Salz auf unserer Haut

Salz auf unserer Haut Book Cover Salz auf unserer Haut
1992
Lovestory
Salt on Our Skin
111 Minuten
Deutschland, Kanada, Frankreich
Andrew Birkin
Andrew Birkin, Bee Gilbert
Greta Scacchi, Vincent D'Onofrio, Anaïs Jeanneret, u.v.a.
„Salz auf unserer Haut“ von Benoîte Groult

Inhaltsangabe:

Die reiche Pariserin George (Greta Scacchi) erlebt die Sommerferien bei Verwandten in Schottland. Dabei lernt sie den Fischerssohn Gavin (Vincent D’Onofrio) kennen. Für beide ist es sofort Liebe und beginnen eine leidenschaftliche Affäre. Während Gavin jedoch George heiraten will, weiß sie, das sie keine gemeinsame Zukunft haben. Sie leben in zwei völlig verschiedenen Welten.

Doch immer wieder finden sie im Laufe der Jahre zusammen, erleben leidenschaftliche Nächte und führen erbitterte Diskussionen darüber, wie es in der Welt des anderen aussieht und weshalb sie keine gemeinsame Zukunft haben können. Gavin führt mit Jodie (Petra Berndt) eine solide Ehe und sie bekommen drei Kinder. George ist geschieden und hat ihren Sohn Daniel. Während Gavin immer wieder ins Fischerdorf in Schottland zurück kehrt, erlebt George ein ausgefülltes Leben als College-Professorin und Autorin. „Salz auf unserer Haut“ weiterlesen

Mein SuB [#80]

Salz auf unserer Haut Book Cover Salz auf unserer Haut
Benoîte Groult
2017
Lovestory
Knaur HC
400
3426654342
Les vaisseaux du cœur (1988)
Irène Kuhn

Inhaltsangabe:

von Knaur HC: Die Geschichte einer im Grunde unmöglichen, einzigartigen Liebe: George, die Pariser Intellektuelle, und Gauvin, der bretonische Fischer – Welten trennen die beiden, die Barrieren von Erziehung und Bildung, von Weltanschauung und Geschmack stehen zwischen ihnen. Ein Leben miteinander halten beide für unmöglich. Und doch zieht sie ein Verlangen zueinander, das stärker ist als Vernunft und Konvention, eine Leidenschaft, die, auch als die Liebenden älter und reifer werden, nicht erlischt. Ein Roman voll Zärtlichkeit und Sinnlichkeit, zugleich das Porträt einer freien, selbstständigen Frau, die zu ihren Gefühlen steht.

Zu diesem Buch, welches in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts (wie sich das anhört!) sehr erfolgreich und ich habe auch schon die Verfilmung dazu gesehen mit Vincent D’Onofrio und Greta Scacchi. Nun war ich ja dieses Jahr wieder zur Leipziger Buchmesse und ich musste es einfach mitnehmen 🙂