Der Staatsfeind Nr. 1

Lesezeit: 2 Minuten

Der Staatsfeind Nr.1 (1998)
Originaltitel: Enemy of the State

Regie: Tony Scott
Drehbuch: David Marconi
Produktion: Jerry Bruckheimer, Chad Oman, Andrew Z. Davis
Musik: Trevor Rabin, Harry Gregson-Williams
Kamera: Daniel Mindel
Darsteller: Gene Hackman, Regina King, Jason Robards, Will Smith, Jon Voight, Lisa Bonet, u.v.a.
Dauer: 132 Minuten

Inhaltsangabe:

Robert Clayton Dean (Will Smith) hat ein ganz normales Leben. Er ist Anwalt für Arbeitsrecht, hat einen aufgeweckten Sohn und eine entzückende Frau. Es ist kurz vor Weihnachten und die Stadt Baltimore vibriert vor Spannung.

Gerade hat er für seine Frau ein Geschenk in einem Dessous-Laden gekauft, da hetzt ein alter Bekannter an ihm vorbei, spricht abgehackt ein paar Worte, flieht danach und verunglückt tödlich. Für Robert tragisch, aber nichts Besonderes! Doch genau dieses Ereignis verändert sein Leben für immer. Denn dieser Bekannte hatte Beweismaterial für einen Mord an Phillip Hammersley (Jason Robards), wo NSA-Agent Thomas Brian Reynolds (Jon Voight) als Drahtzieher erkennbar ist! „Der Staatsfeind Nr. 1“ weiterlesen

John Jakes: Liebe und Krieg

Lesezeit: 2 Minuten

John Jakes: Liebe und Krieg

Originaltitel: Love and war (1984)
übersetzt von unbekannt
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 879 Seiten
ISBN-10: 340411244X
ISBN-13: 978-3404112449
Dies ist der 2. Teil der Fackeln im Sturm-Reihe.

Inhaltsangabe:

Die Freundschaften der Familie Main aus dem Süden und der Familie Hazard werden durch den beginnenden Krieg 1861 auf eine harte Probe gestellt.  Nichts ist mehr so, wie es einst war. Im Verlaufe der Gefechte fallen die Würfel der Schicksale neu. Orry Main, inzwischen glücklich mit seiner langjährigen Liebe Madeline verheiratet, verrichtet im Kriegsministerium Dienst. Seine Schwester Brett ist inzwischen mit Billy Hazard verheiratet und wartet treu und voller Sehnsucht im Norden auf ihn.

Ashton, mit James Huntoon, einem erfolglosen Anwalt, verheiratet, sinniert weiterhin nach Macht und Ruhm. Ihre Gier kennt keine Grenzen, das sie sogar Verrat begeht.  Charles Main leistet seinen Dienst als Scout der Konförderierten-Armee und lernt in den Wirren des Krieges Augusta Barclay kennen. „John Jakes: Liebe und Krieg“ weiterlesen

Unter der Sonne der Toskana

Lesezeit: 2 Minuten

Unter der Sonne der Toskana (2003)
Originaltitel: Under the Tuscan Sun

Regie: Audrey Wells
Drehbuch: Audrey Wells
Produktion: Tom Sternberg, Audrey Wells, Katie DiMento
Musik: Christophe Beck
Kamera: Geoffrey Simpson
Darsteller: Raoul Bova, Diane Lane, Lindsay Duncan, Mario Monicelli, Sandra Oh, Vincent Riotta, u.v.a.
Dauer: 113 Minuten
Romanvorlage: „Unter der Sonne der Toskana“ von Frances Mayes

Inhaltsangabe:

Frances (Diane Lane) ist eine glückliche Autorin. Denkt sie! Bis sie sanft darauf aufmerksam gemacht wird, das ihr Mann sie betrügt. Die Scheidung folgt auf dem Fuß und sie vergräbt sich in einer kleinen ungemütlichen Wohnung, um die Wunden zu lecken.

Ihre lesbische und schwangere Freundin Patti (Sandra Oh) schenkt ihr aufgrund dessen eine Reise in die Toskana, die Frances nur widerwillig annimmt. In der Toskana angekommen, verfällt sie fast schon dem Charme. Als sie dann noch ein einsames, ziemlich herunter gekommenes Haus, findet, ist sie restlos vom Fieber angesteckt: Kurzerhand kauft sie das Haus und will sich dort niederlassen. „Unter der Sonne der Toskana“ weiterlesen

Linda Winterberg: Das Haus der verlorenen Kinder

Lesezeit: 2 Minuten

Linda Winterberg: Das Haus der verlorenen Kinder

erschienen 2016
Verlag: Aufbau Taschenbuch
Seitenanzahl: 512 Seiten
ISBN-10: 374663220X
ISBN-13: 978-3746632209

Inhaltsangabe:

Die junge Marie ist schon ihr ganzes Leben lang herum gereicht worden. Nach dem Unfalltod ihrer Eltern wuchs sie bei verschiedenen Pflegeeltern auf, aber wirklich familiäre Nähe hat sie nie erfahren. Doch sie erhielt einen Hinweis auf ihre elterliche Herkunft und landet in einem Seniorenheim in Wiesbaden.

Die recht eigenwillige, aber sehr liebenswerte Seniorin Betty hat es Marie angetan. Plötzlich taucht Jan auf und bringt Maries und Bettys Leben durcheinander. Ohne es zu ahnen ist er mehr mit ihrer Leben verknüpft, als Marie es ahnen kann. „Linda Winterberg: Das Haus der verlorenen Kinder“ weiterlesen

Downton Abbey – 3. Staffel

Lesezeit: 2 Minuten

Downton Abbey – 3. Staffel (2013)

 

Regie: Brian Percival, David Evans, Philip John
Drehbuch: Julian Fellowes
Produktion: Rebecca Eaton, Julian Fellowes, Gareth Neame, u.v.a.
Musik: John Lunn
Kamera: Nigel Willoughby, Graham Frake, Gavin Struthers, u.v.a.
Darsteller: Hugh Bonneville, Elizabeth McGovern, Maggie Smith, Jim Carter, Brendan Coyle, Michelle Dockery, u.v.a.
Dauer: ca. 50 Minuten pro Folge
Dies ist die 3. Staffel der Downton Abbey-Reihe.

Inhaltsangabe:

Der Krieg ist beendet und allmählich kehrt wieder Ruhe auf Downton Abbey ein. Jedoch ereilen Robert Grantham (Hugh Bonneville ) beunruhigende Nachrichten: Fast das gesamte Vermögen ist durch eine Fehlinvestition verloren. Die Familie muss sich mit dem unangenehmen Gedanken anfreunden, dass sie das Gut verlieren.

Matthew Crawley (Dan Stevens) und Mary (Michelle Dockery) heiraten, doch schon kurz vor der Hochzeit gibt es einen ernsthaften Streit. Matthew steht eine große Erbschaft ins Haus, doch seine Skrupel hindern ihn daran, es anzunehmen und damit Downton Abbey zu retten. „Downton Abbey – 3. Staffel“ weiterlesen

image_pdf