Alisa Woods: Jaxson

Lesezeit: 2 Minuten

Alisa Woods: Jaxson

Originaltitel: Jaxson (2015)
Übersetzt von Michael Drecker
Verlag: Independently published
Seitenanzahl: 332 Seiten
ISBN-10: 1074894308
ISBN-13: 978-1074894306
Dies ist der 1. Teil der River Pack Wolves-Reihe.

Inhaltsangabe:

Olivia Lilyfield hat es bisher nicht leicht im Leben gehabt. Als Halbhexe hat sie versehentlich ihre Eltern in Asche verwandelt und seither kämpfte sie sich durch Pflegefamilien und anschließend mit unzähligen Jobs durchs Leben. Mit ihrer Gabe will sie nichts zu tun haben, hat sie doch selbst mit eigenen Augen gesehen, was sie anrichten kann. Daher versucht sie, trotz allem das Richtige im Leben zu tun, um die Schuld wieder gut zu machen.

Der ehemalige Navy SEAL Jaxson River ist ein Shifter, ein Wolf in Menschengestalt. Und sein River-Rudel wie auch alle anderen in und um Seattle werden gejagt. Niemand weiß jedoch, warum. Um seinen Alpha-Status im Rudel zu festigen, benötigt er jedoch eine Partnerin. Allerdings ist er mit einem Fluch belegt, der seine Partnerin beim ersten Biss sofort töten würde. „Alisa Woods: Jaxson“ weiterlesen

J. R. R. Tolkien: Die Rückkehr des Königs

Lesezeit: 2 Minuten

J. R. R. Tolkien: Die Rückkehr des Königs

Originaltitel: The Lord of the Rings – The Return of the King (1955)
übersetzt von Wolfgang Krege
Verlag: Klett-Cotta
Seitenanzahl: 444 Seiten
ISBN-10: 3608939830
ISBN-13: 978-3608939835
Dies ist der 3. Teil der Der Herr der Ringe-Reihe.
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

Gerade ist die Schlacht um Helms Klamm geschlagen und ausgestanden, so müssen Gandalf, der Graue, Aragorn, der Streicher, Legolas, der Elb, Gimli, der Zwerg und die zwei Hobbits Pippin und Merry in die nächste Schlacht ziehen. Denn der Ring-Krieg ist in vollem Gange und der Feind -Sauron- ruht nicht eher, bis der letzte Mensch in Mittelerde geschlagen ist. So schickt er seine Streitmacht in Richtung Gondor auf die Stadt Minas Tirith.

In Minas Tirith jedoch herscht der Truchsess von Gondor, Denethor. Der Vater von Boromir und Faramir. Denethor jedoch verkennt die Lage, als er Faramir in den Kampf schickt. Und Gandalf hat alle Hände voll zu tun, Aragorn und seine Gefährten auf den richtigen Weg zu lenken. Denn Eile ist geboten. „J. R. R. Tolkien: Die Rückkehr des Königs“ weiterlesen

Karen Marie Moning: Shadowfever

Lesezeit: 3 Minuten

Karen Marie Moning: Shadowfever

Originaltitel: Shadowfever (2011)
übersetzt von Ursula Walther
Verlag: Ullstein Taschenbuch
Seitenanzahl: 656 Seiten
ISBN-10: 3548280854
ISBN-13: 978-3548280851
Dies ist der 5. Teil der Fever-Reihe.

Inhaltsangabe:

MacKayla Lane hat ihren Beschützer Barrons umgebracht. Die Trauer ist groß, die Wut auf sich selbst und die verdammten Feenwesen wächst von Minute zu Minute. Durch den monatelangen Kampf gegen alle möglichen Wesen ist sie gestählt und sie entwickelt neue ungeahnte Fähigkeiten.

Darroc, der vermeintliche Mörder ihrer Schwester und von allen allgemein der Lord Master genannt, lässt sich ebenfalls von ihr verwirren und gemeinsam gehen sie zur Weißen Villa, um aus der Spiegelwelt wieder hinauszukommen. „Karen Marie Moning: Shadowfever“ weiterlesen

J. R. R. Tolkien: Die zwei Türme

Lesezeit: 2 Minuten

J. R. R. Tolkien: Die zwei Türme

Originaltitel: The Lord of the Rings – The two Towers (1954)
übersetzt von Wolfgang Krege
Verlag: Klett Cotta
Seitenanzahl: 510 Seiten
ISBN-10: 3608939822
ISBN-13: 978-3608939828
Dies ist der 2. Teil der Der Herr der Ringe-Reihe.
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

Während Frodo und Sam den Orks entkommen sind und sich allein auf den Weg zum Schicksalsberg in Mordor zu machen, werden Pippin und Merry von den Orks entführt. Aragorn, der Elb Legolas und der Zwerg Gimli verfolgen diese, können sie jedoch nicht befreien.

Sie sind noch immer voller Trauer um Gandalf und Boromir, der im Kampf gegen die Orks gefallen ist. Während Boromirs Tod ewig ist, so erscheint Gandalf ihnen wieder, als Gandalf der Weiße! Aragorn und seine Gefährten sind glücklich, denn oft sind sie voller Zweifel über den richtigen Weg. „J. R. R. Tolkien: Die zwei Türme“ weiterlesen

J. R. R. Tolkien: Der kleine Hobbit

Lesezeit: 2 Minuten

J. R. R. Tolkien: Der kleine Hobbit

Originaltitel: The Hobbit or There and Back Again (1937)
übersetzt von Walter Scherf, illustriert von Juliane Hehn-Kynast
Verlag: DTV
Seitenanzahl: 336 Seiten
ISBN-10: 3423085592
ISBN-13: 978-3423085595
Dies ist die Vorgeschichte zur Der Herr der Ringe-Reihe.

Inhaltsangabe:

Bilbo Beutlin ist ein kleiner Hobbit. Er lebt in seiner Hobbithöhle und führt ein recht beschauliches Leben. Abenteuer oder Aufregung mag er eigentlich gar nicht, eher gutes Essen, guten Wein und seine Pfeife.

Eines Tages kommt der berühmte Zauberer Gandalf vorbei und will ihn für ein Abenteuer anheuern. Bilbo ist davon überzeugt, das er gar nicht der richtige dafür ist. Gandalf jedoch läßt sich nicht beirren und holt 13 Zwerge in die Hobbithöhle. Schon allein dies bringt Bilbo in Aufruhr und ehe er es sich versieht, zieht er mit den Zwergen los, um ein Abenteuer nach dem anderen zu bestehen. „J. R. R. Tolkien: Der kleine Hobbit“ weiterlesen

image_pdf