Thomas Thiemeyer: Die Stadt der Überlebenden

Lesezeit: 2 Minuten

Thomas Thiemeyer: Die Stadt der Überlebenden

erschienen 2016
vorgelesen von Mark Bremer
Verlag: Rubikon Audioverlag
Länge: 7 Stunden und 38 Minuten (ungekürzte Ausgabe)
ASIN: B01HPWS7LY
Dies ist der 1. Teil der Evolution-Reihe.

Inhaltsangabe:

Jerome, von allen Jem genannt, ist mit einer Gruppe Jugendlicher zum Austausch-Programm in die USA unterwegs. Schon am Flughafen lernt er Lucy und einige andere kennen.

Das Flugzeug gerät unterwegs in Turbulenzen und schließlich muss der Pilot in Denver notlanden. Sofort wird allen klar, dass irgendetwas passiert ist. Schon beim Landeanflug sieht Jem, dass nirgends ein Licht brennt. „Thomas Thiemeyer: Die Stadt der Überlebenden“ weiterlesen

Nora Roberts: Das geheime Amulett

Lesezeit: 2 Minuten

Nora Roberts: Das geheime Amulett

Originaltitel: Charmed (1992)
übersetzt von Sonja Sajlo-Lucich
Verlag: Cora Verlag
Seitenanzahl: 332 Seiten
ISBN-10: 3899412907
ISBN-13: 978-3899412901
Dies ist der 3. Teil der Die Donavans-Reihe.

Inhaltsangabe:

Die neuen Nachbarn machen Ana Donavan neugierig. Als dann das kleine Mädchen Jessie Sawyer ganz vorwitzig durch die Hecke schaut, ist es um ihr Herz schon geschehen. Was macht es da schon aus, sich auch noch in den Herrn Papa zu verlieben? Nicht nur attraktiv steht er vor ihr. Er entpuppt sich auch noch als Kinderbuchautor mit einer Vorliebe für Feen und Hexen.

Anas Herz wurde schon einmal gebrochen, als sie sich mit ihrer besonderen Gabe öffnete. Sie ist empathisch und kann mit ihrer Kraft (auch ohne Kräuter) Menschen heilen. Daher ist sie sehr vorsichtig, was Boone Sawyer angeht. Sie ist sich nicht sicher, ob er die Wahrheit verkraften kann. „Nora Roberts: Das geheime Amulett“ weiterlesen

Claire Winter: Die geliehene Schuld

Lesezeit: 3 Minuten

Claire Winter: Die geliehene Schuld

erschienen 2018
Verlag: Diana Verlag
Seitenanzahl: 576 Seiten
ISBN-10: 3453291948
ISBN-13: 978-3453291942

Inhaltsangabe:

Nachkriegsdeutschland, 1949: Jonathan Jacobs, Journalist aus Berlin, wird in Köln Opfer eines vermeintlichen Unfalls. Seine Kollegin Vera Lessing ist bestürzt über den plötzlichen Tod ihres Freundes.

Doch dann bekommt sie einen Umschlag, offenbar kurz vor Jonathans Tod aus Köln losgeschickt. Der Umschlag enthält seine Unterlagen und Notizen zu einer Recherche, über die er sich bislang bedeckt gehalten hat. Aber sie scheinen eine gewisse Brisanz zu haben, denn plötzlich wird Vera bedroht und sie bekommt das Gefühl, niemanden mehr vertrauen zu können. „Claire Winter: Die geliehene Schuld“ weiterlesen

Mary Ryan: Grünes Feuer

Lesezeit: 2 Minuten

Mary Ryan: Grünes Feuer

Originaltitel: Glenallen (1996)
übersetzt von unbekannt
Verlag: Droemer Knaur
Seitenanzahl: 480 Seiten
ISBN-10: 3426627213
ISBN-13: 978-3426627211

Inhaltsangabe:

Peg Donlon wächst im frühen 20. Jahrhundert auf dem irischen Land auf. Ihr Vater stirbt früh, doch er hat im Testament vermacht, das sie eine akademische Ausbildung bekommen soll, während ihr Bruder die Farm erhält und damit ihre Ausbildung finanzieren soll.

Im Internat lernt sie Mary und Cissy kennen, beide stammen aus Ballyharris. Sehr schnell freundet sie sich mit den beiden Mädchen an und sie besuchen einander in den Ferien. Als Peg das erste Mal den Berg „Knockshee“ und das Gut „Glenallen“ entdeckt, spürt sie sofort eine geheimnisvolle Aura um diesen Ort. Auch die Geschwister Harriet, Peter und Brian Fitzallen, die auf dem Gut wohnen, kommen ihr sonderbar vor, was Peg aber auf die Privilegien der reichen Familie schiebt. Sie bemerkt auch schnell, das ihre Freundinnen in irgendeiner Weise mit Glenallen verbunden sind, sie wollen sie jedoch nicht genau in das Geheimnis einweihen. „Mary Ryan: Grünes Feuer“ weiterlesen

Nicholas Sparks: Wo wir uns finden

Lesezeit: 3 Minuten

Nicholas Sparks: Wo wir uns finden

Originaltitel: Every Breath (2016)
Übersetzt von Astrid Finke
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
ISBN-10: 3453271734
ISBN-13: 978-3453271739

Inhaltsangabe:

In North Carolina am Strand, ganz versteckt hinter einer Düne, gibt es einen Briefkasten. Er wird „Seelenverwandte“ genannt und dieser steht allen Besuchern zur Verfügung. Liebesbriefe, Postkarten, Rezepte oder Lebensbeichten, alles kann darin sein und alle können es lesen. Dies ist der Ort, wo sich einst vor vielen Jahren zwei Menschen verliebten.

Sunset Beach 1990: Tru Walls ist eher zufällig und auch widerwillig in North Carolina. Seine Heimat Afrika und seinen Sohn Andrew hat er nur ungern für eine kurze Zeit verlassen. Aber er möchte seine Wurzeln und ein großes Familiengeheimnis erfahren. „Nicholas Sparks: Wo wir uns finden“ weiterlesen

image_pdf