Archive

Verena Rot: Saat des Bösen

Verena Rot: Saat des Bösen

erschienen 2014
Verlag: Jenny Roters
Seitenanzahl: 184 Seiten
ISBN-10: 3000474188
ISBN-13: 978-3000474187
Dies ist der 2. Teil der Apollonia-Reihe.

Inhaltsangabe:

Apollonia Seidel will über die Weihnachtsfeiertage zur Familie nach Griechenland fliegen. Doch das Wetter macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Marc Arend lädt sie deshalb ein, bei seinen Eltern zu übernachten, bis sich das Wetter gebessert hat.

Doch die Ankunft des Überraschungsgastes wird nicht von jedem gut aufgenommen. Marcs Vater macht aus seinem Unmut über ihre Anwesenheit keinen Hehl und Marc selbst scheint irgendwie ebenfalls nicht gut auf ihn zu sprechen zu sein. Weiterlesen

Steffanie Burow: Das Jadepferd

Steffanie Burow: Das Jadepferd

erschienen 2008
Verlag: Droemer Knaur
Seitenanzahl: 479 Seiten
ISBN-10: 3426662973
ISBN-13: 978-3426662977

Inhaltsangabe:

Die Hambugerin Marion Reuter ist von Herzen her Globetrotterin. Aber gerade hat sie sich von ihrem Freund Thomas getrennt und reist nun allein durch die weiten Wüsten Chinas. Gerade verweilt sie in Kashgar, als sie zufällig einem getöteten jungen Mann über den Weg stolpert. Impulsiv nimmt sie ihm ein Kästchen aus der Hand und versteckt es bei sich.

Während der Ermittlungen lernt sie den Kommissar Yandao kennen. Er scheint sie sehr zu mögen und auch ihr Herz schlägt höher, wenn sie an ihn denkt. Aber sie hat ihm das Kästchen nicht gegeben. Es beinhaltet kleine Bambusstäbchen und ein zerbrochenes Jadepferd mit goldener Inschrift. Marion spürt, das es etwas ganz Besonderes ist und verwahrt es stets sicher an ihrem Körper. Weiterlesen

Nancy Atherton: Tante Dimity und der verschwiegene Verdacht

Nancy Atherton: Tante Dimity und der verschwiegene Verdacht

Originaltitel: Aunt Dimity and the Duke (1994)
übersetzt von Christine Naegele
Verlag: Blanvalet
Seitenanzahl: 350 Seiten
ISBN-10: 3442369282
ISBN-13: 978-3442369287
Dies ist der 2. Teil der Tante Dimity-Reihe*.

Inhaltsangabe:

Emma Porter wird nach 13 Jahren Beziehung von ihrem Lebensgefährten Richard verlassen. Obwohl sie nicht groß trauert, ist sie froh, wenn sie eine längere Urlaubsreise durch England und deren Gärten machen kann. Und auf ihrem Streifzug durch einen berühmten Garten lernt sie die Zwillinge Pym kennen. Die alten Damen leben eigentlich in Finch und sind insgeheim auf der Suche nach einer Gärtnerin für Penford Hall.

Mit einer kleinen List schicken die Zwillinge sie nach Penford Hall und Emma wird freudig vom Herzog Grayson begrüßt. Obwohl sie sich leicht überrumpelt fühlt (immerhin weiß sie ja nicht, das es extra so eingefädelt wurde), genießt sie die Anwesendheit der illustren Gesellschaft, ebenso wie die der Angestellten. Weiterlesen

Thomas Thiemeyer: Babylon

Thomas Thiemeyer: Babylon

erschienen 2016
Verlag: Knaur HC
Seitenanzahl: 528 Seiten
ISBN-10: 342665363X
ISBN-13: 978-3426653630
Dies ist der 4. Teil der Hannah Peters-Reihe.

Inhaltsangabe:

Nach dem gefährlichen Abenteuer auf Spitzbergen hat sich Hannah Peters mit ihrem Mann John und der inzwischen vierjährigen Tochter Leni zurückgezogen. Norman Stromberg hat ihnen eine ungefährliche Forschungs-Arbeit gegeben.

Doch Stromberg, inzwischen schwer erkrankt und seine letzten Tage bereits zählend, hat noch einen letzten Traum: Er will den Turm zu Babel finden und ein einheimischer Archäologe hat in der Wüste im irakischen Kriegs-Gebiet tatsächlich etwas gefunden. Doch ehe er Einzelheiten weitergeben kann, verstirbt er unter mysteriösen Umständen. Stromberg bittet John, ihn zu diesem Ort zu begleiten. Weiterlesen

Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe

Nancy Atherton: Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe

Originaltitel: Dimitys Death (1992)
übersetzt von Christine Naegele
Verlag: Blanvalet Verlag
Seitenanzahl: 350 Seiten
ISBN-10: 3442368561
ISBN-13: 978-3442368563
Dies ist der 1. Teil der Tante Dimity-Reihe*.

Inhaltsangabe:

Lori Shepard hat in der letzten Zeit nicht leicht gehabt. Ihre Ehe ist gescheitert, ohne Ausbildung bekommt sie auch keinen richtig Job und obendrein ist auch noch ihre Mutter verstorben. Sie lebt mehr in den Tag hinein und kämpft ständig gegen die drohende Armut.

