Susan Mallery: Eine Marcelli geht aufs Ganze

3862785084Susan Mallery: Eine Marcelli geht aufs Ganze

Originaltitel: The Sassy One (2003)
übersetzt von Ivonne Senn
Verlag: MIRA Taschenbuch
Seitenanzahl: 352 Seiten
ISBN-10: 3862785084
ISBN-13: 978-3862785087
Dies ist der 2. Teil der Marcelli Schwestern-Reihe.

Inhaltsangabe:

Francesca Marcelli betreibt mal gerade wieder eine „Feld-Studie“, als sie hochschwanger-verkleidet den sehr sympathischen und überaus attraktiven Sam Reece kennenlernt. Sam Reece ist Inhaber einer Security-Agentur und ist angetan von der jungen Frau, die ihn mit ihrem Kostüm hinters Licht führen konnte.

Sehr schnell gehen sie auf Tuchfühlung und beschließen eine lockere Affäre ohne Verpflichtungen und ohne emotionale Bindung. Doch dann taucht plötzlich Sams Tochter Kelly auf, von der er bislang keine Ahnung hatte. Völlig überfordert nimmt er seine Tochter in sein Haus und in sein Leben auf und die Affäre gerät ins Hintertreffen. Doch Francesca hat Psychologie studiert und weiß, wie es in dem Mädchen, das vor Aufmüpfigkeit nur so strotzt, aussieht und vermittelt mit ihrer liebevollen und verständigen Art.

Als sie feststellt, von Sam schwanger zu sein, ist das Chaos perfekt. Denn Sam möchte eigentlich keine weiteren Kinder, aber der Marcelli-Clan, allen voran der Patriarch, wollen das Francesca Nägel mit Köpfen macht.

Mein Fazit:

Der zweite Teil der Marcelli Schwestern-Reihe ist genauso gut wie der erste Teil. Ich habe die Geschichte regelrecht verschlungen und musste häufig lachen bei den skurilen Szenen, die sich vor meinem inneren Auge aufbauten.

Die Autorin versteht es sehr gut, eine gehörige Prise Erotik nebst Sex mit Humor und kleinen Weisheiten des Lebens zu verknüpfen. Nichts davon war überflüssig oder zuviel. Die Figuren sind alle durchweg sympathisch und auch ihre Handlungen sind nachvollziehbar und verständig. Der Umgang mit der verschollenen Tochter war genauso amüsant wie zum Teil auch traurig zu lesen wie die sich langsam entwickelnde Liebesgeschichte.

Und einen Cliffhanger für die folgenden Bände wurde auch geschickt mit eingefädelt, so das man gar nicht anders kann als den nächsten Band gleich hinterher zu lesen. Ich habe es jedenfalls getan.

Ich vergebe für diese herzerfrischende und humorvolle Liebesgeschichte 5 Sterne.

Veröffentlicht am 07.06.15!

image_pdf

Einen Penny für Ihre Gedanken ...