King of Queens

King Of Queens (1998)
Originaltitel: The King of Queens

Regie: Rob Schiller, James Widdoes, Pamela Fryman
Drehbuch: Michael J. Weithorn, David Litt
Produktion: Josh Goldsmith, Kevin James, Cathy Yuspa
Musik: Kurt Farquhar, Andrew Gross
Kamera: Rich Ragsdale
Darsteller: Kevin James, Patton Oswalt, Leah Remini, Jerry Stiller, Victor Williams, Gary Valentine, u.v.a.
Dauer: ca. 25 Minuten pro Folge

Inhaltsangabe:

Doug (Kevin James) Carrie Heffernan (Leah Remini) sind ein verheiratetes Paar und leben in ihrem Haus in Queens. Beide sind normale Menschen mit völlig normalen Jobs. Doug ist Paket-Zusteller und Carrie arbeitet im Büro einer Anwalts-Kanzlei, später bei einer Immobilienfirma.

Sie bestreiten ihren Alltag zusammen mit Arthur Spooner (Jerry Stiller), Carries schrulligen Vater, der Doug und Carrie regelmäßig zur Weißglut treibt. Ständig streiten sie sich über irgendwelche Kleinigkeiten und beleben so ihren Alltag. „King of Queens“ weiterlesen

Der Besuch der alten Dame (2008)

Der Besuch der alten Dame (2008)

 

Regie: Nikolaus Leytner
Drehbuch: Susanne Beck, Thomas Eifler
Musik: Matthias Weber
Kamera: Hermann Dunzendorfer
Darsteller: Christiane Hörbiger, Michael Mendl, Muriel Baumeister, Dietrich Hollinderbäumer, Lisa Kreuzer, Dietrich Mattausch, u.v.a.
Dauer: 88 Minuten
Romanvorlage: „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt

Inhaltsangabe:

Claire Zachanassian (Christiane Hörbiger) kehrt nach über 40 Jahren in das kleine Örtchen Güllen zurück. Sie ist inzwischen eine der reichsten Frauen der Welt und Witwe.

Das kleine Örtchen ist in finanziellen Schwierigkeiten und erhofft sich von dem finanzkräftigen Besuch eine kleine Spende. Denn vor Jahren hatte das heimische Werk geschlossen und seitdem ging es nur noch bergab.

Alfred Ill (Michael Mendl) war vor 40 Jahren der Verlobte Claire’s und alle Bewohner legen ihre Hoffnung auf seine Schultern und schicken ihn vor, um bei Claire vorsichtig nachzufragen, wie es mit einer kleinen Hilfe aussieht. „Der Besuch der alten Dame (2008)“ weiterlesen

Bodyguard

Bodyguard (1992)
Originaltitel: The Bodyguard

Regie: Mick Jackson
Drehbuch: Lawrence Kasdan
Produktion: Kevin Costner, Lawrence Kasdan, Jim Wilson
Musik: Alan Silvestri
Kamera: Andrew Dunn
Darsteller: Kevin Costner, Whitney Houston, Gary Kemp, Bill Cobbs, Ralph Waite, Tomas Arana, u.v.a.
Dauer: 129 Minuten
Romanvorlage: „Bodyguard“ von Robert Tine

Inhaltsangabe:

Frank Farmer (Kevin Costner) ist Bodyguard. Gerade hat einen Job beendet, als Bill Devaney (Bill Cobbs) ihn engagieren möchte: Als Bodyguard für die Popsängerin und Schauspielerin Rachel Marron (Whitney Houston).

Denn Rachel wird bedroht. Beim ersten Besuch im Haus der Diva stellt Frank die erheblichen Sicherheitsmängel fest. Und er erfährt auch, wie sie bedroht wird. Für ihn ist es offensichtlich, sie braucht Schutz. Nur wie soll man das einer Diva erklären, die davon nichts weiß und sich so in Sicherheit wähnt. „Bodyguard“ weiterlesen

Tage des Donners

Tage des Donners (1990)
Originaltitel: Days of Thunder

Regie: Tony Scott
Drehbuch: Robert Towne
Produktion: Jerry Bruckheimer, Gerald R. Molen, Don Simpson
Musik: Hans Zimmer
Kamera: Ward Russell
Darsteller: Tom Cruise, Robert Duvall, Cary Elwes, Nicole Kidman, Randy Quaid, Michael Rooker, u.v.a.
Dauer: 107 Minuten

Inhaltsangabe:

Cole Tickle ist jung, ehrgeizig, mutig und ein ausgezeichneter Stock-Car-Rennfahrer. Er will unbedingt den Winston Cup in Daytona gewinnen und kann in das Team von Tim Daland (Randy Quaid) geholt werden. Harry Hogge (Robert Duvall) baut ihm ein Auto nach Maß und trainiert ihn.

Obwohl es kaum echte Freundschaften in der Branche gibt, respektiert er seinen Konkurrenten Rowdy Burns (Michael Rooker). Doch bei einem der Rennen erleidet dieser einen Unfall und zieht sich eine schwere Kopfverletzung zu. Das macht Cole klar, wie schnell man bei einem Rennen sein Leben verlieren kann. „Tage des Donners“ weiterlesen

16 Blocks

16 Blocks (2006)

 

Regie: Richard Donner
Drehbuch: Richard Wenk
Produktion: Avi Lerner, Stephen J. Eads, Arnold Rifkin
Musik: Klaus Badelt
Kamera: Glen MacPherson
Darsteller: Bruce Willis, Mos Def, David Morse, Jenna Stern, Casey Sander, Cylk Cozart, u.v.a.
Dauer: 102 Minuten

Inhaltsangabe:

Jack Mosley (Bruce Willis) ist ein desillusionierter Cop, der seine Trostlosigkeit im Alkohol ertränkt. Im Job hat er kein Engagement mehr, denn die Korruption in den eigenen Reihen haben ihm den Glauben an die Gerechtigkeit geraubt.

Gerade will er Feierabend machen nach einer weiteren öden Nacht, als ihm in letzter Sekunde der Auftrag erteilt wird, einen schutzhaftierten Zeugen, nämlich den Schwarzen Eddie Bunker (Mos Def) bis 10 Uhr zum Gericht zu bringen, damit er seine Aussage machen kann gegen führende Polizeibeamte von New York. „16 Blocks“ weiterlesen