Eines Tages bekommt sie Post von der Bostoner Anwaltskanzlei Willis & Willis. Eine gewisse Dimity Westwood sei verstorben. Lori kann es nicht fassen. Von Tante Dimity hatte ihre Mutter ihr jeden Abend vorm Schlafengehen erzählt und dabei dachte sie, es wäre eine Märchenfigur! Weiterlesen

Sebastian Fitzek: Amokspiel

3426637189Sebastian Fitzek: Amokspiel

erschienen 2007
Verlag: Knaur
Seitenanzahl: 448 Seiten
ISBN-10: 3426637189
ISBN-13: 978-3426637180

Inhaltsangabe:

Ira Samin ist Kriminalpsychologin und Expertin als Verhandlerin bei Geiselnahmen. Allerdings liegt ihr Leben in Scherbenhaufen, seit ihre Tochter Sara sich das Leben genommen hat. Ihre Flucht in den Alkohol soll nun in einem geplanten Suizid gipfeln, aber da kommt ihr Jan May in die Quere.

Jan May übernimmt am frühen Morgen gewaltsam die Kontrolle über die Radiostation von 101Punkt5. Der mit Sprengstoff bestückte Mann droht Geiseln zu erschießen, wenn nicht jede Stunde die richtige Parole am Telefon genannt wird. Weiterlesen

Thomas Thiemeyer: Valhalla

Thomas Thiemeyer: Valhalla

Erschienen 2014
Verlag: Knaur HC
Seitenanzahl: 512 Seiten
ISBN-10: 342665265X
ISBN-13: 978-3426652657
Dies ist der 3. Teil der Hannah Peters-Reihe.

Inhaltsangabe:

Hannah Peters verweilt gerade mit ihrem Lebensgefährten und Kollegen John Evans in Asien, als Milliardär und ihr Arbeitgeber Norman Stromberg sie nach Washington ruft. Er hat auf Satellitenbildern Veränderungen in den Gletschern bei Spitzbergen, Norwegen, entdeckt.

Eine vorzeitliche Stadt verbirgt sich unter dem Eis, was einer Sensation gleich käme. Geschichtsbücher müssten neu geschrieben werden, denn diese Stadt wäre älter, als das, was bisher bekannt ist! Stromberg schickt Hannah nach Spitzbergen, damit sie an den Untersuchungen teilnehmen kann. Doch es passiert eine Tragödie! Weiterlesen

Charlotte Link: Am Ende des Schweigens

Charlotte Link: Am Ende des Schweigens

Erschienen 2003
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 603 Seiten
ISBN-10: 3442460832
ISBN-13: 978-3442460830
Hier ist der Film rezensiert.

Inhaltsangabe:

Stanbury ist ein kleiner Ort und liegt im Westen Yorkshires. Seit jeher verbringen drei deutsche Ehepaare und dazugehörige drei Kinder in Stanbury House, einem alten Anwesen, ihre Ferien. Patricia Roth erbte es einst von ihrem Großvater Kevin McGowan.

Jessica Wahlberg ist erst seit kurzem mit Alexander verheiratet. Doch schon ziemlich bald hat sie ein klares Bild von den Freunden ihres Mannes. Alexander, Tim und Leon verbindet eine ungewohnt obsessive Freundschaft seit dem Internat. Und deren Frauen sind auch nicht immer leicht zu ertragen. Um Ricarda, ihre Stieftochter, bemüht sie sich, aber das 15jährige Mädchen hat die Scheidung ihrer Eltern nicht verwunden und verachtet Jessica abgrundtief. Um nicht völlig von der angespannten Atmosphäre eingenommen zu werden, unternimmt Jessica lange Spaziergänge in der rauhen und wilden Landschaft. Da sie schwanger ist, tut ihr die Bewegung ohnehin gut. Weiterlesen

Sebastian Fitzek: Noah

Sebastian Fitzek: Noah

Erschienen 2013
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 560 Seiten
ISBN-10: 3785724829
ISBN-13: 978-3785724828

Inhaltsangabe:

Als der obdachlose Oscar den Mann im mittleren Alter bewußtlos fand, hatte dieser eine Kugel in der Schulter. Und eine laienhafte Tätowierung auf dem Handballen: Noah. Als dieser sich schließlich an nichts aus seinem Leben erinnern kann, nennt Oscar ihn Noah und hilft ihm, seine Verletzung im Berliner Untergrund auszukurieren. Wie der Zufall es will, sieht Noah in einer kalten Nacht einen Artikel in einer Zeitung mit einem nichtssagenden Bild. Er erkennt es und ruft die Nummer an, die in dem Artikel angegeben wird.

Eine amerikanische Journalistin nimmt seinen Anruf entgegen und lotst ihn zum Adlon, wo eine Suite auf ihn wartet. Treuseelig gehen Oscar und Noah zum Hotel, ohne zu ahnen, dass bereits mehrere Auftragsmörder an ihren Spuren kleben. Denn Noah trägt ein Geheimnis mit sich und die halbe Menschheit wartet darauf, dass er dieses Geheimnis offenbahrt. Im Hotel angekommen, erwartet ihn eine weitere Überraschung. Man erkennt ihn und gibt ihm die „übliche Suite“. Da er offenbar beim letzten Mal seine Sachen vergessen hatte, gibt man ihm diese und er findet Geld in hohen Mengen in verschiedenen Währungen und dazu noch mehrere Pässe. Und eine irritierende Erinnerung streift ihn: Er hat sich selbst vor dem Kamin in der Suite sterben sehen. Weiterlesen

image_pdf