Tag-Archiv | Kate Alcott

Kate Alcott: Zurück nach Tara

Kate Alcott: Zurück nach Tara

Originaltitel: A Touch of Stardust (2015)
übersetzt von Gabriele Gockel und Barbara Steckhan
Verlag: Insel Verlag
Seitenanzahl: 381 Seiten
ISBN-10: 3458361219
ISBN-13: 978-3458361213

Inhaltsangabe:

Culver City, Hollywood, 1938: Produzent Selznick beginnt mit den Dreharbeiten zu „Vom Winde verweht“, ohne ein vollständiges Drehbuch vorliegen zu haben. Auch die Hauptdarstellerin ist noch längst nicht gefunden. Die junge Julie Crawford hat gerade erst ihren Job im Pressebüro der Produktionsfirma angetreten, als vor ihren Augen das brennende Inferno von Tara gedreht wird.

Sie ist noch unerfahren in der Branche, doch sie hat den Traum, eine anerkannte Drehbuchautorin zu werden. Dafür hat sie ihre Eltern und ihren Verlobten in Fort Wayne, Indiana, zurückgelassen. Nur durch Zufall nimmt die Schauspielerin Carole Lombard sie unter ihre Fittiche. Auch Andy Weinstein, der ebenfalls an der Produktion zu „Vom Winde verweht“ arbeitet, nimmt sich ihrer an, aber er hat bereits seine Erfahrung mit den Illusionen von Hollywood gemacht. Auch sein Status als Jude macht ihm zu schaffen, wo er ahnt, was gerade in Europa mit den Juden geschieht. Weiterlesen

SuB-Zuwachs [#10]

Hallo liebe Bücherfreunde,

letzte Woche habe ich mal wieder meine Wunschliste durchforstet und sortiert. Und dabei fiel mir dann dieses Buch ins Auge 🙂 Und schwups … habe ich es auf dem Marketplace bestellt. Nicht nur das Cover finde ich äußerst interessant, auch der Klappentext verheißt ein paar interessante Stunden. Der da lautet:

von amazon.de: Hollywood, 1938. Der Himmel leuchtet grell orangerot, Gebäude gehen in Flammen auf, Menschen eilen aufgeregt durcheinander. Eine junge Frau bahnt sich einen Weg durch die Menge, auf der Suche nach keinem Geringeren als David O. Selznick. Gerade jetzt, als der in Culver City ein Flammeninferno inszeniert – und damit die Dreharbeiten zum aufsehenerregendsten Filmprojekt aller Zeiten einläutet: Vom Winde verweht. Julie ist noch nicht lange hier, in der sagenumwobenen Stadt voll Glitzer und Glamour, umjubelter Filmstars und skandalöser Partys. Sie will Drehbücher schreiben, doch noch ist sie nur eine kleine Schreibkraft in Selznicks Produktionsfirma. Nie hätte sie sich träumen lassen, dass sie mitten hineingerät in die dramatische Liebesgeschichte von Scarlett und Rhett, die ganz Amerika aufseufzen ließ. Und nicht nur das: Auch die Affäre von Selznicks Star Clark Gable mit der Femme fatale Carole Lombard wird mit einem Mal Julies ganz persönliche Angelegenheit …

Kate Alcott – Zurück nach Tara

image_pdf