Private Practice – 2. Staffel

Lesezeit: 2 Minuten

Private Practice – 2. Staffel (2008)

 

Regie: Tom Verica, Mark Tinker, Michael Zinberg, u.v.a.
Drehbuch: Mike Ostrowski, Fred Einesman, Ayanna Floyd, u.v.a.
Produktion: Betsy Beers, Mark Gordon, Shonda Rhimes, u.v.a.
Musik: Timothy Bright, Chad Fischer
Kamera: Lex duPont
Darsteller: Kate Walsh, Audra McDonald, Taye Diggs, Tim Daly, Paul Adelstein, Amy Brenneman, u.v.a.
Dauer: 22 Folgen x ca. 42 Minuten
Dies ist die 2. Staffel der Private Practice-Reihe.

Inhaltsangabe:

Die Oceanside Wellness Group ist in finanziellen Schwierigkeiten. Naomi (Audra McDonald) und Sam (Taye Diggs) können sich nicht auf einen Plan zur Sanierung der Praxis einigen, da entscheiden die anderen Partner, dass Addison (Kate Walsh) die Leitung übernehmen soll.

Um aus den Schwierigkeiten herauszukommen, vermieten sie eine Etage. Dort macht Charlotte King (KaDee Strickland) eine Konkurrenz-Praxis auf, was nicht nur auf privater Ebene mit Cooper (Paul Adelstein) zu Problemen führt. „Private Practice – 2. Staffel“ weiterlesen

Saving Mr. Banks

Lesezeit: 3 Minuten

Saving Mr. Banks (2013)

 

Regie: John Lee Hancock
Drehbuch: Kelly Marcel, Sue Smith
Produktion: Ian Collie, Alison Owen, Philip Steuer
Musik: Thomas Newman
Kamera: John Schwartzman
Darsteller: Emma Thompson, Tom Hanks, Annie Rose Buckley, Colin Farrell, Ruth Wilson, Paul Giamatti, u.v.a.
Dauer: 125 Minuten

Inhaltsangabe:

London, Anfang der 60er Jahre: Die Autorin P. L. Travers (Emma Thompson) ist in finanziellen Nöten. Dies ist der einzige Grund, weshalb sie es überhaupt in Erwägung zieht, nach Los Angeles zu reisen, um mit Mr. Disney (Tom Hanks) über die Filmrechte zu Mary Poppins auch nur zu verhandeln. Eigentlich widerstrebt es ihr total, ihre Nanny auf der Leinwand zu sehen.

Mrs. Travers ist schwierig, pedantisch, ja, durch und durch britisch und kann den ganzen Aufwand um sie nichts abgewinnen. Und sie hat sehr genaue Vorstellungen, was die Figuren in dem Film betrifft – sehr zum Leidwesen des Drehbuchautors Don DaGradi (Bradley Whitford) und den Komponisten-Brüdern Robert (B.J. Novak) und Richard Sherman (Jason Schwartzman). „Saving Mr. Banks“ weiterlesen

Private Practice – 1. Staffel

Lesezeit: 2 Minuten

Private Practice – 1. Staffel (2007)

 

Regie: Mark Tinker, Jeff Melman, Arvin Brown u.v.a.
Drehbuch: Mike Ostrowski, Fred Einesman, Ayanna Floyd, u.v.a.
Produktion: Betsy Beers, Mark Gordon, Shonda Rhimes, u.v.a.
Musik: Timothy Bright, Chad Fischer
Kamera: Lex duPont
Darsteller: Kate Walsh, Audra McDonald, Taye Diggs, Tim Daly, Paul Adelstein, Amy Brenneman, u.v.a.
Dauer: 9 Folgen x ca. 42 Minuten
Dies ist die 1. Staffel der Private Practice-Reihe.

