Jurassic World: Das gefallene Königreich

Lesezeit: 2 Minuten

Jurassic World: Das gefallene Königreich (2018)
Originaltitel: Jurassic World: Fallen Kingdom

Regie: J.A. Bayona
Drehbuch: Derek Connolly, Colin Trevorrow
Produktion: Robin Mulcahy Fisichella, Thomas Hayslip, Steven Spielberg
Musik: Michael Giacchino
Kamera: Oscar Faura
Darsteller: Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Rafe Spall, Justice Smith, Daniella Pineda, James Cromwell, u.v.a.
Dauer: 128 Minuten
Dies ist der 5. Teil der Jurassic Park-Reihe.

Inhaltsangabe:

Schon drei Jahre ist es her, seit der neue Vergnügungspark „Jurassic World“ wegen den ausgebrochenen Dinos seine Pforten schließen musste. Horrende Schadensersatzklagen kamen auf die Betreiber hinzu, das Unternehmen ist praktisch pleite.

Doch für die noch lebenden Dinos droht neues Ungemach auf Isla Nubar. Der Vulkan steht kurz vor einem Ausbruch. Claire (Bryce Dallas Howard), die inzwischen für eine Organisation arbeitet, die für den natürlichen Erhalt der Dinos kämpft, wird zum Milliardär Benjamin Lookwood (James Cromwell) gerufen. Er will sie bei ihrem Vorhaben unterstützen. Da er jedoch gesundheitlich angeschlagen ist, vertritt ihn Eli Mills (Rafe Spall). „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ weiterlesen

The Core – Der innere Kern

Lesezeit: 3 Minuten

The Core – Der innere Kern (2003)
Originaltitel: The Core

Regie: Jon Amiel
Drehbuch: Cooper Layne, John Rogers
Produktion: David Foster, Sean Bailey, Cooper Layne
Musik: Christopher Young
Kamera: John Lindley
Darsteller: Aaron Eckhart, Ray Galletti, Delroy Lindo, Hilary Swank, Stanley Tucci, Christopher Shyer, u.v.a.
Dauer: 135 Minuten

Inhaltsangabe:

Auf der Erde passieren merkwürdige Dinge: Personen mit Herzschrittmachern sterben gleichzeitig und in London fliegen die Tauben plötzlich orientierungslos durch die Lüfte und knallen gegen Häuser und Autos und lösen somit eine Panik aus.

Der College-Professor Josh Keyes (Aaron Eckhart) stellt fest, das der innere Erdkern zum Stillstand gekommen ist, wo er doch mit seinen Rotationen das elektromagnetische Feld aufrecht erhalten und die Erde damit schützen sollte. Somit ist klar, das sich eine Katastrophe anbahnt, die die Menschheit ausrottet. „The Core – Der innere Kern“ weiterlesen

Iron Man

Lesezeit: 2 Minuten

Iron Man (2008)

 

Regie: Jon Favreau
Drehbuch: Mark Fergus
Produktion: Stan Lee, Kevin Feige, Avi Arad
Musik: Ramin Djawadi, John Debney
Kamera: Matthew Libatique
Darsteller: Robert Downey Jr., Terrence Howard, Jeff Bridges, Gwyneth Paltrow, Leslie Bibb, Shaun Toub, u.v.a.
Dauer: 126 Minuten
Romanvorlage: Comic-Verfilmung
Dies ist der 1. Teil der Iron Man-Reihe.

Inhaltsangabe:

Tony Stark (Robert Downey Jr.), wissenschaftliches Genie und Wunderkind (mit 17 Jahren bereits Abschluss am MIT), hat von seinem Vater ein lukratives Unternehmen übernommen: Rüstungs-Fabrik. Schon seit Jahrzehnten ist Stark Industries der Waffenlieferant der USA. Privat ist er jedoch nicht fähig, eine Bindung einzugehen, lebt in einem mondänen High-Tech-Haus und einzig seine Assistentin Virginia „Pepper“ Potts (Gwyneth Paltrow) und sein Freund Jim Rhodes (Terrence Howard) können nah an ihn heran.

Afghanistan: Während einer Vorführung seiner neuesten Waffen wird Stark entführt. Die Ironie daran ist, das er von seinen eigenen Waffen so schwer verletzt wurde, das er fortan ein Magnet in der Brust tragen muss, damit die Bombensplitter in ihm in nicht töten. Die Entführer wollen, das er die ultimative Bombe baut, dabei kann er eine Rüstung aus Eisen bauen, die ihm eine Flucht ermöglich, ohne Gefahr zu laufen, dabei getötet zu werden. Und tatsächlich gelingt ihm die Flucht … „Iron Man“ weiterlesen

Godzilla (1998)

Lesezeit: 2 Minuten

Godzilla (1998)

 

Regie: Roland Emmerich
Drehbuch: Dean Devlin, Roland Emmerich
Produktion: Dean Devlin, Roland Emmerich, Ute Emmerich
Musik: David Arnold
Kamera: Ueli Steiger
Darsteller: Matthew Broderick, Hank Azaria, Kevin Dunn, Michael Lerner, Maria Pitillo, Jean Reno, u.v.a.
Dauer: 139 Minuten

Inhaltsangabe:

Der Biologe Dr. Niko Tatopoulos (Matthew Broderick) wird von der amerikanischen Armee zu einem besonderen Fund geholt. Was unglaublich erscheint, ist für ihn zur Wirklichkeit geworden: Er steht in einem riesigen Fußabdruck von einer Echse. Sie kommt aus einem Gebiet, wo die Französische Regierung Atomtests gemacht hat. Die riesige Echse ist daraus mutiert und befindet sich nun auf dem Weg nach New York. „Godzilla (1998)“ weiterlesen

Star Trek XI – Stark Trek

Lesezeit: 3 Minuten

Star Trek XI – Star Trek (2009)
Originaltitel: Star Trek

Regie: J.J. Abrams
Drehbuch: Alex Kurtzman, Roberto Orci
Produktion: Bryan Burk, Damon Lindelof, J.J. Abrams
Musik: Michael Giacchino
Kamera: Daniel Mindel
Darsteller: Chris Pine, Zachary Quinto, Eric Bana, Bruce Greenwood, Karl Urban, Ben Cross, u.v.a.
Dauer: 127 Minuten
Dies ist ein Teil der Star Trek-Reihe.

Inhaltsangabe:

James T. Kirk (Chris Pine) wird geboren, als sein Vater gerade im Kampf gegen den Romulaner Nero (Eric Bana) auf der Enterprise einen letzten Heldendienst erweist und sich zum Ablenkungsmanöver in den sicheren Tod schickt, damit die Crew in Shuttles fliehen kann.

Dieser Heldentum verfolgt Kirk sein junges Leben lang. Als er gerade in eine Massenschlägerei verwickelt ist, wird er von Captain Christopher Pike (Bruce Greenwood) zur Sternenflotte rekrutiert, der in ihm eine herausragende Führungskraft sieht mit unerschrockenem Heldenmut und dem rebellischen Hang, stets die Vorschriften zu ignorieren. „Star Trek XI – Stark Trek“ weiterlesen

image_pdf