Voll verheiratet“ weiterlesen

Planet der Affen (1968)

Lesezeit: 2 Minuten

Planet der Affen (1968)
Originaltitel: Planet of the Apes

Regie: Franklin J. Schaffner
Drehbuch: Michael Wilson, Rod Serling
Produktion: Arthur P. Jacobs, Mort Abrahams
Musik: Jerry Goldsmith
Kamera: Leon Shamroy
Darsteller: Charlton Heston, James Whitmore, Roddy McDowall, Kim Hunter, Maurice Evans, James Daly, u.v.a.
Dauer: 112 Minuten
Romanvorlage: „Planet der Affen“ von Pierre Boulle
Dies ist der 1. Teil der Planet der Affen-Reihe.

Inhaltsangabe:

George Taylor (Charlton Heston) landet mit seinem Raumschiff und zwei weiteren Team-Mitgliedern im Jahre 3978 auf einem fremden Planeten. Dieser scheint verlassen und nur Wüste und Einöde umgeben sie. Um doch noch zu überleben, suchen sie nach Vegetation und Leben auf dem Planeten. Und tatsächlich stoßen sie auf eine kleine Gruppe menschlicher Wesen.

Ehe sie es sich versehen, werden sie gejagt: Von intelligenten Affen! Taylor ist fassungslos und wehrt sich. Aber es ist zwecklos. Die Affen lassen sich mit „ihrer Beute“ stolz fotografieren und schicken einige in Käfige. Da Taylor anders aussieht als die übrigen Menschen, wird er in einen besonderen Käfig gesteckt und von Dr. Zira (Kim Hunter) untersucht. Diese ist fasziniert von ihm, denn er scheint entgegengesetzt der anderen Menschen sprechen, denken, lesen und schreiben zu können. „Planet der Affen (1968)“ weiterlesen

Enthüllung

Lesezeit: 2 Minuten

Enthüllung (1994)
Originaltitel: Disclosure

Regie: Barry Levinson
Drehbuch: Paul Attanasio
Produktion: Michael Crichton, Barry Levinson, Andrew Wald
Musik: Ennio Morricone
Kamera: Tony Pierce-Roberts
Darsteller: Michael Douglas, Demi Moore, Donald Sutherland, Caroline Goodall, Roma Maffia, Dylan Baker, u.v.a.
Dauer: 128 Minuten
Romanvorlage: „Enthüllung“ von Michael Crichton

Inhaltsangabe:

Tom Sanders (Michael Douglas) hat alles. Eine tolle Frau, zwei bezaubernde Kinder und einen ausfüllenden Job in der Computer-Branche. Er ist maßgeblich am Aufbau dieses Betriebes mit beteiligt und wartet nun darauf, das er im Zuge einer Fusion mit einer anderen Firma den Posten des Vize-Präsidenten bekommt.

Doch Bob Garvin (Donald Sutherland) enttäuscht Tom und setzt die junge und attraktive Meredith Johnson (Demi Moore) auf diesen Posten. Mit Meredith hatte Tom vor Jahren eine kurze, aber intensive Beziehung und nun ist sie sein Boss. Sie ist schön, intelligent und raffgierig. Und sie hat die gemeinsame Zeit nicht vergessen. Nach Feierabend bittet sie ihn in ihr Büro und sie beginnt, ihn anzumachen. Er wehrt sich jedoch, weist sie zurück und verlässt das Gebäude. „Enthüllung“ weiterlesen

Der Klient

Lesezeit: 2 Minuten

Der Klient (1994)
Originaltitel: The Client

Regie: Joel Schumacher
Drehbuch: Akiva Goldsman, Robert Getchell
Produktion: Arnon Milchan, Steven Reuther, Mary McLaglen
Musik: Howard Shore
Kamera: Tony Pierce-Roberts
Darsteller: Anthony Edwards, Susan Sarandon, Mary-Louise Parker, Anthony LaPaglia, J.T. Walsh, Tommy Lee Jones, u.v.a.
Dauer: 119 Minuten
Romanvorlage: „Der Klient“ von John Grisham

Inhaltsangabe:

Mark Sway (Brad Renfro) und sein kleiner Bruder Ricky (David Speck) halten sich gerade verbotenerweise im Wald auf, als sich der Anwalt Jerome Clifford dort das Leben nehmen will. Mark will ihn eigentlich vom Selbstmord abhalten, aber der Anwalt ist so sehr in Bedrängnis, das er dem Jungen auch noch erzählt, weshalb er sich töten will. Clifford erzählt dem Jungen, wo die Leiche von Senator Boyd Boyett begraben liegt und erschießt sich kurz darauf.

Ricky verkraftet dieses Treffen gar nicht und kommt ins Krankenhaus. Die Polizei und die hiesige Staatsanwaltschaft untersuchen den Fall und sie wittern sofort, das der Junge mehr weiß, als nur, das Clifford sich umgebracht hat. Mark allerdings spürt auch, das sein Wissen wertvoll ist und schweigt sich erstmal aus. Um seine Rechte als Kind und Bürger der USA wahrnehmen zu können, engagiert er die Anwältin Reggie Love (Susan Sarandon). Reggie ist eigentlich eine gescheiterte Existenz, die sich jetzt neu aufbaut und in Mark einen großen Fall wittert. „Der Klient“ weiterlesen

image_pdf