Tag-Archiv | Belletristik

Clara Sternberg: Auch morgen werden Rosen blühen

Clara Sternberg: Auch morgen werden Rosen blühen

erschienen 2016
Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Aufbau Taschenbuch
Seitenanzahl: 304 Seiten
ISBN-10: 3746631734
ISBN-13: 978-3746631738

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Alma geht es eigentlich gut: Sie hat eine wunderbare beste Freundin, einen großen Garten, und sie ist frisch verliebt. Doch dann wacht sie auf der Intensivstation auf. Ihr Herz ist stehen geblieben – und ihr Leben gerät aus dem Gleichgewicht. Ist sie wirklich glücklich? Was ist aus ihren Träumen geworden? Hat sie die Liebe ihres Lebens aufgegeben? Gut, dass ihre Freundin sie bei der Suche nach Antworten begleitet, denn man braucht Mut, wenn man verpasste Chancen doch noch nutzen will …

Mein Fazit: Weiterlesen

Teresa Simon: Die Oleanderfrauen

Teresa Simon: Die Oleanderfrauen

erschienen 2018
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 544 Seiten
ISBN-10: 3453421159
ISBN-13: 978-3453421158

Inhaltsangabe:

Jule führt ihr kleines Café Strandperlchen in Hamburg mit Liebe und Hingabe. Aber es läuft nicht alles rund in ihrem Leben. Und sie hört schon wieder die mahnenden Worte ihrer Mutter: Jule ohne Plan! Aber sie will nicht so schnell aufgeben.

Als die pensionierte Lehrerin Johanna in ihr Leben tritt, verändert sich plötzlich alles. Johanna hat auf dem Dachboden im Haus ihrer Mutter ein Tagebuch gefunden. Und die gesetzte Dame kann das Buch kaum aus der Hand legen, denn sie spürt, dass sie in irgendeiner Weise damit verbunden ist. Weiterlesen

Mein SuB [#85]

Halli hallo!

Heute habe ich ein weihnachtliches Buch im Gepäck, welches ich Euch gerne vorstellen möchte. Dieses Buch bekam ich von der lieben Gisela von Giselas Lesehimmel 2016 geschenkt und eignet sich eher in der Vorweihnachtszeit! Nun denn, ist ja eh noch etwas hin :-)

Carmel Harrington: Ist die Liebe nicht schön?

Originaltitel: Every Time a Bell Rings (2015)
übersetzt von Inken Kaulstorft
Verlag: MIRA Taschenbuch
Seitenanzahl: 368 Seiten
ISBN-10: 3956496000
ISBN-13: 978-3956496004

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Weihnachten war stets die schönste Zeit des Jahres für Belle. Die funkelnden Lichter Dublins, der knirschende Schnee unter den Schuhen, der Zauber, der in der Luft liegt. Doch dieses Jahr ist sie blind für all das und ihre Welt grau, nachdem sie alles verloren hat, was sie liebt. Aber Weihnachten hat auch dieses Jahr nicht seinen Zauber verloren … und schickt Belle jemanden, der ihr vor Augen führen soll, wie schön das Leben ist.

 

Anja Jonuleit: Rabenfrauen

Anja Jonuleit: Rabenfrauen

erschienen 2016
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Seitenanzahl: 400 Seiten
ISBN-10: 3423261048
ISBN-13: 978-3423261043

Inhaltsangabe:

Sommer 2010: Annes Lebensgefährte Maximilian ist unerwartet in der Heide verstorben. Sie kehrt in die „Baracke“ zurück, um sich um sein Vermächtnis zu kümmern und lernt gleich schon zu Beginn ihre neuen Nachbarn kennen.

Renate und Horst sind sehr nette, aber scheinbar recht einfältige Menschen. Sie erzählen Anne von ihrem bisherigen Leben in einer Sekte in Chile. Unter dem Deckmantel der Urchristlichkeit frönten sie ein tristes Dasein in ständiger Angst und ohne menschliche Nähe und Vertrauen. Gewalt, Misstrauen und harte Arbeit begleiteten sie Tag für Tag. Weiterlesen

Alfred Andersch: Die Rote

Alfred Andersch: Die Rote

erschienen 1972 (überarbeitete Fassung)
Verlag: Diogenes
Seitenanzahl: 256 Seiten
ISBN-10: 3257236026
ISBN-13: 978-3257236026

Inhaltsangabe:

Italien 50er Jahre: Die Fremdsprachen-Korrespondentin Franziska ist mit ihrem Mann Herbert auf Geschäftsreise in Mailand, als sie nach einem Disput beschließt, ihn zu verlassen. Ohne Papiere und mit wenig Geld reist sie ins winterliche Venedig und versucht sich ihrer Situation klar zu werden.

