Annette Hennig

Copyright liegt bei der Autorin – Erlaubnis liegt vor!

Bereits in ihrer Jugend hat die Autorin aus Leidenschaft und mit einer Vorliebe für Familiengeheimnisse Geschichten geschrieben. Doch das Leben ließ ihr eine ganze Weile keine Zeit, ihrer Leidenschaft nachzukommen. Familie und Beruf ließen kein Platz fürs Geschichten erzählen.

2012 dann kam der Wendepunkt, denn die Liebe fürs Schreiben flammte neu auf und nach ersten zaghaften Versuchen wurde ihr klar, dass sie einen Roman schreiben wollte. Und es sollte eine Familien-Saga sein.

2014 erschien der erste Teil der „Und immer war es Liebe“-Trilogie: „Agnes Geheimnis“. Obwohl die Autorin noch immer beruflich eingespannt ist, schrieb sie die Trilogie zu Ende und veröffentlichte bereits den ersten Teil einer weiteren Trilogie.

Dunkle Familiengeheimnisse, schwierige Charaktere und wunderbare Orte zeichnen die Bücher aus und entführen den geneigten Leser in einer andere Welt, wo Vergangenheit und Gegenwart auf sonderbare Weise miteinander verknüpft werden.

Ein Interview und Gewinnspiel gibt es auch auf diesem Blog.

Mehr gibt es zu erfahren auf ihrer Homepage!


„Und immer war es Liebe“-Trilogie

1. Annette Hennig: Agnes Geheimnis

erschienen 2014

2. Annette Hennig: Das Geheimnis der Uhr

erschienen 2014

3. Annette Hennig: Das Geheimnis des Briefes

erschienen 2015

Rezie folgt demnächst!


1. Annette Hennig: Wir nannten ihn Walther

erschienen 2014

Rezie folgt demnächst!

„Blütentraum“-Trilogie

1. Annette Hennig: Floras Traum von rotem Oleander

Erschienen 2016

2. Annette Hennig: Leilani – Die Blume des Himmels

Erschienen 2016

3. Annette Hennig: Jasmin – Zeit der Träume

erschienen 2017


2. Annette Hennig: Jene Tage in St. Germain

erschienen 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.