Mein SuB [#114]

Lesezeit: 1 Minute

Liebe Bücherfreunde,

dieses Buch steht auch schon seit Ewigkeiten auf meinem SuB. Die Autorin hat ja auch gute Bücher geschrieben, aber manchmal wirkte sie auch etwas … na ja … entrückt. Das wusste ich damals natürlich noch nicht. Und so habe ich damals irgendwann in meinem jugendlichen Leichtsinn dieses Buch gekauft:

Patricia Cornwell: Kreuz des Süden

Originaltitel: Southern Cross (1998)
übersetzt von Jerry Hofer
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3442454352
ISBN-13: 978-3442454358
Dies ist der 2. Teil der Andy Brazil-Reihe.

Inhaltsangabe:

von Goldmann Verlag: Judy Hammer und ihr bewährtes Team sollen die hohe Verbrechensrate von Richmond senken. Ein maroder Polizeiapparat ist dabei noch das geringste Hindernis, denn die eigentliche Gefahr schlummert woanders – in den Kinderzimmern unbescholtener Bürger. Die aber wollen davon nichts wissen. Erst ein grausamer Mord reißt die Südstaatler aus ihrem Märchenschlaf, und die Spur führt zur Highschool der Stadt …

Marnie

Lesezeit: 2 Minuten

Marnie (1964)

 

Regie: Alfred Hitchcock
Drehbuch: Jay Presson Allen
Produktion: Alfred Hitchcock
Musik: Bernard Herrmann
Kamera: Robert Burks
Darsteller: Diane Baker, Sean Connery, Martin Gabel, Tippi Hedren, Louise Latham, Bob Sweeney, u.v.a.
Dauer: 130 Minuten
Romanvorlage: „Marnie“ von Winston Graham

Inhaltsangabe:

Marnie Edgar (Tippi Hedren) hat eine schwierige Kindheit in Baltimore erlebt. Ihre Mutter war lange krank und sie hat nie wirklich Liebe von ihr bekommen. Als Erwachsene ist sie sich durchaus der Wirkung auf Männer bewußt, aber sie will sich auf keinen Mann einlassen.

Nur ihre Arbeitgeber bestiehlt sie unter einer falschen Identitiät und besucht anschließend ihr Pferd und ihre Mutter. Mark Rutland (Sean Connery), Chef eines Verlages, ist es irgendwie anders. Sie mag ihn und läßt sich darauf ein, privat etwas Zeit mit ihm zu verbringen. Dennoch will sie vor einem gemeinsamen Wochenende wieder den Tresor ihres Chefs ausräumen und er entdeckt es. „Marnie“ weiterlesen

Der Schneider von Panama

Lesezeit: 2 Minuten

Der Schneider von Panama (2001)
Originaltitel: The Tailor of Panama

Regie: John Boorman
Drehbuch: John Boorman, Andrew Davies
Produktion: John Boorman, Kevan Barker, John le Carré
Musik: Shaun Davey
Kamera: Philippe Rousselot
Darsteller: Pierce Brosnan, Jamie Lee Curtis, Brendan Gleeson, Catherine McCormack, Leonor Varela, Geoffrey Rush, u.v.a.
Dauer: 109 Minuten
Romanvorlage: „Der Schneider von Panama“ von John le Carré

Inhaltsangabe:

Andy Osnard (Pierce Brosnan), britischer Spion, Weiberheld mit einer hyperaktiven Libido und strafversetzt nach Panama, macht dem seriösen Schneider Harry Pendel (Geoffrey Rush) zu schaffen. Denn vom Schneider erwartet man, das dieser die Geheimnisse der hohen Herrschaften kennt. Und Andy weiß auch, das Harry mit einer attraktiven Frau namens Louisa (Jamie Lee Curtis) verheiratet ist, die beruflich mit dem Panama-Kanal zu tun hat, Andys Ziel im Visier! „Der Schneider von Panama“ weiterlesen

Sebastian Fitzek: Das Kind

Lesezeit: 2 Minuten

Sebastian Fitzek: Das Kind

erschienen 2008
Verlag: Droemer/ Knaur
Seitenanzahl: 400 Seiten
ISBN-10: 3426197820
ISBN-13: 978-3426197820

Inhaltsangabe:

Robert Stern ist Strafverteidiger. Nach außen hin gibt er sich als weltgewandt, beherrscht und über jede Situation erhaben. Doch tief in seinem Innern wird er mit der Trauer um seinen Felix nicht fertig. Felix starb vor zehn Jahren an dem unerklärlichen Kindstot. Seither hat Robert sein Privatleben nicht mehr im Griff und erstickt jede Chance, ein neues Leben zu beginnen, im Keim.

Seine Ex-Freundin Carina trifft sich mit ihm auf einem Industriegelände in Berlin. Dabei der 10jährige Junge Simon. Simon ist Vollwaise und unheilbar an einem Gehirn-Tumor erkrankt. Er behauptet, er hätte vor 15 Jahren an diesem Ort einen Mann ermordet. Und tatsächlich finden sie eine Leiche. „Sebastian Fitzek: Das Kind“ weiterlesen

Joy Fielding: Tanz, Püppchen, tanz

Lesezeit: 2 Minuten

Joy Fielding: Tanz, Püppchen, tanz

Originaltitel: Puppet (2005)
übersetzt von Kristian Lutze
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 400 Seiten
ISBN-10: 3442310598
ISBN-13: 978-3442310593

Inhaltsangabe:

Amanda Travis lebt im Sonnenstaat Florida und arbeitet als Anwältin. Nach außen scheint sie eine solide Frau zu sein, doch sie hat bereits mit Anfang 30 zwei gescheiterte Ehen hinter sich und für sie ist Sex so etwas wie einkaufen gehen. Gefühle oder eine tiefere Bindung gestattet sie sich nicht, dazu ist sie auch nicht in der Lage.

Dann erhält sie eines Tages einen Anruf von ihrem ersten Ex-Mann Ben Meyers. Ihre Mutter hat in der Lobby des Four Season’s Hotels in Toronto einen offensichtlich ihr fremden Mann mit drei Schüssen ermordet. Amanda wehrt sich dagegen, in ihre Heimat zurück zu kehren. Zu ihrer Mutter hatte sie bislang nie eine echte Beziehung aufbauen können, da diese sich ständig betrunken hatte oder in tiefe Depressionen verfallen war. „Joy Fielding: Tanz, Püppchen, tanz“ weiterlesen

image_pdf