Gegen jede Regel

Lesezeit: 2 Minuten

Gegen jede Regel (2009)
Originaltitel: Remember the Titans

Regie: Boaz Yakin
Drehbuch: Gregory Allen Howard
Produktion: Jerry Bruckheimer, Chad Oman, Michael Flynn
Musik: Trevor Rabin
Kamera: Philippe Rousselot
Darsteller: Denzel Washington, Will Patton, Wood Harris, Donald Faison, Ryan Hurst, Craig Kirkwood, u.v.a.
Dauer: 113 Minuten

Inhaltsangabe:

Virginia 1971: Die Behörden heben die Rassentrennung in den Schulen auf. Und so kommt es, das Trainer Boone (Denzel Washington) die Highschool-Football-Mannschaft trainieren soll. Unter ihm der bisherige Trainer Yoast (Will Patton), der von dieser Veränderung gar nicht erbaut ist.

Im Trainingscamp will Boone die weißen und schwarzen Jungs trainieren und so erkennen, wer am Besten zum Team paßt. Doch diese begegnen sich anfangs noch voller Hass und Mißtrauen. Nur ein falsches Wort und schon gehen sie aufeinander los. Am Ende der 14 Tage jedoch haben sie sich zu einem Team zusammen gerauft und freuen sich auf die neue Football-Saison. „Gegen jede Regel“ weiterlesen

Nicht ohne meine Tochter

Lesezeit: 3 Minuten

Nicht ohne meine Tochter (1991)
Originaltitel: Not Without My Daughter

Regie: Brian Gilbert
Drehbuch: Pat Riddle
Produktion: Harry J. Ufland, Mary Jane Ufland, Anthony Waye
Musik: Jerry Goldsmith
Kamera: Peter Hannan
Darsteller: Sally Field, Alfred Molina, Roshan Seth, Mony Rey, Sarah Badel, Sheila Rosenthal, u.v.a.
Dauer: 116 Minuten
Romanvorlage: „Nicht ohne meine Tochter“ von Betty Mahmoody

Inhaltsangabe:

Betty Mahmoody (Sally Field) hat alles, einen wunderbaren Ehemann namens Moody (Alfred Molina), ihre zauberhafte Tochter Mahtob (Sheila Rosenthal), ein schönes großes Haus und ein sorgenfreies Leben. Aber es gibt doch einen dunklen Fleck: Moody ist Iraner und sehnt sich nach seiner Heimat.

Nach zehn Jahren möchte Moody wieder einmal seine Heimat besuchen und schwört auf den Koran, das seiner Familie dort nichts passiert und sie nach 14 Tagen wieder abreisen. Betty willigt ein und sie reisen. Kaum im Iran angekommen, muss sie sich mit den Gepflogenheiten auseinander setzen. Sie muss ihre Haare in der Öffentlichkeit verbergen und sich entsprechend der Kleiderordnung anpassen. Seine Familie ist groß und doch fühlt sie sich dort nicht wohl, denn die Frauen begegnen ihr mit Mißtrauen und Feindseligkeit. „Nicht ohne meine Tochter“ weiterlesen

Julie & Julia

Lesezeit: 2 Minuten

Julie & Julia (2009)

 

Regie: Nora Ephron
Drehbuch: Nora Ephron
Produktion: John Bernard, Dianne Dreyer, Nora Ephron
Musik: Alexandre Desplat
Kamera: Stephen Goldblatt
Darsteller: Amy Adams, Meryl Streep, Jane Lynch, Stanley Tucci, Vanessa Ferlito, Helen Carey, u.v.a.
Dauer: 118 Minuten
Romanvorlage: „Julie & Julia“ von Julie Powell

Inhaltsangabe:

Julie Powell (Amy Adams) ist gerade mit ihrem Mann Eric (Chris Messina) umgezogen. Sie ist eigentlich Schriftstellerin, doch ihren Roman hat sie nie fertig gestellt. Von ihrer Mutter in dem Gefühl gestärkt, nie etwas zu Ende gebracht zu haben, beschließt sie plötzlich, einen Blog zu schreiben: Sie möchte in 365 Tagen täglich Rezepte aus dem Julia Child’s Kochbuch nachkochen und auf ihrem Blog davon berichten. Ein schwieriges Unterfangen neben ihrem Fulltime-Job und ihrer Ehe.

Während Julie täglich die Rezepte nachkocht, wird die Lebensgeschichte von Julia Child (Meryl Streep) erzählt, die Ende der 40er Jahre mit ihrem Mann Paul (Stanley Tucci) nach Frankreich geht. Während in der amerikanischen Botschaft arbeitet, fühlt sich Julia überflüssig. Nur essen und kochen, das macht sie gern. So beschließt sie, in Frankreich einen Kochkurs zu besuchen. „Julie & Julia“ weiterlesen

Aus der Mitte entspringt ein Fluss

Lesezeit: 2 Minuten

Aus der Mitte entspringt ein Fluss (1992)
Originaltitel: A River Runs Through It

Regie: Robert Redford
Drehbuch: Richard Friedenberg
Produktion: Jake Eberts
Musik: Mark Isham
Kamera: Philippe Rousselot
Darsteller: Brad Pitt, Craig Sheffer, Tom Skerritt, Brenda Blethyn, Emily Lloyd, Edie McClurg, u.v.a.
Dauer: 123 Minuten
Romanvorlage: „Aus der Mitte entspringt ein Fluss“ von Norman Maclean

Inhaltsangabe:

Montana: Anfang des 20. Jahrhunderts: Unter der strengen Erziehung werden Paul (Brad Pitt) und Norman (Craig Sheffer) vom Vater, den Reverend Maclean (Tom Skerritt) erzogen. Einzig das Fliegenfischen verbindet die drei männlichen Familienmitglieder und erfüllt sie zuweilen mit einer großen inneren Zufriedenheit und Abstand zur sich stets wandelnden Welt.

Als die Söhne erwachsen werden, driften sie jedoch in unterschiedliche Richtungen. Aus Norman wird ein Literaturprofessor und findet in Jessie Burns (Emily Ann Lloyd) seine große Liebe. Paul wird Zeitungsreporter und kann ansonsten vom Alkohol und dem Glücksspiel die Finger nicht lassen. „Aus der Mitte entspringt ein Fluss“ weiterlesen

World Trade Center

Lesezeit: 2 Minuten

World Trade Center (2006)

 

Regie: Oliver Stone
Drehbuch: Andrea Berloff
Produktion: Moritz Borman, Chantal Feghali, Norman Golightly
Musik: Craig Armstrong
Kamera: Seamus McGarvey
Darsteller: Nicolas Cage, Michael Peña, Maggie Gyllenhaal, Maria Bello, Connor Paolo, Anthony Piccininni, u.v.a.
Dauer: 129 Minuten
Romanvorlage: Buchvorlage unbekannt von John McLoughlin

Inhaltsangabe:

Für die Port-Authority-Polizisten John McLoughlin (Nicolas Cage) und William J. Jimeno (Michael Peña) beginnt der 11. September 2001 wie jeder Tag in New York.

Doch schon sehr schnell kommt der Alarm, das ein Flugzeug in einen der Zwillingstürme reingerast ist. Sofort machen sie sich mit ein paar Kollegen auf den Weg, um das Gebäude zu evakuieren. Doch nur ein paar Minuten später rast ein weiteres Flugzeug in das andere Gebäude hinein. Die Polizisten können es nicht glauben und eilen schnell zur Hilfe. „World Trade Center“ weiterlesen

image_pdf