Iny Lorentz: Tage des Sturms

Lesezeit: 3 Minuten

Iny Lorentz: Tage des Sturms

erschienen 2018
Verlag: Knaur TB
Seitenanzahl: 617 Seiten
ISBN-10: 3426518872
ISBN-13: 978-3426518878
Dies ist der 1. Teil der Berlin-Trilogie.

Inhaltsangabe:

30 Jahre nach dem Sieg über Napoleon bei Waterloo: Resa Frohnert, die uneheliche Tochter der Näherin und des Freiherrn von Steben, ist notgedrungen in den Dienst von Steben eingetreten. Trotz der Fürsorge ihres (ihr) unbekannten Vaters konnte sie ihre schulische Ausbildung nicht fortsetzen.

Freifrau von Steben sieht in dem Mädchen ihre größte Demütigung, ist sie doch fast zeitgleich mit ihrer eigenen Tochter geboren worden. Entsprechend streng behandelt sie das Mädchen. Doch Resa weckt auch das Interesse des Nachbarn, dem reichen Fabrikanten Gerbrandt, der das völlig überschuldete Gut Trellnick aufgekauft hat. Man sagt, er sei sehr reich und käme somit auch als potentieller Schwiegersohn für von Steben in Frage. Das Gut hat schon lange finanzielle Schwierigkeiten. „Iny Lorentz: Tage des Sturms“ weiterlesen

Laila El Omari: Die englische Erbin

Lesezeit: 3 Minuten

Laila El Omari: Die englische Erbin

erschienen 2006
Verlag: Droemer Knaur
Seitenanzahl: 656 Seiten
ISBN-10: 3426629852
ISBN-13: 978-3426629857

Inhaltsangabe:

Kalkutta 1875: Alec Delaney wird nach 10 Jahren Haft entlassen. Sein Vater ist vor Kummer gestorben, sein Elternhaus herunter gekommen und seine Existenz ist praktisch ausgelöscht. Aber es treiben ihn auch die Rachegedanken voran, denn er wurde für ein Verbrechen inhaftiert, was er gar nicht begangen hatte. Seine einzigen Informationen sind, das er etwas gestohlen haben soll und das Lord Ashington das Urteil gesprochen hatte.

Lord Ashington lebt jedoch mit seiner Familie wieder in England. Der Despot und Tyrann herrscht über seine Frau und die erwachsenen Kinder wie ein Herr über seine Sklaven. Der Familienname darf niemals beschmutzt werden und alle haben sich nach seinem Wort zu richten. So fällt es auch der 17jährigen Tochter Helena schwer, sich ihm zu fügen. Gerade in die Gesellschaft eingeführt, ist es allen bald klar, das sie Matthew Vanderley heiraten soll. Helena jedoch liebt Matthew nicht und kämpft mit allen Mitteln, um diese Ehe nicht eingehen zu müssen. „Laila El Omari: Die englische Erbin“ weiterlesen

Ines Thorn: Der Maler Gottes

Lesezeit: 2 Minuten

Ines Thorn: Der Maler Gottes

erschienen 2002
Taschenbuch: 295 Seiten
Verlag: Knaur TB
Seitenanzahl: 304 Seiten
ISBN-10: 3426638584
ISBN-13: 978-3426638583

Inhaltsangabe:

von Knaur TB: Er ist von seiner Kunst besessen und kennt keine Kompromisse. Bereits als Kind hat Matthias Grünewald nur ein Ziel: Ein Werk zu schaffen, das Gott und der Schöpfung gerecht wird. Nichts kann ihn von seiner Vision abbringen – nicht sein eifersüchtiger Bruder, nicht die harten Lehrjahre und auch nicht Magdalena, mit der ihn eine innige Liebe verbindet. Heiraten wird er sie nie, denn seine Kunst steht immer an erster Stelle. Doch in seiner berühmten Magdalenenklage setzt er ihr ein unvergängliches Denkmal …

Mein Fazit: „Ines Thorn: Der Maler Gottes“ weiterlesen

John Jakes: Liebe und Krieg

Lesezeit: 2 Minuten

John Jakes: Liebe und Krieg

Originaltitel: Love and war (1984)
übersetzt von unbekannt
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 879 Seiten
ISBN-10: 340411244X
ISBN-13: 978-3404112449
Dies ist der 2. Teil der Fackeln im Sturm-Reihe.

Inhaltsangabe:

Die Freundschaften der Familie Main aus dem Süden und der Familie Hazard werden durch den beginnenden Krieg 1861 auf eine harte Probe gestellt.  Nichts ist mehr so, wie es einst war. Im Verlaufe der Gefechte fallen die Würfel der Schicksale neu. Orry Main, inzwischen glücklich mit seiner langjährigen Liebe Madeline verheiratet, verrichtet im Kriegsministerium Dienst. Seine Schwester Brett ist inzwischen mit Billy Hazard verheiratet und wartet treu und voller Sehnsucht im Norden auf ihn.

Ashton, mit James Huntoon, einem erfolglosen Anwalt, verheiratet, sinniert weiterhin nach Macht und Ruhm. Ihre Gier kennt keine Grenzen, das sie sogar Verrat begeht.  Charles Main leistet seinen Dienst als Scout der Konförderierten-Armee und lernt in den Wirren des Krieges Augusta Barclay kennen. „John Jakes: Liebe und Krieg“ weiterlesen

Jan Koneffke: Eine nie vergessene Geschichte

Lesezeit: 2 Minuten

3832179593Jan Koneffke: Eine nie vergessene Geschichte

erschienen 2008
Verlag: DuMont Buchverlag
Seitenanzahl: 320 Seiten
ISBN-10: 3832179593
ISBN-13: 978-3832179595

Inhaltsangabe:

Ausgehendes 19. Jahrhundert: Felix Kannmacher wächst an der pommerschen Ostsee auf, mit einer psychisch erkrankten Mutter und drei Brüdern, die ihn immer wieder spüren lassen, dass er nicht zu ihnen gehört. Denn die Mutter hat ihn stets als Schlangenkind bezeichnet. Sein Vater, Schulmeister und Anhänger von Kant, gibt sein Bestes, um aus allen gute junge Männer zu erziehen.

Einzig die Liebe zum Klavier hält Felix aufrecht und so erlebt er eine Odyssee an schicksalhaften Begegnungen, die ihn aus Freiwalde hinausführt und über halb Europa geleitet, während die politischen Ereignisse auch ihn und seine Lieben prägen. „Jan Koneffke: Eine nie vergessene Geschichte“ weiterlesen

image_pdf