Inhaltsangabe:

Addison Montgomery (Kate Walsh) möchte ein neues Leben beginnen. Sie beschließt daher, das Seattle Grace Hospital mitsamt ihrem Ex-Mann Derek Shepherd und ihren Liebhaber Mark Sloan zu verlassen und in Los Angelos in eine private Praxis einzusteigen.

Ihre Freundin Naomi Bennett (Audra McDonald) führt zusammen mit ihrem Ex-Mann Sam (Taye Diggs) die ganzheitliche Praxis Oceanside Wellness Group, direkt an der Pazifik-Küste. Dort sind auch die Ärzte Cooper Freedman (Kinderarzt) (Paul Adelstein), Pete Wilder (Alternativmediziner) (Tim Daly) und Violet Turner (Psychiaterin) (Amy Brenneman) beschäftigt. Es geht sehr familiär zu, jedoch haben alle so ihre kleineren und größeren Macken. „Private Practice – 1. Staffel“ weiterlesen

Kaltblütig

Lesezeit: 3 Minuten

Kaltblütig (1967)
Originaltitel: In cold Blood

Regie: Richard Brooks
Drehbuch: Richard Brooks
Produktion: Richard Brooks
Musik: Quincy Jones
Kamera: Conrad L. Hall
Darsteller: Robert Blake, Scott Wilson, John Forsythe, Paul Stewart, Gerald S. O’Loughlin, Jeff Corey , u.v.a.
Dauer: 134 Minuten
Romanvorlage: „Kaltblütig“ von Truman Capote

Inhaltsangabe:

von eigener Buch-Rezie: Im November 1959 wird in Holcomb, Kansas, eine vierköpfige Familie ermordet. In dem kleinen Städtchen geht die Angst um: Wer kann denn um Himmels Willen diese friedfertige und beliebte Familie Clutter einfach so umbringen? Wer folgt als nächstes?

Die zwei ungleichen Knastbrüder Perry (Robert Blake) und Dick (Scott Wilson) streifen durch das Land auf der Suche nach dem großen Geld. Beide stellen auf ihre Art gescheiterte Existenzen da. Perry, in der Kindheit Zeuge von häuslicher Gewalt, wächst später bei seinem Vater auf, der sich redliche Mühe gibt, aus ihm ein anständiger junger Mann zu machen. Dick, ein guter Schüler mit einer soliden Zukunft, kommt vom Weg ab, als er die Stipendien ablehnt und sich mit Jobs verdingt. Er will mehr Geld verdienen und beginnt kleinere Diebstähle und Scheckbetrügereien. „Kaltblütig“ weiterlesen

Aufbruch zum Mond

Lesezeit: 3 Minuten

Aufbruch zum Mond (2018)
Originaltitel: First Man

Regie: Damien Chazelle
Drehbuch: Josh Singer
Produktion: Damien Chazelle, Marty Bowen, Wyck Godfrey
Musik: Justin Hurwitz
Kamera: Linus Sandgren
Darsteller: Ryan Gosling, Claire Foy, Jason Clarke, Kyle Chandler, Corey Stoll, Patrick Fugit, u.v.a.
Dauer: 141 Minuten
Romanvorlage: „Aufbruch zum Mond: Neil Armstrong – Die autorisierte Biografie“ von James R. Hansen

Inhaltsangabe:

1961: Neil Armstrong (Ryan Gosling) ist studierter Flugzeugingenieur und arbeitet als Test-Pilot. Doch seine kleine Tochter Karen ist unheilbar krank und stirbt schließlich. Der Tod des kleinen Mädchens begleitet ihn eine sehr lange Zeit.

Bei der NASA werden Astronauten für das Gemini-Programm gesucht. Er bewirbt sich und wird angenommen. Fortan lässt er sich zum Astronauten ausbilden und arbeitet aktiv an der Verbesserung der Flugzeug- und Raumfahrttechnik mit. Privat bekommt seine Frau Janet (Claire Foy) ein weiteres Kind, aber Neil zieht sich oft in sich selbst zurück. „Aufbruch zum Mond“ weiterlesen

image_pdf