Marnie

Lesezeit: 2 Minuten

Marnie (1964)

 

Regie: Alfred Hitchcock
Drehbuch: Jay Presson Allen
Produktion: Alfred Hitchcock
Musik: Bernard Herrmann
Kamera: Robert Burks
Darsteller: Diane Baker, Sean Connery, Martin Gabel, Tippi Hedren, Louise Latham, Bob Sweeney, u.v.a.
Dauer: 130 Minuten
Romanvorlage: „Marnie“ von Winston Graham

Inhaltsangabe:

Marnie Edgar (Tippi Hedren) hat eine schwierige Kindheit in Baltimore erlebt. Ihre Mutter war lange krank und sie hat nie wirklich Liebe von ihr bekommen. Als Erwachsene ist sie sich durchaus der Wirkung auf Männer bewußt, aber sie will sich auf keinen Mann einlassen.

Nur ihre Arbeitgeber bestiehlt sie unter einer falschen Identitiät und besucht anschließend ihr Pferd und ihre Mutter. Mark Rutland (Sean Connery), Chef eines Verlages, ist es irgendwie anders. Sie mag ihn und läßt sich darauf ein, privat etwas Zeit mit ihm zu verbringen. Dennoch will sie vor einem gemeinsamen Wochenende wieder den Tresor ihres Chefs ausräumen und er entdeckt es. „Marnie“ weiterlesen

Der Schneider von Panama

Lesezeit: 2 Minuten

Der Schneider von Panama (2001)
Originaltitel: The Tailor of Panama

Regie: John Boorman
Drehbuch: John Boorman, Andrew Davies
Produktion: John Boorman, Kevan Barker, John le Carré
Musik: Shaun Davey
Kamera: Philippe Rousselot
Darsteller: Pierce Brosnan, Jamie Lee Curtis, Brendan Gleeson, Catherine McCormack, Leonor Varela, Geoffrey Rush, u.v.a.
Dauer: 109 Minuten
Romanvorlage: „Der Schneider von Panama“ von John le Carré

Inhaltsangabe:

Andy Osnard (Pierce Brosnan), britischer Spion, Weiberheld mit einer hyperaktiven Libido und strafversetzt nach Panama, macht dem seriösen Schneider Harry Pendel (Geoffrey Rush) zu schaffen. Denn vom Schneider erwartet man, das dieser die Geheimnisse der hohen Herrschaften kennt. Und Andy weiß auch, das Harry mit einer attraktiven Frau namens Louisa (Jamie Lee Curtis) verheiratet ist, die beruflich mit dem Panama-Kanal zu tun hat, Andys Ziel im Visier! „Der Schneider von Panama“ weiterlesen

Taking Lives – Für Dein Leben würde er töten

Lesezeit: 2 Minuten

Taking Lives – Für Dein Leben würde er töten (2004)
Originaltitel: Taking Lives

Regie: D.J. Caruso
Drehbuch: Jon Bokenkamp
Produktion: Mark Canton, Bernie Goldmann, Bruce Berman
Musik: Philip Glass
Kamera: Amir M. Mokri
Darsteller: Ethan Hawke, Angelina Jolie, Olivier Martinez, Gena Rowlands, Kiefer Sutherland, Tchéky Karyo, u.v.a.
Dauer: 103 Minuten
Romanvorlage: „Taking Lives“ von Michael Pye

Inhaltsangabe:

In und um Montreal werden seit 20 Jahren mysteriöse Morde begangen. Den Menschen werden die Gesichter entstellt und die Hände abgeschnitten. Doch der Mörder ist noch immer nicht gefaßt! Und so bittet die hiesige Polizei zähneknirschend die FBI-Profilerin Illeana Scott (Angelina Jolie) um Hilfe. Special-Agent Scott arbeitet gern unkonventionell, unerschrocken, genau und am liebsten allein. Mit ihrem scheinbar eiskalten Verhalten macht sie sich in Montreal keine Freunde. „Taking Lives – Für Dein Leben würde er töten“ weiterlesen

Der Staatsfeind Nr. 1

Lesezeit: 2 Minuten

Der Staatsfeind Nr.1 (1998)
Originaltitel: Enemy of the State

Regie: Tony Scott
Drehbuch: David Marconi
Produktion: Jerry Bruckheimer, Chad Oman, Andrew Z. Davis
Musik: Trevor Rabin, Harry Gregson-Williams
Kamera: Daniel Mindel
Darsteller: Gene Hackman, Regina King, Jason Robards, Will Smith, Jon Voight, Lisa Bonet, u.v.a.
Dauer: 132 Minuten

Inhaltsangabe:

Robert Clayton Dean (Will Smith) hat ein ganz normales Leben. Er ist Anwalt für Arbeitsrecht, hat einen aufgeweckten Sohn und eine entzückende Frau. Es ist kurz vor Weihnachten und die Stadt Baltimore vibriert vor Spannung.

Gerade hat er für seine Frau ein Geschenk in einem Dessous-Laden gekauft, da hetzt ein alter Bekannter an ihm vorbei, spricht abgehackt ein paar Worte, flieht danach und verunglückt tödlich. Für Robert tragisch, aber nichts Besonderes! Doch genau dieses Ereignis verändert sein Leben für immer. Denn dieser Bekannte hatte Beweismaterial für einen Mord an Phillip Hammersley (Jason Robards), wo NSA-Agent Thomas Brian Reynolds (Jon Voight) als Drahtzieher erkennbar ist! „Der Staatsfeind Nr. 1“ weiterlesen

Assassins – Die Killer

Lesezeit: 2 Minuten

Assassins – Die Killer (1995)
Originaltitel: Assassins

Regie: Richard Donner
Drehbuch: Lana Wachowski, Andy Wachowski
Produktion: Lauren Shuler Donner, Richard Donner, Joel Silver
Musik: Mark Mancina
Kamera: Vilmos Zsigmond
Darsteller: Sylvester Stallone, Antonio Banderas, Julianne Moore, Steve Kahan, Muse Watson, Anatoli Davydov, u.v.a.
Dauer: 132 Minuten

Inhaltsangabe:

Robert Rath (Sylvester Stallone) ist ein abgeklärter Profikiller. Ihm entgeht kein Geschäft und er erledigt die Dinge korrekt und ohne viele Fragen zu stellen. Aber er wird müde und verliert allmählich seinen Elan. Im Grunde möchte er sich aus dem Geschäft zurück ziehen. Um das zu finanzieren, nimmt er noch einen Auftrag an. Er soll Alan Branch (Steve Kahan) ermorden!

Bei diesem Auftrag funkt ihm jedoch jemand dazwischen. Der junge und heißblütige Miguel Bain (Antonio Banderas) erledigt für Robert die Arbeit. Auch wenn er schon an jugendlicher Vitalität verloren hat, so läßt er sich jedoch nicht die Butter vom Brot nehmen und krallt sich den Burschen. Miguel scheint ihn zu kennen, aber woher? Er weiß Dinge, die Robert vor 15 Jahre zurück gelassen hat, als er jemanden den Rang streitig machen wollte. „Assassins – Die Killer“ weiterlesen

image_pdf