Ein elementarer Teil ihrer Gedanken dreht sich um eine mögliche Schwangerschaft und um ihre Affäre mit Herberts Chef Joachim. Weil Joachim sie nicht geheiratet hat, willigte sie in die Ehe mit Herbert ein, ohne die Affäre zu Joachim zu beenden. Weiterlesen

Klaus Barski: Exil Ibiza

Klaus Barski: Exil Ibiza

erschienen 2003
Verlag: éditions tréves
Seitenanzahl: 189 Seiten
ISBN-10: 388081483X
ISBN-13: 978-3880814837

Inhaltsangabe:

Bernd Kleiner ist eine gescheiterte Existenz. Eins vom Erfolg als Werbefachtmann verwöhnt, versucht er nun als kleiner Gauner sein Leben zu fristen. Doch auch das geht schief und er rafft sein geraubtes Geld zusammen, kauft sich ein Mercedes 220 SB Carbrio und flüchtet sich auf die Insel Ibiza. Dort angekommen lernte er viele Menschen kennen, Residenten, Touristen, gescheiterte Existenzen, Steuerflüchtlinge und Neureiche. Er beginnt sich dort wohl zu fühlen, dennoch verfolgt ihn die Vergangenheit. Sein Opfer, der seinerseits aus dem Überfall damals Kapital durch Versicherungsbetrug geschlagen hat, taucht ebenfalls auf Ibiza auf. Weiterlesen

Kimberley Wilkins: Das Haus am Leuchtturm

Kimberley Wilkins: Das Haus am Leuchtturm

Originaltitel: Lighthouse Bay (2013 unter dem Namen Kimberley Freeman)
übersetzt von Susanne Goga-Klinkenberg, vorgelesen von Elena Wilms
Verlag: Audible Studios
Länge: 13 Stunden und 42 Minuten (ungekürzte Ausgabe)
ASIN: B00W1XDAHE

Inhaltsangabe:

London 2011: Mark Winterborn, seines Zeichens traditionsbewusster Juwelier, verstirbt plötzlich an einem Aneurysma. Seine langjährige Geliebte Elisabeth, von allen Libby genannt, kann nur heimlich um ihn trauern. Doch zu Lebzeiten hat er ihr ein Cottage geschenkt, das Haus am Leuchtturm in ihrer australischen Heimat in Lighthouse Bay. Dorthin zieht sie sich zurück, um sich ein neues Leben aufzubauen.

Doch ihrer Ankunft wird mit Misstrauen begegnet. Ihre Schwester Juliet wittert Gefahr und der Groll gegen sie ist auch nach 20 Jahren noch nicht verebbt. In der Nähe von Lighthouse Bay ist vor 110 Jahren die Aurora gesunken und seither gibt es viele Gerüchte. Im Leuchtturm lebt ein alter Bekannter von Libby, Damian. Er ist gerade in einer Zwickmühle und hat den Leuchtturm, der inzwischen von der Regierung nicht mehr als solcher genutzt wird, heimlich besetzt. Um sich zu beschäftigen, liest er die Tagebücher der damaligen Leuchtturmwärter und stößt dabei auf ein Geheimnis. Weiterlesen

Marie Jansen: Als wir Schwestern waren

Marie Jansen: Als wir Schwestern waren

erschienen 2016
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
ISBN-10: 3734100070
ISBN-13: 978-3734100079

Inhaltsangabe:

Simone Berger, Auktionsagentin, bekommt den geheimnisvollen Auftrag, in Hamburg zwei Koffer und einen Sattel zu ersteigern. Da es finanziell gerade nicht so rund läuft, nimmt sie den Auftrag an, obwohl es Streit mit ihrem Lebenspartner Jens gibt.

Zurück in Berlin werden die ersteigerten Gegenstände geliefert und sie findet Tagebücher und (teilweise noch ungeöffnete) Briefe aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. Obwohl sie durchaus die Privatsphäre ihrer Auftraggeberin schätzt, ist die Neugier größer und sie beginnt zu lesen: Weiterlesen

Annette Hennig: Jasmin – Zeit der Träume

Annette Hennig: Jasmin – Zeit der Träume

erschienen 2017
Verlag: Tinte & Feder
Seitenanzahl: 380 Seiten
ISBN-10: 1503946819
ISBN-13: 978-1503946811
Dies ist der 3. Teil der Blütentraum-Trilogie.

Inhaltsangabe:

Rügen 2010: Jasmin Holthusen erlebt an ihrem 18.ten Geburtstag eine große Überraschung. Ihre Urgroßmutter Flora von Langenberg hat alte verstaubte Kisten vom Dachboden geholt. Dort ist die Familiengeschichte enthalten und soll der Stoff für ihren ersten Roman werden. Denn Jasmin möchte gerne Schriftstellerin werden.

Flora von Langenberg weiß um die große Aufgabe und hat daher ihren alten Freund Wilhelm gebeten, doch jemand zu schicken, der Jasmin helfen kann. Clemens Meerbusch ist Teilhaber eines Verlagshauses und überaus attraktiv. Und er unterstützt Jasmin bei ihrer Aufgabe, denn die Geheimnisse zu lüften, kosten sie nicht nur viel Zeit mit Lesen, sondern auch Nerven und Tränen. Weiterlesen

image_pdf