Mein SuB [#142]

Liebe Bücherfreunde,

dieses Buch gehört zu jenen, die ich im November 2018 von meiner Nachbarin geschenkt bekam. Zumindest hört es sich ganz interessant an und ich werde es bestimmt bald lesen. Die Autorin kenne ich zumindest nicht.

Liz Trenow: Das Kastanienhaus

Originaltitel: The Last Telegram (2012)
übersetzt von Barbara Müller
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seitenanzahl: 448 Seiten
ISBN-10: 3442381185
ISBN-13: 978-3442381180

Inhaltsangabe:

von Blanvalet Verlag: England 1938: Lily Verner ist jung, lebenslustig und will etwas von der Welt sehen, doch der heraufziehende Zweite Weltkrieg macht ihre Reisepläne zunichte. Stattdessen arbeitet sie in der väterlichen Seidenweberei. Dort verliebt Lily sich in den deutschen Flüchtling Stephan – eine unmögliche Liebe in Kriegszeiten. Stephan wird des Landes verwiesen, und Lily bleibt nur die drückende Verantwortung für die Produktion der kriegswichtigen Fallschirmseide, die seit dem Tod des Vaters allein auf ihren Schultern lastet. Eine Verantwortung, die zu einem fatalen Fehler führt, der Lilys Leben für immer verändern wird …

Mein SuB [#141]

Liebe Bücherfreunde,

nun stelle ich Euch ein weiteres Stephen King-Buch in meiner Sammlung vor, welches ich jedoch tatsächlich noch nicht gelesen habe. Ist makaber, das Buch ist schon vergilbt, aber ungelesen *seufz* Nun ja, ich habe noch viele Jahre Zeit, um all die Versäumnisse nachzuholen *flöt*

Stephen King: Katzenauge

Original erschienen 1976/ 1977/ 1978
Übersetzung unbekannt
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 236 Seiten
ISBN-10: 340413088X
ISBN-13: 978-3404130887

Inhaltsangabe:

von Bastei Lübbe: Niemand kennt die Abgründe der Seele besser als der amerikanische Bestsellerautor Stephen King. Dies beweisen auch seine Erzählungen. Nicht nur die Leser, auch die Filmregissuere reißen sich um seine Geschichten. Der Mauervorsprung, Quitters,Inc. und Der General, ursprünglich in der Geschichtensammlung Nachtschicht veröffentlicht, wurden unter dem Titel Katzenauge verfilmt. Neben diesen drei Stories enthält das vorliegende Taschenbuch die Stephen-King-Schocker Kinder des Mais und Trucks. Abgerundet wird das vorliegende Buch Katzenauge durch einige Filmbilder und einen zusammenfassenden Aufsatz über den Inhalt und die Entstehungsgeschichte der Filme.

Mein SuB [#140]

Liebe Bücherfreunde,

dieses Buch habe ich vor einem Jahr geschenkt bekommen. Von der Autorin habe ich bislang noch nichts gehört. Aber bei amazon habe ich gesehen, dass es doch einige gute Kritiken bekommen hat. Das Thema ist zumindest sehr interessant und ich bin gespannt, wann ich dazu komme, es zu lesen.

Joanne Fedler: Weiberabend

Originaltitel: Secret Mothers‘ Business (2006)
übersetzt von Katharina Volk
Verlag: Knaur Verlag
Seitenanzahl: 432 Seiten
ISBN-10: 3426637979
ISBN-13: 978-3426637975

Inhaltsangabe:

von Knaur: Geheimnisse werden enthüllt und Freundschaften auf die Probe gestellt, -als sich Joanne und ihre sieben Freundinnen in Helens Landhaus zur Pyjamaparty treffen. Zwischen Erdbeer-Daiquiris, Garnelen-Koriander-Curry und Schokolade bis zum Abwinken wird das Muttersein mal so richtig unter die Lupe -genommen. Im Lauf der Nacht bröckelt die sorgsam gehütete Fassade jeder einzelnen Frau. Und was dabei herauskommt, lässt kein Leserinnenherz kalt …

Mein SuB [#139]

Liebe Bücherfreunde,

ich habe auch noch alte Schätzchen in meinem SuB. Nicht nur äußerlich, sondern auch vom Inhalt. Zwei Bücher habe ich ja schon von diesem Autoren gelesen, irgendwann werde ich es auch bei diesem tun!

Roald Dahl: Küsschen, Küsschen!

Originaltitel: Kiss Kiss (1960)
übersetzt von Wolfheinrich von der Mülbe
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Seitenanzahl: 304 Seiten
ISBN-10: 3499108356
ISBN-13: 978-3499108358
Dies ist der 2. Teil der Küsschen-Reihe.

Inhaltsangabe:

von rororo: Giftige Küsse

Hier ist das Gruseln zu lernen – von einem Meister des makabren Humors.
Diese ungewöhnlichen, weltberühmt gewordenen Schockgeschichten garantieren die schärfsten Genüsse, die ein literarischer Cocktail mit Arsen und Spitzenhäubchen zu bieten vermag.

Mein SuB [#138]

Liebe Bücherfreunde,

Cecelia Ahern und ich kennen uns ja schon seit einer Weile. Nicht alle Bücher ihr fand ich gut und mit ihren Hörbüchern komme ich überhaupt nicht zurecht. Warum auch immer …

Dieses hier bekam ich vor einem Jahr in die Hand gedrückt mit den Worten: „Du liest ja gerne!“ Da ich diese Anmerkung nicht abstreiten konnte, nahm ich es entgegen. Nun ja …

Cecelia Ahern: Zeit deines Lebens

Originaltitel: The Gift (2008)
übersetzt von Christine Strüh
Verlag: Fischer Verlag
Seitenanzahl: 382 Seiten
ISBN-10: 3596183103
ISBN-13: 978-3596183104

Inhaltsangabe:

von Fischer Verlag: Lou Suffern ist ein »BWM«, ein Beschäftigter Wichtiger Mann. So wichtig und beschäftigt, dass er den 70. Geburtstag seines Vaters vergisst, seine Frau leichthin betrügt und seinem kleinen Sohn noch nicht ein einziges Mal die Windeln gewechselt hat. Eines Tages verwickelt ihn ein Obdachloser namens Gabriel in ein Gespräch. Lou fühlt sich dem Unbekannten seltsam verbunden und verschafft ihm kurzerhand einen Job – was nun wirklich nicht seine Art ist. Doch auch Gabriel hat ein Geschenk für Lou: ein rätselhaftes Mittel, durch das Lou ein anderer wird.